Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Diskutiere im Thema aaahhhh...der Rebound.....Bitte um Tipps im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 116

    aaahhhh...der Rebound.....Bitte um Tipps

    Hallo, habe es heute zum 2. Mal nicht geschafft, nicht rechtzeitig zum Arzt zu kommen...habe immer schön Termine während des Rebounds...so ein Mist. An dieser Stelle verfluche ich auch nochmal die Münchener Busse und U Bahnen!!! Selbstredend sind die Schuld und nicht ichmhhh...naja vielleicht trage ich einen ganz KLEINEN Anteil der Schuld
    Wenn die Medis (15-15-0 Medikinet Adult) wirken ist alles in Butter aber danach...oh man...schlimmer als ganz ohne Medis. Ich vergesse völlig die Zeit!!!

    Ich bin hier neulich irgendwo im Forum total ausgerastet...peinlich!...das ist mir noch nie passiert (hoffe ich jedenfalls). Außerdem habe ich zum ersten mal in meinem Leben einen Punkt fürs telefonieren mit Handy im Auto bekommen (genau genommen habe während eines Staus auf mein Handy geschaut aber nicht telefoniert oder so). Oh man! Sonst waren es nur Strafzettel wegen Auto falsch parken weil ich die Parkuhr übersehen habe Das kann ich irgendwo noch mit Humor nehmen Ich bin sonst echt vorsichtig was Autofahren angeht aber gerade ohnehin gestresst!
    Was macht ihr während des Rebounds?
    Geändert von kaori32 (27.06.2013 um 22:56 Uhr)

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.632

    AW: aaahhhh...der Rebound.....Bitte um Tipps

    Zu welchen Zeiten nimmst Du denn die Medis ein?

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 116

    AW: aaahhhh...der Rebound.....Bitte um Tipps

    um 4 uhr und um 10 uhr. Koffein soll helfen habe ich gehört...danach konnte ich dann zum ersten mal mit Medikinet schlafen. So tief, das ich den Wecke überhört habe.., hast du vielleich noch weitere Tipps?

  4. #4
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: aaahhhh...der Rebound.....Bitte um Tipps

    Arbeitest du Frühschicht? Wann gehst du denn schlafen? Was nimmst du? Medikinet Adult?

    Hast du auch einen Rebound zwischen den EInnahmen oder nur, wenn die letzte Gabe an Wirkung nachläßt?

    Falls du die Zeiten des Rebounds vorhersehen kannst, kannst du deinen DOc fragen, ob du nicht noch 5mg unretardiert zum Abschwächen des Rebounds nehmen kannst.

  5. #5
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.209

    AW: aaahhhh...der Rebound.....Bitte um Tipps

    Ich musste auch immer noch um 18.00 eine Tbl. a 10mg nehmen, damit ich den Rebound bis zum ins Bett gehen halbwegs deckeln konnte.

  6. #6
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.632

    AW: aaahhhh...der Rebound.....Bitte um Tipps

    kaori32 schreibt:
    um 4 uhr und um 10 uhr. Koffein soll helfen habe ich gehört...danach konnte ich dann zum ersten mal mit Medikinet schlafen. So tief, das ich den Wecke überhört habe.., hast du vielleich noch weitere Tipps?


    Um 4? Das ist ja mitten in der Nacht!

    Also, da wundert mich wirklich gar nix mehr.

    Theoretisch müsstest Du da schon - wie Trine sehr richtig bemerkt hat - um 9 Uhr morgens im ersten Rebound sein! Da die Zeit zwischen 1. und 2. Dosis doch auch schon recht lang ist...

    Der Tipp ist in diesem Falle, mit dem Doc abzureden, dass Du gegen 16 bis 17 Uhr eine dritte Dosis einnimmst = Rebound ade, scheiden tut weh!

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 116

    AW: aaahhhh...der Rebound.....Bitte um Tipps

    vielen Dank! Die ollen Medis wirken nur 5 Stunden? Ich ging immer so von 7 aus...nehme die ersten 20mg mit Apfelmuss, eine von den Kapseln geöffnet. Das ist ein guter Tip, ich versuche es mal um 9 uhr die Dinger zu nehmen, also die 2. Dosis meine ich. Und tüchtig Kaffee...hatte ich mir in meiner Verhaltenstherapie abgewöhnt aber mir gehts echt besser mit meinem Liter Kaffee pro Tag. Ich fange um 5 an zu arbeiten und habe um 13: 30 Feierabend. Richtig schlimm ist der Reboundum 17 uhr Nachmittag...es geht einfach NIX mehr. Wenn ich nix vor habe, ist das natürlich o.k. Um 20 uhr liege ich im Bett.
    Habe auch festgestellt, das es mir mit einem Tagesplan besser geht als ohne...wollte mir das am WE eigentlich ersparen aber das bringts net.
    Das mein Doc mir unretardiertes MPH verschreibt, glaub ich nich....die verlangen sogar eine doppelte Diagnostik, d.h. ich musste von vorne anfangen obwohl ich eine Diagnose hatte.
    Geändert von kaori32 (29.06.2013 um 20:09 Uhr)

  8. #8
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: aaahhhh...der Rebound.....Bitte um Tipps

    Hi Kaori,

    bei manchen ADHS-lern wirken die Adult auch nur 4 Stunden....bzw. die erste Freisetzung wirkt nur 4 Stunden.

    Um 4 Uhr morgens nimmst du die erste Dosis mit Essen. Dann versuch doch mal um 8 Uhr die 2. Dosis - mit Essen. Allerdings hast du dann noch früher deinen Rebound.

    Viele kommen mit einer MPH-Abdeckung 8 Stunden aus, andere wiederum brauchen eine längere Wirkzeit. Daher ist der Tipp von Trine, noch unretadiertes MPH dazu auch mein Tipp.
    Warum sollte der Arzt dir das nicht aufschreiben? Es ist doch der gleiche Wirkstoff wie im Adult. Du musst es nur selbst zahlen, die Kasse übernimmt es nicht.

    Eiselein spricht auch von einer 3. Dosis. Ich würde es echt ausprobieren.

    lg Heike

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 118

    AW: aaahhhh...der Rebound.....Bitte um Tipps

    Ich würde an deiner Stelle ganz auf Koffein verzichten (und damit meine ich komplett), dafür am Nachmittag nochmal eine Dosis nehmen. Koffein ist ein schlechtes Aufputschmittel welches die Hyperaktivität je nach dem sogar verstärkt und es gibt Wechselwirkungen mit MPH.
    Das mit 4 Uhr kann ich verstehen, ich nehme meine erste Dosis auch um 5

  10. #10
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 116

    AW: aaahhhh...der Rebound.....Bitte um Tipps

    habe heute die Medis um 4 uhr genommen und war um 9:30 in einer Schulung...habe da erst gemerkt, das ich mich schon um 9 im Rebound befand. Wobei ich die Tabletten auch auf einmal und ohne Apfelmuss genommen habe. Und sowas nennt sich retardiert? Also 5 Stunden finde ich mal so gar nicht retardiert. Ich frag mal wegen unretardiertem. Mein Problem ist, das ich keinen gescheiten Arzt habe bzw. einen, der 1,5 Stunden weit weg wohnt und den ich auch noch privat zahlen muss. So geht das nicht weiter. Habe jetzt nachmittags immer 2 Stunden geschlafen, dann ging es mir besser

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Bitte Tipps für eine Angehörige einer ADS Betroffenen
    Von stereo im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 8.07.2012, 14:33
  2. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 00:29
  3. Rebound
    Von Glöckchen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.09.2010, 22:27
  4. Rebound
    Von chaosmama im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 5.02.2010, 07:12
  5. Bitte um Tipps/ Input für Semestergestaltung!
    Von Katharina im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.12.2009, 11:18

Stichworte

Thema: aaahhhh...der Rebound.....Bitte um Tipps im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum