Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Diskutiere im Thema doofe frage, aber: Wie fühlt man sich denn richtig? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 32

    doofe frage, aber: Wie fühlt man sich denn richtig?

    Ich hab da mal ne Frage die vielleicht doof klingt.
    Sie ist aber echt ernst gemeint.

    DUrch das Medikinet Adult fühle ich mich definitiv besser.
    Auch jetzt schon. Ich habe das Gefühl ich schaffe mehr Aufgaben und vor allem habe ich nicht mehr diese Phasen dazwischen wo ich denke ich falle gleich in den Tiefschlaf.

    Aber da ich mich mein ganzes Leben so gefühlt habe, fällt es mir schwer in mich hineinzuhorchen und das mit einem "Optimalzustand" abzugleichen.
    Und wenn der Arzt mich später fragt, wie ich mich mit dem Medikinet fühle, kann ich ihm sagen:" Ich fühle mich wacher in der Schule und habe das Gefühl mehr Aufgaben zu schaffen."
    Aber da ich keine Vergleichserfahrungen habe kann ich nicht sagen, ob ich finde, dass ich die optimale Verfassung erreicht habe.

    WIe fühlt man sich denn richtig?

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.209

    AW: doofe frage, aber: Wie fühlt man sich denn richtig?

    Am besten mach ne Liste mit Dingen die vor der Medikation schwierig waren. Alle Symptome unter denen Du gelitten hast.
    Und dann schau was sich mit Medikation gebessert hat.

    Ganz wichtig ist auch das Feedback Deiner Umwelt. Dritte nehmen Dich manchmal objektiver wahr.

    Wie man sich "richtig" fühlt wird Dir niemand sagen können, denn das sieht jeder für sich ganz anders.

  3. #3
    Lysander

    Gast

    AW: doofe frage, aber: Wie fühlt man sich denn richtig?

    Ich glaube, eine optimale Verfassung gibt es nicht, dennoch Zeiten der inneren Zufriedenheit, Gefühlsoasen. Das Leben ist meistens nicht im Gleichgewicht. Das hat den Vorteil der Entwicklungsmöglichkeit. Ein Gefälle heißt schließlich Lebendigkeit, dauerhaftes Einerlei wäre langweilig. Das Rauf und Runter sowie die stabilen Zuständen sind wohl das Optimale oder anders ausgedrückt: Es ist wie es ist.

    Im übrigen finde ich Nietzsches Ratschlag sehr gut.
    Geändert von Lysander (22.06.2013 um 12:42 Uhr)

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 38

    AW: doofe frage, aber: Wie fühlt man sich denn richtig?

    Hallo Pugsley,

    bin auch neu hier und das mit der Vergleichserfahrung mache ich auch gerade durch!
    Habe aber auch das Gefühl, seit dem ich adult nehme das mein kreatives Chaos im Kopf in der Luft hängt und nicht so recht weiter weiß??
    Vorher hat dies eben geregelt und mehr als recht und schlecht hat es funktioniert. Jetzt ist der Fokus besser aber die regelung außer kraft?? komisch?
    Fühlt sich das bei dir auch so an? Oder anders?
    LG

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 32

    AW: doofe frage, aber: Wie fühlt man sich denn richtig?

    hey pansurfer ^^

    das schreibe ich dir heute abend ^^ das muss ich den tag über erstmal beobachten ^^

    meinst du damit dass du fokussierer im alltag bist, aber all das, was dich vorher im kopf beschäftigt hat wenn du eigentlich konzentriert sein solltest die verankerung verloren hat und durch deinen kopf schwirrt?

    oder wie meinst du das genau?

  6. #6
    Chaotin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 5.321

    AW: doofe frage, aber: Wie fühlt man sich denn richtig?

    Die Antwort dazu, die ich in der Reha gehört habe:

    Bei Gefühlen gibt es kein Richtig und kein Falsch.

    Gefühle können überschießen, angemessen oder unangemessen sein, dissoziiert werden ... dabei geht es um die Intensität.

    Sie sagen etwas über mich aus.

    LG Patty

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 38

    AW: doofe frage, aber: Wie fühlt man sich denn richtig?

    um es mal bildlicher zu verdeutlichen.
    Vorher lag mein Fokus immer in meinem Umfeld und meine Gedanken liefen dazu in parallelen Schaltkreisen ab, verunsicherten mich, brachten mich durcheinander und verhinderten meine Konzentration und noch mehr.
    Jetzt ist es so das mein Fokus mehr bei mir liegt, bei dem was mich interessiert und ich so in meiner Konzentration beschäftigt bin, das ich dafür jetzt Essen und sogar das rauchen vergesse.
    Vor allem wenn ich alleine bin und die Ruhe der Nacht kommt. Ist zwar ein tolles Gefühl aber nicht schön wegen der Schlafhygiene.
    Komisch ist schon, dass ich Nachts Dinge besser lernen kann die ich behalte?
    Ich habe Hochphasen der Konzentration und anschließend Erschöpfung, vorher war ich ständig müde.
    Wenn ich aufstand, hätte ich mich eigentlich gleich wieder hinlegen können.
    Die Verankerung hat mein vorheriges altes kreatives System verloren. Und mir wird gerade beim schreiben der Unterschied klar.
    Vorher hatte ich z.B. 10 Gedankenkreise die durch mein selbst erlerntes kreatives System geregelt wurden. Heut schaffe ich nicht mal ein!??????????
    Als hätte man mich dieser Fähigkeit beraubt. Es ist wie bei Kindern, die erst mal im Überfluss ihrer Spielsachen gut beschäftigt sind und nimmt man ihnen diese dann weg und es bleiben nur 1, 2 Dinge, dann fällt es ihnen schwer zu spielen. Und sie müssen umdenken und neu spielen lernen.
    Wie ist es den genau bei dir/euch?
    Mein Lieblingsspruch ist dieser:
    Das die Vögel der Sorge und des Kummers über dein Haupt fliegen, das kannst du nicht verhindern.
    Aber das sie Nester in deinem Kopf bauen, das ganz du verhindern.
    LG

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 32

    AW: doofe frage, aber: Wie fühlt man sich denn richtig?

    der spruch ist toll ^^

    bei mir ist es ähnlich und ich kann sowohl dein davor und auch deinen jetztzustand nachvollziehen ^^

    vorher war es echt so...man steht auf, ist müde, sobald man sich konzentrieren muss wird man noch müder und im kopf laufen gleichzeitig zehn parallele programme ab und man selbst irgendwo hinter den monitoren in seinem kopf und versucht alles im griff zu haben.

    mit medikinet geht es mir ähnlich...ich bin fokussierter auf mich selbst und auch auf die dinge auf die ich mich konzentrieren will, aber ich habe oft das gefühl in einem tunnel zu sein und um den tunnel herum wirbeln die übrigen neun programme.
    sie sind da, und laufen auch mit, aber sie sind nichtmehr so greifbar und gegenwärtig.

    das geht mir genau so, ja

    aber wenn ich mich dann auf eines dieser dinge konzenriere kann ich damit auch arbeiten. ich hatte angst meine kreativität geht weg wenn ich medikinet nehme.
    aber es ist einfach nurnoch so dass all die ideen und gedanken, eindrücke, lieder, bilder und töne die sonst ungeschützt auf mich eingeprasselt sind von einem kraftfeld um mich herum abgeblockt werden und dann im kopf rumschwirren.

    ich finde das auch verwirrend aber auch interessant ^^

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 523

    AW: doofe frage, aber: Wie fühlt man sich denn richtig?

    keine ahnung wie man sich richtig fühlt.
    oder sich anfühlt sich richtig zu fühlen

    ich fühlte mich bisher überall 'nicht richtig' und einfach anders
    (nicht im sexuellen sinne)

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 103

    AW: doofe frage, aber: Wie fühlt man sich denn richtig?

    hallo,
    ich denke, jetzt hat die zeit für dich begonnen das du beginnst, dich selbst zu erspüren und kennen zu lernen. ich habe diese phase zu beginn meiner medi einstellung- mit 40 jahren-gehabt und bin jetzt, 4 jahre später immer noch in der selbstfindungsphase- probierphase! aber ich geniesse es, dafür leben wir doch, oder? zu erfahren und in der lage zu sein, in sich gehen zu können, zu wissen wer man eigentlich ist und auf sein herz zu hören! also, wenn du dich bei allem, was du tust, sagst, etc. einfach gut und glücklich fühlst, dann ist das der richtige weg, denn diese emotionen sind (wahre) hinweise auf deine verfassung!
    mir helfen auch autogenes training, lesen und meditation um nicht wieder von aussen beeinflusst zu werden, sondern mich mit mir persönlich zu beschäftigen und bei mir zu bleiben.
    wenn du aus unerklärlichen gründen keine guten gefühle hast, dann liegt ein wiederspruch zwischen deinem verstand und deinem überbewusstsein vor.
    lg

Ähnliche Themen

  1. Man ist so alt wie man sich fühlt?
    Von salamander im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 9.02.2013, 21:44
  2. Wie fühlt sich das Leben der Mehrheitsgesellschaft an?
    Von Timelady im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 8.05.2012, 01:12
  3. Wie fühlt sich MPH an?
    Von BenStiller im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 6.10.2010, 13:35

Stichworte

Thema: doofe frage, aber: Wie fühlt man sich denn richtig? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum