Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 24

Diskutiere im Thema Attentin ausprobiert für einen Tag und keine Wirkung? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 234

    AW: Attentin ausprobiert für einen Tag und keine Wirkung?

    Addler86 schreibt:
    @ causality:

    Kann man dich irgendwie per E-Mail erreichen?
    Klar, schick mal an causality@trashmail.net

  2. #12
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Attentin ausprobiert für einen Tag und keine Wirkung?

    Huhu Addler,

    alles war okay....ich habe nichts falsch verstanden oder habe mich in die Ecke gedrängt gefühlt. Alles gut

    Ich hatte das nette Pülverchen damals ja ehrlicherweise beim Arzt angegeben nach gewisser Zeit, weil ich mich über "mein-neues-Lebensgefühl" wunderte.

    Dann hatte er es in einem Labor untersuchen lassen und ich habe gleichzeitig einen guten alten Bekannten von einem Pharma-Labor gebeten, mir mal den A-Gehalt heraus zu rechnen.

    Der A-Gehalt war sehr minimal. In einem Gramm S waren etwa 100 mg an DL-Amphetamin. Hoffentlich hab ich das gerade richtig gerechnet.
    Den geringen Gehalt an A hatte auch das Arzt-Labor uns mitgeteilt. Ich muss dazu sagen, dass ich den Arzt auch persönlich gut kannte und er mir damit einen Gefallen erwiesen hatte. Das lief auch nicht über meine Krankenkasse, nur mal so am Rande erwähnt.

    Es war kein Ephedrin drin. Das hätte ich auch an einer sehr hohen Blutzuckererhöhung gemerkt, denn das erhöht ungemein meine BZ-Werte.
    Meth-A war auch nicht drin. Aber Koffein und Paracetamol waren drin. Mehr wohl nicht.

    Mein Gott ich komme mir hier ein bissi wie ein ......ich weiss nicht wie vor. Darf man das hier überhaupt alles schreiben??? Sorry wenn nicht. Bin gerade etwas verwirrt.

    lg Heike

  3. #13
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 172

    AW: Attentin ausprobiert für einen Tag und keine Wirkung?

    Hallo Heike ,


    ja, ich denke, das ist schon ok, da deine Angaben ja jetzt nicht zum "Speed"-Konsum anstiften,
    sondern nur retrospektiv quasi deine Erfahrung theoretisch "auswerten"- oder was meinst du?

    Ansonsten höre ich auch sofort auf mit meinen Fragen- sag Bescheid, wenn sie dir zu sehr ins "illegale"
    abdriften..


    Zurück zum Thema:

    Ist jedenfalls eine interessante Geschichte mit deinem Arzt- hast du es denn dann nach diesen Ergebnissen nochmal mit dem (pharmazeutischen) Racemat probiert?
    Bestimmt liegt es dann am L-Isomer, dass Attentin nicht richtig gut wirkt...

    Wie läuft es denn gerade damit??

    Hast du auch ansonsten schon mal getestet, wie sich Ephedrin (war ja bis vor kurzem OTC) bei dir antriebsmässig auswirkt?

    Das hatte ich selbst leider noch nie, aber manche nehmen es wohl sogar erfolgreich gegen Depression, wobei es dann dafür
    zumindest besser sein soll als die Stimulantien, die dafür ja kaum effektiv sind.

    VG,
    Add-ler

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 234

    AW: Attentin ausprobiert für einen Tag und keine Wirkung?

    Addler86 schreibt:

    Hast du auch ansonsten schon mal getestet, wie sich Ephedrin (war ja bis vor kurzem OTC) bei dir antriebsmässig auswirkt?

    Das hatte ich selbst leider noch nie, aber manche nehmen es wohl sogar erfolgreich gegen Depression, wobei es dann dafür
    zumindest besser sein soll als die Stimulantien, die dafür ja kaum effektiv sind.
    Das dürfte ähnlich dem L-Isomer vom Amph. wirken!?

    Hab' das irgendwann mal mit 13 oder 14 vorm Sportunterricht genommen, weil wir 30 Minuten Ausdauerlauf machen mussten und ich mir dadurch eine Leistungssteigerung versprochen habe. Das war allerdings mit ASS gepanscht (Aspirin Complex) - und dann hab ich während des Laufens tierisches Nasenbluten bekommen

    Naja .. hat trotzdem den Zweck erfüllt - Sportlehrer hat mir auf Verdacht ne 1 eingetragen und mich heim geschickt, damit ich nicht die ganze Halle vollblute

    Verstehe aber nicht, warum du so heiß darauf bist - an die Wirkung von Amph. kommt das doch nie und nimmer ran ^^ !?
    Geändert von causality (25.06.2013 um 02:02 Uhr)

  5. #15
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 172

    AW: Attentin ausprobiert für einen Tag und keine Wirkung?

    ...Schöne Story, hätte es wahrscheinlich genauso gemacht ..


    Verstehe aber nicht, warum du so heiß darauf bist - an die Wirkung von Amph. kommt das doch nie und nimmer ran ^^ !?

    Hmm, stimmt schon ja, aber das Dopamin/Noradrenalin-Verhältnis bezüglich der zentralnervösen Wirkung ist ja bei Ephedrin relativ zu Amph. doch anscheinend
    stark zugunsten von Noradrenalin verschoben, oder? Habe dazu was im Buch von Leslie Iversen (übrigens sehr gut!)- aber morgen dazu mehr, bin jetzt einfach zu müde ..


    VG,
    ADD-ler
    Geändert von Addler86 (25.06.2013 um 10:52 Uhr)

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 234

    AW: Attentin ausprobiert für einen Tag und keine Wirkung?

    ohje wie peinlich dieses komische trashmail weiterleitungsdings scheint nicht zu funktionieren ... für den Fall, dass du mir schon was gesendet haben solltest ... da wollt' ich mal klug sein und dann sowas dann also doch einfach so: kausalat@gmail.com

  7. #17
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 172

    AW: Attentin ausprobiert für einen Tag und keine Wirkung?

    causality schreibt:
    ohje wie peinlich dieses komische trashmail weiterleitungsdings scheint nicht zu funktionieren ... für den Fall, dass du mir schon was gesendet haben solltest ... da wollt' ich mal klug sein und dann sowas dann also doch einfach so: kausalat@gmail.com
    Kein Problem, mach dir keine Sorgen, hatte leider noch keine Zeit und habe es daher nicht versucht- aber danke für die Warnung...

  8. #18
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Attentin ausprobiert für einen Tag und keine Wirkung?

    Hi Addler,

    ich habe das Attentin nur diesen einen Tag genommen. Hab zwar hier noch 2 Tabl. rum liegen, aber ich möchte erst noch mal mit dem Doc reden. Freitag hab ich einen Termin bei ihm.

    Hab auch gerade ne dicke fette Erkältung bekommen. Vielleicht lag es auch daran, dass ich keine positive bzw. erhoffte Wirkung hatte vom Attentin. Denn da war ich schon ein kleines bissi verschnupft.

    Du sag mal....was ist OTC in Bezug auf Ephedrin?
    Ich habe vor 15 Jahren Leistungssport betrieben und kenne Ephedrin sehr gut *öhm schäm*. Die Kombi mit ASS und Koffein kennt wohl fast jeder.....wobei mir eher schlecht wurde davon. Und leistungssteigernd war es nicht bzw. auf den Antrieb hat es nichts gebracht. Vielleicht hab ich auch zu viel davon genommen. Bin ich ja bekannt für

    Ja es war stimmungsstabilisierend, das ist wohl wahr. Ich war auch wacher, heiterer und besser drauf. Aber mit vorhandener Übelkeit war auch das nicht schön.

    Und nein, du "stiftest" mich nicht dazu an, über illegale Dinge hier zu schreiben. Ich möchte hier nur keine Grenzen überschreiten und die Forenregeln missachten. Denn dafür ist mir das Forum doch zu wichtig.

    lg Heike

  9. #19
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 234

    AW: Attentin ausprobiert für einen Tag und keine Wirkung?

    Heike schreibt:
    Hab auch gerade ne dicke fette Erkältung bekommen. Vielleicht lag es auch daran, dass ich keine positive bzw. erhoffte Wirkung hatte vom Attentin. Denn da war ich schon ein kleines bissi verschnupft.
    Es hilft auch gegen Schnupfen (lässt die Schleimhäute abschwellen, ähnlich Ephedrin, daher ist letzteres auch in Erkältungsmedis drin) und Heuschnupfen - ich kann durch das Attentin gänzlich auf Heuschnupfenmedis verzichten, hab sonst bis zu 8 Loratadin am Tag gebraucht in der Hochsaison.

    Kennst du auch den Effekt, dass bei Erkältung / Grippe / Kopfschmerzen o.ä. - also eigentlich immer, wenn es einem körperlich nicht gut geht die innere Unruhe verschwindet? Ich fand es früher teilweise angenehm krank zu sein .. bzw. naja die damit einhergehende Ruhe fand ich angenehm

    Heike schreibt:
    Du sag mal....was ist OTC in Bezug auf Ephedrin?
    otc = "over the counter" also rezeptfrei erhältlich

  10. #20
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Attentin ausprobiert für einen Tag und keine Wirkung?

    Causality:

    Das mit dem Abwellen der Nasenschleimhäute kenne ich. Das ist bei mir besonders gut, auch ohne Erkältung, da bei mir die Nasenscheidenwände sehr sehr eng sind und ich sowieso schlecht Luft durch die Nase bekomme. Das ist echt sehr angenehm.

    Den von dir aufgeführten Effekt, dass bei Erkältung und Co die innere Unruhe weg ist, kenne ich nicht. Bei mir ist es eher das Gegenteilige.

    Sagen wir es so: Ich bin seit meinem 7. Lebensjahr bestrebt, dass es mir gut geht. Durch die schlimme Diabetes-Erkrankung mit 7 als Kind habe ich jeden Tag genossen, an dem es mir gut ging. Und das waren nicht besonders viele in meinem Leben.

    Sobald ich eine Erkältung etc bekomme, geht es mir ganz ganz schlecht. Unter anderem auch, weil meine Blutzuckerwerte zum Teil massivst in die Höhe gehen. Dadurch allein geht es mir schon mies. Ich werde dadurch schon meistens unruhiger als sonst, denn ich muss sehr aufpassen, dass ich mit dem Zucker nicht entgleise. Also bin ich dann doppelt angespannt. Das ist dann noch mal anstrengender.

    Ich glaube, dass es damit zu tun hat und diese Ruhe, die du beschreibst in diesem Zustand, nicht bei mir eintreten kann.

    lg Heike

    PS: OTC.....jetzt weiss ich, was es heisst hehe.
    Allerdings dachte ich, dass Ephedrin schon lange nicht mehr OTC ist. Aber ich habe mich auch nicht damit befasst, da mich Ephedrin nie wirklich interessierte. Ich hatte nur Pulsrasen, Übelkeit und massiv hohe Blutzuckerwerte dadurch.....wobei ich letzteres nie kapiert habe. Kennst du dafür eine Erklärung?

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. 10 mg Medikinet adult - keine Wirkung
    Von planlos im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 5.05.2013, 15:28
  2. Ritalin keine Wirkung
    Von isebaby im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.12.2011, 15:33
  3. Erstes Mal Medikinet - keine Wirkung!?
    Von Chaotin26 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.10.2011, 11:55
  4. Tavor - keine Wirkung
    Von Hakuin im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 8.12.2010, 21:54
  5. Concerta: keine Wirkung
    Von chaot2112 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.03.2010, 13:49

Stichworte

Thema: Attentin ausprobiert für einen Tag und keine Wirkung? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum