Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 20

Diskutiere im Thema Mediwechsel von Medikinet adult zu Concerta im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    Mediwechsel von Medikinet adult zu Concerta

    Hallo zusammen,

    so, nun hab ich gestern von meinem Psychiater Concerta verschrieben bekommen. Er fand es übrigens gut, dass ich was ändern will, da er auch in der Dosierung nicht höher gehen würde.
    Nun hab ich ihm überlassen sich zwischen Ritalin LA und Concerta zu entscheiden. Er ist ja der Arzt und hat die Erfahrungen zumindest in Form von Rückmeldungen seitens seiner Patienten. Er meinte, wir versuchen es mit Concerta. 30 Tabletten mit 36 mg. Davon soll ich eine morgens nehmen. BIs Concerta angeflutet hat, darf ich noch 10 mg unretardiertes MPH von Hexal nehmen bzw. zum eventuellen Nachdosieren.

    So, heute früh hab ich dann die erste Concerta genommen. Hatte etwas Bammel. Gibt ja doch so unterschiedliche Meinungen und Verträglichkeiten.
    Bis jetzt kann ich sagen, gehts mir gut. Ich hab zwar Bauchschmerzen, aber das stand im Waschzettel drin. Muss noch ausloten, ob es auch vom Vollkornbrot kommen könnte, wobei mir das eigentlich sonst keine Probleme bereitet.
    Sport hab ich auch schon eine Stunde gemacht. Motivation war da, hab mich nicht überwinden müssen und jetzt, wenn ich so auf die Uhr schaue ist der Punkt an dem Medikinet adult bereits seine Wirkung verlor. Da kam auch nichts mehr nach, wegen zweiter Phase oder so. Jetzt bekam ich sonst meinen Rebound. Kopfweh, Augenweh.. nörgelig, hibbelig und unkonzentriert.
    Momentan mit Concerta fühl ich mich ruhig, klar. Hab keine bleierne Müdigkeit bzw. Kopfweh, dass sich an die Augen heftet wie Blei.. Fühl mich ausgesprochen wohl in meiner Wahrnehmung. Ich bin nicht geflasht, was mir eine große Sorge nimmt. Ich empfand es heute, als sehr angenehmes Hineingleiten in die Wirkung. Entsprechend fühl mich ausgeglichener.

    Nun bin ich gespannt wie es beim Nachlassen der Wirkung mir ergeht. Davor grauts mir etwas, da ich den Rebound von Medikinet adult in den letzten Wochen als sehr unangenehm empfand.

    Mal schauen... Wäre ja zu schön, wenn es klappen würde.

    LG Schnubb

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: Mediwechsel von Medikinet adult zu Concerta

    An Concerta scheiden sich wohl die Geister - entweder Top oder Flop. Es ist jedenfalls das Präparat mit dem langsamsten Anstieg und dem mildesten und längsten Abklingen.

    Ich mochte es u. a. nicht weil dieses "Klick" mit dem die MPH-Wirkung immer einsetzt irgendwann kommt und nicht wie bei Medikinet ziemlich exakt und verlässlich nach 20 min - bei mir. Ist bei jedem anders.

    Hoffe es passt für dich


    ---
    Zwischen Angel und Tür: Per Telefon und Tapatalk.
    Geändert von Wildfang (18.06.2013 um 12:30 Uhr)

  3. #3
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Mediwechsel von Medikinet adult zu Concerta

    Danke Wildfang. Das hoffe ich auch. Bis jetzt ist es angenehmer, als alles andere. Eben weil es so langsam anflutet. Ok, den Anstupser mit den 10 mg Hexal brauch ich morgens, sonst regiert hier das Chaos, aber sonst ist es für mich heute im Vergleich viel angenehmer und entspannter.

    Was mich noch neugierig macht, wie lang es denn nun hält.

    Bei mir hat nichts *klick* gemacht. Bisl die Kopfhaut hat gebitzelt, als würde jemand kalte Limo drüber fließen lassen - oder Wasser mit Sprutz, klebt nicht so sehr - aber sonst nichts.. Gut so. Für mich sind diese Klicks aus Zeiten mit unretardiertem MPH noch in Erinnerung. Aber mehr dran geknüpft, dass wenn der Klick schnell kommt, die Wirkung genau so schnell wieder geht.. Rebound hallo!!!

    LG Schnubb
    Geändert von Schnubbel (18.06.2013 um 12:36 Uhr)

  4. #4
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 1.865

    AW: Mediwechsel von Medikinet adult zu Concerta

    Hallo Schnubbel,

    ich fand Concerta (von den MPH-Medis) auch am Angenehmsten. Anstupsen musste ich zwar morgens auch, aber das ist ja nun das geringste Problem.
    Bin gespannt, wie es Dir heute abend geht. Ich persönlich hatte bei Concerta fast gar keinen Rebound. Auf alle Fälle nicht zu vergleichen mit Medikinet adult....

    Meld dich dann mal, wie es es dir ergangen ist.

    Ganz liebe Grüße
    loekoe

  5. #5
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Mediwechsel von Medikinet adult zu Concerta

    Danke loekoe,
    Das werd ich auf jeden Fall. Bin selbst ganz neugierig, was da noch kommt. Es wäre ja zu schön...

  6. #6
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Mediwechsel von Medikinet adult zu Concerta

    Hi Schnubbel,

    ich freu mich für dich, bei dem, was ich so lese. Und bin echt gespannt, wie es heute nachmittag/abend so ist bei dir.

    lg Heike

  7. #7
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: Mediwechsel von Medikinet adult zu Concerta

    Das ist zwar OT aber ich hab vom ersten Tag an unverändert das 35sec ZWOOOSCH - ruhiger und bei jedem Medi irgendwann das 90sec ZOOOM - hibbelig. Das ist wirklich On/Off. Frage ist nie ob oder wie stark - das passiert immer und ist nicht dosisabhängig. Und zwar garnicht. Bei zu wenig passiert nix und bei mehr nicht mehr. Die Frage ist nur wann. Und das hätte ich gerne gleichmäßig und vorhersehbar - Struktur braucht der Mensch halt






    ---
    Zwischen Angel und Tür: Per Telefon und Tapatalk.

  8. #8
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Mediwechsel von Medikinet adult zu Concerta

    Wildfang schreibt:
    Das ist zwar OT aber ich hab vom ersten Tag an unverändert das 35sec ZWOOOSCH - ruhiger und bei jedem Medi irgendwann das 90sec ZOOOM - hibbelig. Das ist wirklich On/Off.





    ---
    Zwischen Angel und Tür: Per Telefon und Tapatalk.
    Wie meinstn Du das????? Meinst Du schnell Wirkung da, genauso schnell Wirkung wieder weg???? Bin ich verpeilt??? Bekommt mir Concerta nicht???? Ich bin hier schon richtig, oder???

  9. #9
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Mediwechsel von Medikinet adult zu Concerta

    Boah Schnubbel......GOTTSEIDANK gehts dir genauso wie mir

    Hab nämlich auch nix kapiert lieber Wildfang und ich nehme kein Concerta hehe

  10. #10
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Mediwechsel von Medikinet adult zu Concerta

    Puh, ich dachte schon es geht los, bzw. ich merk nix mehr.. nix Zwoooosh und noch weniger Zooooooom.. da war Vakuum.. aber sowas von vakuumisiert..

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Umstellung von Medikinet adult auf Concerta
    Von m-s im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 21.12.2013, 15:58
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 7.07.2012, 03:13
  3. Mediwechsel... nun Welbutrin
    Von Steve_one im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 7.03.2011, 09:47
  4. Antibabypille und Concerta/Medikinet
    Von pillepalle im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 7.06.2010, 20:23
  5. Concerta, Medikinet 10mg oder Medikinet retard 30mg?
    Von Snake im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.02.2010, 03:39

Stichworte

Thema: Mediwechsel von Medikinet adult zu Concerta im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum