Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 23

Diskutiere im Thema Concerta nachts...?! im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.275

    Frage Concerta nachts...?!

    Hallo,

    Wer von euch nimmt Concerta und/oder weiss, ob man das auch nachts nehmen kann?
    Der Sinn dahinter wäre, endlich mal schlafen zu können....................... .............................. .......

    Danke und lg
    jetztaber

  2. #2
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.858

    AW: Concerta nachts...?!

    Hallo Jetztaber,

    an Deiner Stelle würde ich das mal ausprobieren, denn jeder reagiert anders. Generell kann aber gesagt werden, dass MPH wach hält. Das liegt schon in der Natur der Sache, weil durch MPH der Sympathikus aktiviert wird. Das heißt, dass der Körper alles andere machen möchte als schlafen. Es soll aber Leute geben, die dennoch oder gar besser schlafen können, gerade weil die Gedanken nicht mehr rotieren.

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 145

    AW: Concerta nachts...?!

    Seit ich MPH bekomme kann ich wieder schlafen, nehem die letzte Dosi aber nachmittags....

    Davor gings gar nicht mit schlafen,

    Es stimmt, es reagiert jeder anders, und wir nochmal verstärkt ...


    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD

  4. #4
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 3.179

    AW: Concerta nachts...?!

    Mit Concerta (am Morgen/Mittag eingenommen) konnte ich nicht gut schlafen. Ich lag lange wach, erwachte mehrmals in der Nacht und hatte Herzrasen.

    Mit Focalin (ebenfalls mo/mi) schlafe ich wie ein Herrgöttchen.

    Gem. meiner Ärztin ist das sehr individuell.

  5. #5
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Fachperson
    Forum-Beiträge: 671

    AW: Concerta nachts...?!

    Soll man nicht machen

    Methylphenidat hat eine sog. Akuttoleranz, d.h. es muss eine Pause von mindestens 6-8 h in der Nacht (oder bei Schichtdienst zu anderen Zeiten) erfolgen. Es macht also keinen Sinn, 24 h Concerta einzunehnen

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 22
    Forum-Beiträge: 47

    AW: Concerta nachts...?!

    Ich nehme (selten) abends ca. 2 stunden vor dem schlafen eine medikinet adult 20mg wenn ich noch etwas lernen muss. Normalerweise nehme ich nur Morgens und Mittags eine. Die tablette wirkt dann noch in den schlaf hinein und ich finde die wirkung sehr gut, aus irgend einem grund wirkt es sich auf meine Träume aus, mit Medikinet träume ich extrem realistische Träume, manchmal sogar Klarträume. Das habe ich in nächten ohne Medikinet extrem selten.

  7. #7
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Fachperson
    Forum-Beiträge: 671

    AW: Concerta nachts...?!

    Wenn man abends noch Methylphenidat braucht, ist es ja o.K.
    Eigentlich sollte man dann aber kurz wirkendes MPH nehmen. Wenn es mal die Ausnahme ist, ist auch Medikinet adult o.K. Aber ich kenne eben doch viele Patienten, die dann 3 oder sogar 4 mal Medikinet adult am Tag nehmen. Das finde ich nicht o.K.

  8. #8
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 157

    AW: Concerta nachts...?!

    web4health schreibt:
    Soll man nicht machen

    Methylphenidat hat eine sog. Akuttoleranz, d.h. es muss eine Pause von mindestens 6-8 h in der Nacht (oder bei Schichtdienst zu anderen Zeiten) erfolgen. Es macht also keinen Sinn, 24 h Concerta einzunehnen
    web4health schreibt:
    Wenn man abends noch Methylphenidat braucht, ist es ja o.K.
    Eigentlich sollte man dann aber kurz wirkendes MPH nehmen. Wenn es mal die Ausnahme ist, ist auch Medikinet adult o.K. Aber ich kenne eben doch viele Patienten, die dann 3 oder sogar 4 mal Medikinet adult am Tag nehmen. Das finde ich nicht o.K.
    +1 Genau

    3-4 mal Medikinet retard? Ich habe schon mal jemanden fragen hören, ob wir den ganzen Tag Tabletten schlucken, bis man schlafen geht - aber der hatte nicht retardiertes MPH

    Wer von euch nimmt Concerta und/oder weiss, ob man das auch nachts nehmen kann?
    Also auf Stimulanzien schlafen ist in der Tat möglich. MPH wirkt bei mir kaum und daher nehme ich Amphetamin. Jedoch hat es fast nie geklappt es nachts zum schlafen zu nehmen, obwohl ich generell nachts kaum schlafe. Ironischerweise schlafe ich aber besonders am (Nach)mittag und je höher die Dosis desto tiefer und erholsamer.
    Niemand so richtig - außer allen(o_O) Ärzten - glaubt, dass ich unter "Pep" einschlafe. -.-
    Aber auch hier hatte ich unretardiertes AMP. Ich habe jedoch den Verdacht auch unter Lisdexamphetamin einzuschlafen. Aber es ist halt ein komisches Gefühl beim Aufwachen, wenn man ein 12h-wirkendes Medikament wie Concerta® nimmt und davon 8h "verschläft".

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 73

    AW: Concerta nachts...?!

    Steintor schreibt:
    Hallo Jetztaber,

    an Deiner Stelle würde ich das mal ausprobieren, denn jeder reagiert anders. Generell kann aber gesagt werden, dass MPH wach hält. Das liegt schon in der Natur der Sache, weil durch MPH der Sympathikus aktiviert wird. Das heißt, dass der Körper alles andere machen möchte als schlafen. Es soll aber Leute geben, die dennoch oder gar besser schlafen können, gerade weil die Gedanken nicht mehr rotieren.

    Ich habe gemerkt dass es schon vorkam dass ich tatsächlich besser einschlafen konnte, eben weil auch mein Kopf sich schlafen gelegt hat, aber nicht immer. Ich glaube das es dann sehr genau abgestimmt sein muss und auch von deiner Tagesform abhängig ist was es noch schwieriger macht den Zeitpunkt und die Dosis zu treffen. Ich hatte schon mal Concerta zu spät genommen und lag dann lange wach, das war aber auch in einer eher schwierigen Beziehungsphase...

    Es gab doch hier im Forum irgendwo so eine Wirkkurve der verschiedenen MPh-Medikamente. Die Wirkung sollte ja nur zum Zeitpunkt des Einschlafens da sein um die Gedanken ruhigzustellen. Da muss man dann wohl experimentieren um den Zeitpunkt richtig zu erwischen.

  10. #10
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 157

    AW: Concerta nachts...?!

    Meinst du die hier?
    https://adhs-chaoten.net/adhs-erwach...raeperate.html
    aus:
    https://adhs-chaoten.net/adhs-erwach...retadiert.html

    Die Wirkung sollte ja nur zum Zeitpunkt des Einschlafens da sein um die Gedanken ruhigzustellen. Da muss man dann wohl experimentieren um den Zeitpunkt richtig zu erwischen.
    Was mich sehr irritiert ist der Rebound. Normalerweise machen Stimulanzien bekanntlich wach und im Rebound/"Abturn"/Comedown ist man dann umso müder.

    Bei AD(H)S ist es aber wie gesagt bei manchen so, dass sie unter Stimulanzien besser schlafen können.
    Heißt das, dass der Rebound dann nun Schlafstörungen verursacht? oder dass man zwar müde ist, aber dennoch so einen unklaren Kopf besitzt, dass man dennoch nicht ans Schlafen denken kann?
    Oder muss man Rebound + Stimulanzien (kleinere Dosis zum Abfangen) verbinden muss um besser einzuschlafen?

    Ich weiß, dass dieses natürlich von Person zu Person unterschiedlich läuft. Mich würde es aber schon interessieren, was da für Möglichkeiten gibt.

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Nachts unruhige Beine / Restless legs
    Von Snappycat im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 22:15
  2. Concerta
    Von katha75 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.03.2012, 22:25
  3. Concerta
    Von Redfox im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.04.2011, 15:34
  4. Methylphenidat/Ritalin auch nachts?
    Von Flori1 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 3.05.2010, 09:58

Stichworte

Thema: Concerta nachts...?! im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum