Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 25 von 25

Diskutiere im Thema Eure Erfahrungen mit Medikinet und die Unterschiede der Stimulanzien im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #21
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 128

    AW: Eure Erfahrungen mit Medikinet und die Unterschiede der Stimulanzien

    nee ich meinte 40 mg als Tagesdosis ... also morgens 20 mittags 20

    MHh ich hab jetzt in einem anderen forum gelesen ,dass man meistens keine Wirkung verspürt,wenn man noch unter Depressionen leidet . Weil die Depression sich wie eine Schicht um das Ads legt und man ertsmal die Depression behandeln muss . Kann es sein ,das ich deshalb nichts bermekte ?


    Wobei ich jetzt letzte woche erst was bemerkte Ich konnte endlich mal einem Gespräch richtiig lange zuhören und auch richtog folgen ... davor konnte ich das noch nie ... war immer von anderen dingen abgelenkt oder schweifte immer mit den gedanken ab bzw . ich hörte mein gegenüber einfachz gar nicht mehr ...

  2. #22
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 128

    AW: Eure Erfahrungen mit Medikinet und die Unterschiede der Stimulanzien

    hier kann ein ergotherapeutisches Coaching für erwachsene ADHSler oder eine Verhaltenstherapie helfen. Das kann Dir von deinem Neurologen / Psychologen verschrieben werden.

    Ich habe diesbezgl. mit einer Ergo sehr gute Erfahrungen gemacht.
    ich hatte damals auch schon Ergotherapien , nur leider stand zu diesem Zeitpunlt noch keine ADS DIagnose fest bzw damals war noch gar nicht die Rede von ADS . Ich habe jetzt meine kompletten stunden voll und mehr zahlt die Krankenkasse auch leider nicht. Laut ärztin, aber ich war vor 2 Tagen bei ihr in der Praxis und sie meinte , sie schaut mal , ob man vllt doch noch irgendwas machen könnte ...

    Das mit den Kosten der Krankenkasse , ist doch echt jedesmal so ärgerlich ....





    Die Wirkung macht sich unterschiedlich bemerkbar. Viele bemerken eine "innere Ruhe", können sich beim Lesen besser konzentrieren, störende Geräusche um sich herum ausblenden, besseres Durchhaltevermögen etc.
    Übrigens bemerkte ich das erste mal etwas von der Wirkung .. Ich konnte nämlich das erste mal einem Gespräch richtig folgen ohne das es mich anstrengte und ich war voll bei der Sache und war nicht von a nderen Reizen gestört ... sonst , ahtte ich nämlcih starke probleme und konnte nie zuhören ..mein kopf hat jedes mal gebrummt, bei einem Cafetreff hab mich riesig darüber gefreut gehabt hihi

    - - - Aktualisiert - - -

    jetzt hab ich mich wiederholt uuuups :S sorry

    - - - Aktualisiert - - -

    Ja ne , das ist klar =) Das geht ja auf keinen fall =) . Aber es verhindert ja ,dass man bestimmte Reize z.B das hupen der Autos oder der Motor der draußen auf der Straße zu hören ist , das der nicht mehr so extrem wahr genommen wird ... weil bei mir war es immer so ,d as ich extrem geräuschempfindlich bin .. Mich stört sogar am pc das rauschen von den Boxen ...Und da funktioniert das mit dem lernen auch nicht . Keine chance ...

  3. #23
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 128

    AW: Eure Erfahrungen mit Medikinet und die Unterschiede der Stimulanzien

    1. Die Medis sind KEIN Allheilmittel, dass plötzlich alle Symptome (Organisation, Motivation,..) heilt.

    Ja ne , das ist klar =) Das geht ja auf keinen fall =) . Aber es verhindert ja ,dass man bestimmte Reize z.B das hupen der Autos oder der Motor der draußen auf der Straße zu hören ist , das der nicht mehr so extrem wahr genommen wird ... weil bei mir war es immer so ,d as ich extrem geräuschempfindlich bin .. Mich stört sogar am pc das rauschen von den Boxen ...Und da funktioniert das mit dem lernen auch nicht . Keine chance ...

  4. #24
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 117

    AW: Eure Erfahrungen mit Medikinet und die Unterschiede der Stimulanzien

    Also ich nehm Urlaubsbedingt zur Zeit um 9.30 20mg und 4-5 h später nochmal. Bin dennoch hektisch und impulsiv und gestern war ich nur auf 180 permanent und die Kids nur am anbrüllen und das im Urlaub. Es nervt! Kann schlecht lesen, vieles lenkt mich ab....Lenk mich mit spielen auf dem ipad ab was auch völlig sinnlos ist....Denk mal ich bräuchte dringend Psychotherapie aber meine Favoritin hat noch nix frei

  5. #25
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Eure Erfahrungen mit Medikinet und die Unterschiede der Stimulanzien

    @Silwi,

    ich würde UNBEDINGT an deiner Stelle einen Versuch mit dem unretadierten MPH starten.

    Davon mal abgesehen.....mich lenkt auch vieles ab trotz 70 mg MPH.
    Lesen klappt mal gut, mal schlechter. Hat mit MPH bei mir gar nix zu tun.

    Bitte versuch doch, die Kids nicht immer so anzubrüllen......das tut mir jedesmal weh, wenn ich das lese. Und das hast du schon sehr oft erwähnt, dass du das täglich machst.
    Das sind Kinder und die werden dadurch total verstört. Du prägst sie doch jetzt damit. Sollen sie etwa die nächsten Erwachsenen werden, die verhaltensgestört sind?

    Tue niemandem das an, was du selber nicht möchtest. Mit dieser Devise fahre ich schon mein ganzes Leben. Und es hilft ungemein.

    lg Heike

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. Focalin - Eure Erfahrungen
    Von Cartman im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.11.2012, 15:11
  2. Neurofeedback - Eure Erfahrungen
    Von mr91 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.08.2012, 00:01
  3. Unterschiede zwischen Medikinet und Ritalin?
    Von Alwine im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.03.2011, 18:24

Stichworte

Thema: Eure Erfahrungen mit Medikinet und die Unterschiede der Stimulanzien im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum