Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 25

Diskutiere im Thema Richtige Dosis finden.... im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 23

    Richtige Dosis finden....

    Hi,

    Ihr sprecht immer darüber die richtige Dosis zu finden.

    Mir schon klar, warum man nicht zu wenig nehmen sollte.
    Aber ich dachte immer, um so mehr um so besser.
    Ist das etwa nicht so?

    lg Johny

  2. #2
    pero

    Gast

    AW: Richtige Dosis finden....

    Nein, das ist es bei MPH (Ritalin/Medikinet) eben genau nicht.

    Da gibt es extreme Bandbreiten. Der eine braucht 5 mg pro Tag, ein anderen 80 mg.

    Ich habe gerade gemerkt das ich offenbar zur ersten Fraktion gehöre, jedenfalls geht es mir wesentlich besser seit ich die Dosierung auf 1/4 reduziert habe.

  3. #3
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: Richtige Dosis finden....

    Nö.

    Mal im Ernst das ist nie so, bei keinem Medi ...und bei MPH überhaupt nicht.

    Die erwünschte Wirkung von MPH ist nicht dosisabhängig. Wenn ein bestimmter Schwellwert überschritten wird dann setzt diese Wirkung plötzlich ein. Das wird nicht besser wenn man mehr nimmt aber alle Nebenwirkungen werden stärker - oder besser: Alle anderen Wirkungen außer der gegen ADHS sind eben doch dosisabhängig. Am besten man bleibt gerade so über der Schwelle. Das ist die optimale ADHS Wirkung bei 0 Nebenwirkung.

    Ich erzähle jetzt doch konkrete Dosen, (sonst mach ich das nie): Wenn ich 5mg unretardiertes MPH (Sorte MethylpheniTAD) nehme dann macht es nach ziemlich genau 20 Minuten zwooooosch und ich werde ruhiger. Das sind keine 90 Sekunden, eher unter 60 und die Wirkung ist voll da.

    Wenn ich die dreifache Dosis nehme - 15mg unretardiert - dann passiert -
    ... genau das gleiche!!! Kein Unterschied. Nur die Wirkzeit verlängert sich.

    Und bei noch mehr werde ich nochmal eine halbe Stunde später müde, so fies agitiert müde, dann Palpitationen... das alles ist dann aber sehr deutlich Dosisabhängig.

    Durchexerziert hab ich das übrigens in der Titrationsphase.

    Konkret nehme ich aber heute retardiertes MPH (Medikinet) und mehr als 5mg Einzeldosis - sonst reicht die Wirkzeit eben nicht. Klappt aber gut.





    ---
    Zwischen Angel und Tür: Per Telefon und Tapatalk.
    Geändert von Wildfang ( 9.07.2013 um 20:17 Uhr)

  4. #4
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Richtige Dosis finden....

    Bei MPH ist "weniger mehr".

    Das trifft logisch nicht auf jeden zu, aber so wie ich das hier im Forum immer lese, ist der Grossteil hier bei dieser Erfahrung gelandet.

    Ich bin (wieder mal) ne Ausnahme, weil ich 70 mg MPH brauche.

    lg Heike

  5. #5
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 1.865

    AW: Richtige Dosis finden....

    Hey johny,

    ich kann mich den Anderen nur anschließen. Generell sollte bei Medis und bei MPH ganz besonders, gelten: so wenig wie möglich, so viel wie nötig...

    Viel hilft hier nicht viel, sondern schadet Dir im Ernstfall ganz erheblich... Wenn Du wirklich irgendwann auf Amphetaminsaft wechseln solltest, gilt diese Regel noch dreimal mehr!!!!

    Alles Gute

  6. #6
    moonstone

    Gast

    AW: Richtige Dosis finden....

    Worin liegt denn der Unterschied zwischen "Medikinet adult" und "Medikinet retard"? Das würde mich jetzt mal interessieren.

  7. #7
    pero

    Gast

    AW: Richtige Dosis finden....

    Soweit ich weiss ist das das gleiche, das Adult ist aber für Erwachsene zugelassen.

  8. #8
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Richtige Dosis finden....

    Das Retard wird von den Krankenkassen für Kinder übernommen, somit auch NUR für Leute bis 18 Jahre zugelassen

    Das Adult ist das Gleiche für Erwachsene. Der Unterschied liegt lediglich in den Namen Retard/Adult.

    lg Heike

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 23

    AW: Richtige Dosis finden....

    Hey ihr lieben,

    also ich bin jetzt wieder runter auf 3 x 10 mg Medikinet Adult am tag verteilt.
    Habe Venlafaxin vom Doc verschrieben bekommen.
    Weil ich bei der Dosis 10 mg - 10 mg -20 mg leicht deprie wurde.

    Ich will ja auf 3 x 20 mg über den tag verteilt auf dosieren.

    und mein Doc meint ich müsse Venlafaxin ein 1/4 Jahr nehmen und dann kann ich das absetzen und es soll mir dann wieder ganz normal gut gehen.

    Jetzt meine Frage an euch:

    Ist das richtig? Hab nämlich echt Schiss davon i-wie abhängig zu werden und hab auch gehört das man nach dem absetzen nicht mehr wirklich glücklich ist.
    So hab ich das gehört bei AD's.

    Danke für eure Hilfe weiß das echt zu schätzen

    lg Johny

  10. #10
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 344

    AW: Richtige Dosis finden....

    Na ja ich bin bei 6*10 mg Medikinet Retard. Das reicht weil ich nicht arbeite gerade.


    + 2 Elontril und nun noch der Versuch es stabil zu bekommen.


    Ich könnte damit mein Leben verbringen. Liegt aber daran, dass ich gesehen habe wie verzweifelt und Depressiv man wird wenn es nicht erkannt wird. Wie sehr der Schlaf abnimmt usw. Nö dann lieber so.


    Wenn jemand Diabetes bekommt, wird nicht nach Abhängigkeit gefragt. Wieso hier?

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. MPH / Methylphenidat: Die richtige Dosis finden
    Von Katharina im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 1.12.2011, 12:54
  2. Richtige Dosierung von Methylphenidat
    Von Clamour im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.07.2011, 10:18
  3. Habe ich die richtige Psychologin?
    Von Biggi0410 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.07.2010, 17:49
  4. Welcher Job ist der richtige Job?
    Von anja77 im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.03.2010, 00:20
Thema: Richtige Dosis finden.... im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum