Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14

Diskutiere im Thema "Kanalratten" bei Medikinet Adult im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    "Kanalratten" bei Medikinet Adult

    Endlich habe ich einen (äusserst zutreffenden) Namen für mein Problem gefunden!

    Da ich seit 6 Tagen genau Buch über meine Schwankungen führe (wozu einen die Verzweiflung so alles treibt), mittels eines Diagrammes, kann ich sagen "Yapp..... das isses!"

    So ziemlich genau 2h nach Einnahme von Medikinet Adult (2x/d á 5mg) pfeift meine Stimmung derartig akut depressiv in den Keller, dass ich regelrecht nicht mehr weiss, wo hinten und vorne ist. Nach ca 45-60 min steigt sie dann wieder an. Konzentration und innere Unruhe gehen relativ konform mit. Eine Dosiserhöhung/erniedrigung hat auch nichts gebracht.

    Leider habe ich seit der Einnahme die selben Probleme auch Morgens und Abends. Sozusagen dann die Superratten.


    Jetzt würde mich mal interessieren was denn der Auslöser dafür ist? Und wieso die Kanalratten so heftig sind? Das M A in 2 Wirkphasen unterteilt ist, weiss ich, aber ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass dazwischen förmlich leerer Luftraum ist, irgendwas muss noch im Magen oder schon im Darm sein. Ist auch SO nicht vom Hersteller angegeben. (Na gut..... was die angeben....... )

    Irgend etwas schwirrt ja auch im www rum (von Winkler und Rossi glaube ich), das das psychisch bedingt sein soll. Kann mir das einer erklären was damit GENAU gemeint ist?

    Oder gibt es eine chemische Erklärung?

  2. #2
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: "Kanalratten" bei Medikinet Adult

    Hi du,

    wann nimmst du denn die 2. Dosis von 5 mg? Also nach wieviel Stunden nach der ersten Einnahme? Und mit Essen beide male ja?

    2,5 mg sind wirklich sehr wenig. Die würde ich gar nicht merken.

    Morgens und abends würde ich mal sagen, hast du keine Abdeckung mehr des Wirkstoffes. Also Rebound-mässig.....

    Wie lange nimmst du schon das MPH?

    lg Heike

  3. #3
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: "Kanalratten" bei Medikinet Adult

    Ich nehme je 5 mg morgens und 5 mg mittags. Die erste um 8 und die 2. zwischen 13 und 14 Uhr. Morgens ein Brötchen und Mittags eben Mittagessen. Also alles so wie es sein soll. Seit fast 3 Wochen nehme ich es. Und es wird eher schlimmer als besser. Als wenn sich die Kanalratten manifestieren.


    Das ich Morgens und Abends keine Abdeckung mehr habe, ist mir ja auch klar, aber wieso falle ich dann nicht in den Urzustand (vor 1.maliger Gabe), sondern wesentlich tiefer?
    Klar, es kommt in den letzten Tagen so einiges hoch, aber die Kanalratten sind ja pünktlich und nicht gedankengebunden......

  4. #4
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: "Kanalratten" bei Medikinet Adult

    Dass du wesentlich tiefer fällst als jemals vor deiner 1. MPH Einnahme das kenne ich auch sehr gut.

    Die ADS-Symptome haben sich dann nochmal mehr verstärkt. Zumindest kommt es einem so vor.

    Was du zu den "Nicht-Gedankenverbundenen Kanalratten" sagst, kann ich dir nur sagen, dass sie sehr wohl gedankenverbunden sind. Nur im Unterbewusstsein. Du sagst ja selbst, dass nun einiges hoch kommt bei dir. Glaub mir, das kennen fast alle ADS-ler, die plötzlich MPH nehmen und auch in tiefe Depressionen verfallen können, da sie plötzlich alles deutlicher erkennen, was in ihrem Leben so ablief - oder nicht.

    Sprich bitte mit deinem Arzt über

    1. Dosiserhöhung - für mich bist du unterdosiert
    2. Zeitspanne zwischen den beiden Einnahmen evtl. verringern, z. B. nach 4 Stunden die 2. Dosis nehmen
    3. evtl. einen Versuch mit einem unretadierten MPH versuchen - allerdings teuer, da nicht von den Krankenkassen übernommen wird

    Nimmst du noch andere Medis?

    lg Heike

  5. #5
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: "Kanalratten" bei Medikinet Adult

    Ja, Panthoprazol, ist aber mit Arzt abgesprochen.

    Eine Dosiserhöhung bringt mir nur noch mehr Unruhe, bis hin zu extremer Angst. Wir sind ja deswegen bei 20-0-0 dann auf 5-5-0 runter gegangen. 10-5-0 geht übrigens auch nicht, habe ich heute probiert. Wird alles wieder extremer.

    Die Einnahmezeit ist denke ich nicht zu lang, da ja nach den Ratten alles wieder automatisch ansteigt, VOR der 2. Einnahme.


    Blöde Sache.... da habe ich endlich mal gemerkt wie klar die Welt um einen rum überhaupt sein kann, an Konzentration habe ich ja nur annähernd ein Optimum spüren dürfen und dann sowas........

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 271

    AW: "Kanalratten" bei Medikinet Adult

    Eigentlich sollte es nicht mit Panthoprazol eingenommen werden, da die Funktion der Retardpellets gestört/verhindert werde kann.

  7. #7
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: "Kanalratten" bei Medikinet Adult

    Liebe Creatice,

    du nimmst Pantoprazol und das ist mit deinem Arzt so abgesprochen?

    Das ist ein Patronenpumpenhemmer und Medikinet Adult darf dann nicht genommen werden. Steht auch im Beipackzettel.

    Ich sag dir jetzt, was da genau passiert mit deiner Einnahme:

    Du nimmst um 8 Uhr mit Essen deine 5 mg Medikinet Adult.
    Du glaubst und erwartest, dass 2,5 mg Wirkstoff freigegeben werden und die anderen 2,5 mg erst nach etwa 4-5 Stunden. Richtig?
    Mit der 2. Dosis genauso......wie oben.

    DAS ist aber nicht so. Die Wahrheit ist, dass diese 5 mg Wirkstoff sofort freigesetzt werden. Es findet keine Retadierung statt.
    Heisst, dass du nach ungefähr 2-3 Stunden keine Wirkung mehr hast bzw. einen Rebound.
    Nun wartest du noch ca. 2 Stunden weiter, bis du die 2. Dosis nimmst. Da bist du schon 2-3 Stunden im Rebound.
    Und nachmittags das gleiche Spiel.

    Und soll ich dir sagen, woher ich das weiss? Genau, ich habe die gleiche Erfahrung machen müssen. Bei meiner chron. Gastritis A findet auch keine Retadierung statt.
    Aber das muss einem ja mal gesagt werden !!!!

    Das Medikinet Adult kann bei dir keine gleichmässige Wirkung frei setzen durch den Patronenpumpenhemmer. Dadurch gerätst du in Hoch und Tief - Hoch und Tief.

    Seit ich unretadiertes MPH zu mir nehme, weiss ich erst, wie MPH tatsächlich wirkt.

    lg Heike

    PS: Deine Angststörung bei höherer Dosis Medikinet Adult ist auch keine seltene NW, wenn das MPH nicht richtig frei gesetzt werden kann.
    Bitte sprich unbedingt mit deinem Arzt, zeige ihm den Abschnitt im Beipackzettel - Bereich "wann darf MA nicht eingenommen werden? - und lass dir bitte ein anderes Medi verschreiben. Nur leider zahlt das nicht die Krankenkasse.
    Geändert von Heike (23.06.2013 um 12:47 Uhr)

  8. #8
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: "Kanalratten" bei Medikinet Adult

    Der Arzt weiss glaube ich schon sehr genau, was im Beipackzettel steht. Ist doch an einer Klinik eine reine ADHS-Sprechstunde. Also zumindest gehe ich mal davon aus, dass er sämtliche Eventualitäten kennt.....

    Aber irgendwie war es mir auch nie so ganz geheuer. Ich probiere es mal mit 3 Tagen ohne Pantho...... und mit Magaldrat ( geht das wenigstens???)...... da ich den (vorher 2-3l / Tag) Colakonsum auf Null gesetzt habe, wird es mir mein Magen vielleicht verzeihen.


    Ansonsten danke, werde auf jeden Fall das noch mal zur Sprache bringen.


    Aber selbst wenn das des Rätsels Lösung ist, wie übersteht man denn dann den Abend ohne absolutes Tief? Wirkt Mph noch etwas nach?

  9. #9
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: "Kanalratten" bei Medikinet Adult

    Magaldrat kenne ich nicht, was ist das?

    Also ich nehme unretadiertes MPH 6-7 mal täglich jeweils mit 10 mg. So komme ich auf einen Tagesverbrauch von 60-70 mg MPH.

    Ich habe eine Abdeckung bis ca. 21 Uhr. Dann habe ich die letzten 2 Stunden des Tages "dosis-frei" und das ist manchmal echt schwierig für mich.
    Für mich sind meine Emotionen das grosse Problem, nicht eine Abdeckung wegen Arbeit etc.

    Dafür nehme ich gerne alle 2-3 Stunden - manchmal auch 4 Stunden - mein MPH ein.

    lg Heike

  10. #10
    Lysander

    Gast

    AW: "Kanalratten" bei Medikinet Adult

    Ich nehme auch einen Protonenpumpenhemmer und 10 mg Medikinet Adult (und Elontril), allerdings zeitlich getrennt. Mit der Wirkstofffreisetzung habe ich keine Probleme. Eine depressive Verstimmung hatte ich durch Medikinet, als ich es als einzigen Wirkstoff vs. ADHS und in höheren Dosen nahm.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Die "grausamen" Nebenwirkungen von Medikinet® adult !
    Von Heidenberg- im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 13.12.2013, 12:30
  2. Medikinet Adult-"Positiv-Meldung" ;))
    Von Amneris im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 5.11.2012, 15:25
  3. Nebenwirkung "Heisse Ohren" bei Medikinet Adult
    Von Motdy im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.07.2012, 00:21
  4. Barmer GEK´s "übertriebene" Auflagen für Medikinet® adult...
    Von Heidenberg- im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 5.01.2012, 03:48
  5. Medikinet adult und Pantoprazol ("Protonenpumpenhemmer") vertragen sich nicht
    Von Hirnjogger im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 4.10.2011, 11:04

Stichworte

Thema: "Kanalratten" bei Medikinet Adult im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum