Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 27

Diskutiere im Thema Hat MPH als Nebenwirkung Sprach- oder Sprechstörungen? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Ehem. Mitglied

    Gast

    Hat MPH als Nebenwirkung Sprach- oder Sprechstörungen?

    Hallo,


    ich wurde heute von einem Arzt gefragt, ob MPH als Nebenwirkung zu Sprech- oder Sprachstörungen führt ...

    Also, mir ist da nix bekannt. Euch? Oder weiß jemand da etwas zu berichten? Oder kennt sich jemand medizinisch-fachlich da aus?
    "Im Beipackzettel steht nix" war meine Antwort.


    Liebe Grüße

  2. #2
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 909

    AW: Hat MPH als Nebenwirkung Sprach- oder Sprechstörungen?

    Susanna schreibt:
    Hallo,


    ich wurde heute von einem Arzt gefragt, ob MPH als Nebenwirkung zu Sprech- oder Sprachstörungen führt ...

    Also, mir ist da nix bekannt. Euch? Oder weiß jemand da etwas zu berichten? Oder kennt sich jemand medizinisch-fachlich da aus?
    "Im Beipackzettel steht nix" war meine Antwort.


    Liebe Grüße
    Ich hab manchmal zu Beginn und beim Abklingen der Wirkung ganz leichte Sprechstörungen. Also muskuläre Schwierigkeiten. Keine kognitiven. Dass es eine gelistete NW sein soll, ist mir nicht bekannt. LG,

    Luzie

  3. #3
    Lysander

    Gast

    AW: Hat MPH als Nebenwirkung Sprach- oder Sprechstörungen?

    Verhaspeln kommt vor. Wenn man vor lauter Gedanken den Faden verliert. Wortverdreher kenne ich von einigen ADSlern. Ich kann mir vorstellen, dass einige durch Traumata Aussprachefehler entwickeln.

  4. #4
    Ehem. Mitglied

    Gast

    AW: Hat MPH als Nebenwirkung Sprach- oder Sprechstörungen?

    @Lysander: durch MPH? Oder bei ADHS?

  5. #5
    Lysander

    Gast

    AW: Hat MPH als Nebenwirkung Sprach- oder Sprechstörungen?

    Danke, verlesen.... Ich meinte durch ADHS.....

  6. #6
    Ehem. Mitglied

    Gast

    AW: Hat MPH als Nebenwirkung Sprach- oder Sprechstörungen?

    Kein Problem, Lysander!

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 200

    AW: Hat MPH als Nebenwirkung Sprach- oder Sprechstörungen?

    Jep. Bei mir kams öfter vor, dass ich mich versprach. Aber man lernt damit umzugehen.

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 466

    AW: Hat MPH als Nebenwirkung Sprach- oder Sprechstörungen?

    Was die Frage des Arztes angeht, kann ich mir vorstellen, dass es bei Überdosierung zu leichten muskulären Sprachschwierigkeiten kommen kann, weil im Beipackzettel irgendwas von ... ich weiß nicht mehr, Muskelverspannungen oder Kieferverspannungen? steht. Ich selber habe auch schonmal Spannungen im Unterkiefer gespürt, das war, als mir 10 mg unretardiert am 3. Tag mit Medikinet zu viel war.

    Es kann daher vielleicht sein, dass die Frage des Arztes auf einen Hinweis zur Überdosierung zielt.

    .... öhhm, oder ist es nicht unbedingt ein Hinweis zur Überdosierung, sondern tritt gelegentlich genauso auf, wie Übelkeit oder Apetitlosigkeit, die aber vergehen?
    Wenn das mit dem Hinweis auf Überdosierung so stimmen sollte, wie oben beschrieben, müssten die Kieferverspannungen auch nach Wochen immer noch auftauchen.

    Sprachschwierigkeiten hatte ich deswegen übrigens nicht, aber vielleicht stellen sich sie ja auch erst ein, wenn man man heftiger überdosiert ist, als ich mit meinen 10 mg. 6 oder 7 mg wären für mich die ideale Dosis, schade, dass das nicht geht.
    Geändert von zammel (25.06.2013 um 00:21 Uhr) Grund: öhhm....

  9. #9
    OMMM-Beauftragte

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 5.742

    AW: Hat MPH als Nebenwirkung Sprach- oder Sprechstörungen?

    Keine Probleme - im Gegenteil!
    Die korrekte Dosierung hilft mir, strukturiert
    und mit lebhafterer Intonation zu sprechen
    und damit die Chance zu erhöhen, dass
    der Zuhörer auch zuhört ;-)

  10. #10
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 1.865

    AW: Hat MPH als Nebenwirkung Sprach- oder Sprechstörungen?

    Ich habe das ohne Medikation. Da haue ich regelmäßig zwei Wörter zu Einem zusammen, weil ich schneller denke als ich reden kann, oder mir fallen auf einmal völlig geläufige Wörter nicht mehr ein.

    Mit MPH war das deutlich weniger.

    Allerdings habe ich es manchmal mit dem Amph.-Saft, dass ich nuschel oder auf einmal einen Knoten in der Zunge hab und mich dann wirklich konzentrieren muss, um das Wort deutlich zu auszusprechen.

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. nebenwirkung citalopram
    Von Mr.Fulldown im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 23.03.2013, 21:41
  2. Nebenwirkung MEdikament
    Von NoHope im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 9.04.2012, 12:22
  3. Späte Nebenwirkung oder Unverträglichkeit von Wellbutrin?
    Von sofie im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.05.2011, 15:32
  4. Mirtazapin - extreme Nebenwirkung aushalten oder Medi absetzen ???
    Von Silke im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.02.2011, 00:49
  5. Nebenwirkung... Krebs?!
    Von Gustav im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 3.11.2010, 16:04

Stichworte

Thema: Hat MPH als Nebenwirkung Sprach- oder Sprechstörungen? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum