Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Diskutiere im Thema Elontril im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 170

    Elontril

    Ich selbst nehme seit 2 Jahren Elontril. Nun hat mir der Arzt gesagt, dass ich auf 300mg erhöhen soll und ich habe Angst.
    Angst weil als Nebenwirkung Epilepsie angegeben ist. Nun habe ich hier gelesen, dass einige von euch höher dorsiert einnehmen und gute Erfahrungen haben, das macht mir etwas Mut.

    Hat hier jemand Krampfneigungen durch Elontril erleben müssen ?

  2. #2
    Lysander

    Gast

    AW: Elontril

    Diese Gefahr besteht wohl eher ab 650mg.

  3. #3
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.209

    AW: Elontril

    Ich habe 2010 Elontril 300mg eingenommen. Dabei keinen Krampfanfall erlitten. Nur Harnverhalt und Sensibilitätsstörungen. Allerdings auch keine positive Wirkung.

  4. #4
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Elontril

    Ich nehme Elontril 300 seit einem Jahr, ohne Probleme.

    Hattest du mal ein MRT vom Kopf? Gehirnveränderungen, die auch zu Epilepsie führen können, sind dort erkennbar.
    MS und/oder Parkinson hast du nicht oder? Nur mal so ne Frage....

    Bitte mach dich bei der o.g. Dosierung nicht verrückt. Wie Lysander schon schrieb: eine evtl. Gefahr, einen Krampfanfall zu bekommen, besteht erst ab höheren Dosierungen - in der Regel

    lg Heike

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 170

    AW: Elontril

    MRT wurde gemacht, allerdings wegen Migräne.
    Ich habe keine Epilepsie und auch sonst nichts.
    Mich hat das nur erschreckt - aber eure Rückmeldungen beruhigen mich sehr - danke

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 330

    AW: Elontril

    wirkt Elontril bei euch? ich muss es leider wieder absetzen. wirkt nicht gegen Depries und macht mich unruhig

  7. #7
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Elontril

    Bei mir wirkt Elontril stimmungsstabilisierend, wenn ich abends im MPH-Rebound bin. Aber ansonsten.....merke ich nicht viel. Aber das soll ja bei allen AD's so sein. Ebenso wie bei Stimulanzien. Sie wirken so "normal" und subtil, dass man sie gar nicht mehr merkt und wahrnimmt. Dann glaubt man, dass sie gar nicht wirken.

    Aber wehe, man setzt dann das Medi ab.......

    Zumindest geht es mir so.

    @Mustang:

    Wie lange hast du es denn nun schon genommen? Irgendwie scheinst du ein besonderer "Fall" zu sein, was MPH etc betrifft.....
    Das tut mir sehr leid und ich weiss, dass es einen sehr hilflos macht.

    @Jutta:
    Na siehst du.....es ist ein MRT gemacht worden und das Ergebnis war ohne Befund. Das ist doch gut so.....freu dich.

    Nimm das Elontril nach Angabe deines Arztes und achte auf dich die ersten Tage. Würde nicht gerade dann Party machen oder lange Autofahrten oder so.
    Aber mach dich auch bitte nicht bekloppt. Denn Angst allein vor Krampfanfällen kann schon welche auslösen.....dann ist das Elontril gar nicht der Auslöser gewesen.

    lg Heike

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 330

    AW: Elontril

    danke heike, ich nimms jetzt 4 Wochen, paar mal hats gut gewirkt in Kombi mit 0.5 Tavor. aber gestern dast wieder nicht angeschlagen - scheiße. Diese Unruhe macht mich einfach total fertig.

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 170

    AW: Elontril

    Seit gestern nehme ich 300mg - ihr habt mir die Angst nehmen können danke. Nun heißt es abwarten

Ähnliche Themen

  1. ELONTRIL Erfahrungen und Log
    Von crazyrunner im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 24.07.2013, 21:23
  2. Elontril 150
    Von Biggi im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.07.2012, 20:25
  3. Elontril
    Von MaBe im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.01.2012, 19:03
  4. Elontril
    Von bushido im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.12.2010, 21:03

Stichworte

Thema: Elontril im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum