Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Diskutiere im Thema Blutwerte im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 41

    Blutwerte

    hallo ihr lieben

    sagt mal wie ist es mit euren bludwerten ???


    Ich nehme ja schon seit Ocktober 2011 Opiatte (Tilidin300mg) und auch Antidepresiva. zu der zeit waren meine werte noch relativ Pasabel, muste daher alle 3 Monatte zur Kontrolle.
    Seit Januar 2013 nehme ich ,, Tilidin300mg auf 2 malMorgens, Elontril mitlerweille 300mg, Methylpheni TAD40mg auf 2mal, und abends Quentiax 25mg abends zum runterkommen,, und meine werte sind noch schlechter geworden.

    Wie ist es bei euch ???????

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 271

    AW: Blutwerte

    Das ist ja eine abenteuerliche Mischung

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 41

    AW: Blutwerte

    Löl ja so sind auch die Nebenwirkungen, Mittags habe ich zb, sehr oft extremen schweisausstoss, die Harre sind dann öfters auch Klatsch nass

  4. #4
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Blutwerte

    Hi Andy,

    sorry, aber bei deinen Medikamenten und den Dosierungen wäre ich auch schweiss-nass ....und das den ganzen Tag.

    Allein schon, wenn ich höre, dass du 2 x 40 mg unretadiertes MPH täglich zu dir nimmst
    Bei der Dosis würden alle ADHS-ler, die ich kenne, aus den Schuhen kippen.

    Und welche Blutwerte meinst du denn speziell, die schlechter geworden sind?

    Verwirrte Grüsse

    Heike

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 41

    AW: Blutwerte

    Hy Heike

    ich habe deinen beitrag gelessen, und danach nochmal auf die Verpackungen geschaut, hatte nicht drangedacht das des Retard wichtig ist lol

    die Tilidin 150/12 Retard nehme ich morgens und abends, die nehme ich ja schon lange.
    beim Methylpheni TAD sind 20 mg Tabletten die nehme ich morgens und dann um 11 Uhr nochmal eine, zusammen sind es dann 40mg, alle anderen passen so wie ich es oben geschrieben hatte, war wol etwas unverständlich von mir geschrieben lol

    Bei den Blutwerten, naja die Leberwerte sind auch zimlich hoch, fetwerte wobei ich nicht sehr viel esse aber trotzdem nicht abnehme, liegt woll am schuhl frass, wo ich aber mitlerweille sehr wenig von esse.
    Und dann sind meine Harnseure werte auch im oberen Bereich, gehe deswegen ja ca alle drei bis vir Wochen zum Bludzapfen.

    ach ja die Elontril mitlerweille 300mg nehme ich eine in der früh, ich hoffe ich konnte dir das jetzt etwas entwirren.

    LG Andy

Stichworte

Thema: Blutwerte im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum