Seite 7 von 7 Erste ... 234567
Zeige Ergebnis 61 bis 64 von 64

Diskutiere im Thema Komme überhaupt nicht klar mit Medikinet im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #61
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Komme überhaupt nicht klar mit Medikinet

    Steps, reagierst du auf Histamin in Lebensmitteln? Histsaminhaltig sind alle gegorenen Lebensmittel, Erdbeeren, Tomaten Auberginen, Spinat, gelagerte Fleischsorten, Fisch, wenndieser nicht fangfrisch ist.
    Einige der von dir geschilderten Symptome habe ich als Reaktion durch meine Histaminintoleranz.Bei einer Histaminintoleranz kann man Medikinet adult nicht nehmen, da muss man unretardiertes ausprobieren.

  2. #62
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 32

    AW: Komme überhaupt nicht klar mit Medikinet

    Wildfang schreibt:
    Das wundert mich. Erstens braucht man dafür kein MRT. Zweitens wurden diese Tests mit mir kürzlich gemacht. Ohne MPH: Katastrophe. Mit MPH: schlecht aber keine Katastrophe. Das ist im Grunde das was ich als "Ruhe" wahrnehme und das Ergebnis ist ADHS-typisch.
    Find mal die Quelle!
    [...]
    Auch bei Neuem gerätst du nicht zuverlässig immer in einen Hyperfokus. So funktioniert das einfach nicht.
    Das MRT wird benötigt um die Hirnaktivitäten zu beobachten. Der Hyperfokus wurde als mögliche und wahrscheinliche Ursache für das gute Abschneiden genannt.
    Hab den Link wiedergefunden -> Gesundheitsamt Region Kassel - Zappelphilipp und Co, was gibt es Neues zum ADHS-Syndrom? Der Vortrag von Dr. Ohlmeier ist gemeint

    Trine schreibt:
    Steps, reagierst du auf Histamin in Lebensmitteln?
    Ich hab keinerlei Probleme mit einem der von dir genannten Lebensmittel.
    Von daher denke ich einfach mal das ich keine Histaminintoleranz habe, ohne darauf getestet worden zu sein.

    Grüße
    steps

  3. #63
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: Komme überhaupt nicht klar mit Medikinet

    Dr. Martin Ohlmeier, Autor von "ADHS bei Erwachsenen - ein Leben in Extremen: Ein Praxisbuch für Therapeuten und Betroffene"

    Ich weiss nicht, das müsste man mal genauer nachlesen... gms | GMS German Medical Science — an Interdisciplinary Journal | Neuronal correlates of ADHD in adults with evidence for compensation strategies – a functional MRI study with a Go/No-Go paradigm

    Aber das passt zu dem was Banaschewski sagt: Das typischste bei ADHS ist für ihn die Unstetigkeit in der Leistung.

    Ich hab bei den Tests auch Phasen da reagiere ich auf jeden Piep und dann Phasen da bin ich offenbar mit den Gedanken irgendwo. Jemand mit Demenz oder echten Konzentrationsstörungen, etwa nach Schlaganfall, ist einfach immer weg. Aber ob das dass Korrelat zum "Hyperfokus" ist ... und bei mir zumindest werden diese Dinge generell besser mit MPH ohne dass ich das spüre. Ich spüre nur Ruhe.

  4. #64
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 466

    AW: Komme überhaupt nicht klar mit Medikinet

    Wildfang schreibt:
    Vieles was hier immer wieder als Nebenwirkung verhandelt wird ist in Wirklichkeit eine Wirkung und zwar zu hoher Dosis oder bei neurotypischen Menschen
    [....]
    Es gibt tatsächlich ein paar Wirkungen die bei vielen nach einer Weile verschwinden. Etwa Appetitlosigkeit. Deswegen ist es schon richtig wenn man die Flinte nicht gleich ins Korn wirft.
    Ja, das meinte ich.
    Ob diese Dinge zu extrem sind, um zu vergehen. (den "Zombie" könnte man evtl noch der hohen Dosis zuschreiben, nur ne Vermutung)

    Meine Krisen vom Rebound, wenn ich unterwegs waren haben sich nämlich verloren. (Rebound beim Enkaufen - da musste ich aufpassen, nicht total motzig zu werden zu unschuldigen Menschen.)
    Und den Rest des Tages müde bin ich auch schon lange nicht mehr.

    Wobei ich bei Dingen, die sich auch nach einiger Zeit immer noch bis in den Abend halten fast eher von Nachwirkungen sprechen möchte. Hm, mit dem Gefühl grad, dass das nicht ganz korrekt sei.

    (ich wollte bloß nicht plärren "bei mir ist das aber nach einiger Zeit weggegangen" daher wohl mein vorsichtiges, ungeschicktes Ausdrücken)

    DREIßIG % haben keinen Nutzen vom Medi? Das ist aber viel!
    Wobei ich verstehen kann, wenn erstmal alles versucht wird, da es keine Alternative gibt - vor allem, wenn man an der Wirkung eine positive Seite gefunden hat. Ich selbst möchte ja noch eine Weile, wenigstens bis zum Ende der VT ausharren, bevor ich mich dieses ekligen abendlichen Gefühls entledige - aber auch das mag seine Grenze evtl vorher erreicht haben. (Außerdem habe ich für mich eine kleine Alternative in Petto]
    LG

Seite 7 von 7 Erste ... 234567

Ähnliche Themen

  1. ich komme schon wieder nicht klar
    Von tAktloss im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 14:06

Stichworte

Thema: Komme überhaupt nicht klar mit Medikinet im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum