Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 26 von 26

Diskutiere im Thema MPH und der Wille und sich zu etwas zwingen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #21
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 266

    AW: MPH und der Wille und sich zu etwas zwingen

    Meliiiii! Ich wünsche dir ganz viel Erfolg und Gelassenheit für die morgige Klausur!

    Liebe Grüße
    Absentia

  2. #22
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.439

    AW: MPH und der Wille und sich zu etwas zwingen

    danke absentia.
    ich fürchte fast, dass ich für diese klausur ausnahmsweise zu gelassen bin. das ist soo blah, das echt kaum was hängen bleibt. selbst bei einem skript, das ich selbst mal geschrieben hab, hab ich eben erst nach der hälfte gemerkt, dass ich den inhalt eigentlich schon kennen müsste. "huch, das hab ich ja selbst verfasst" das heißt schon was, wenn ich es selbst verschriftliche und absolut gar nix davon hängen geblieben ist.
    augen auf bei der wahl des beifachs!
    ich hoffe, dass ich die klausur bestehe und gut is...

    liebe grüße
    mel

  3. #23
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 266

    AW: MPH und der Wille und sich zu etwas zwingen

    Ja, das mit den selbsterstellten Skripten kenne ich auch, meine Reaktion ist dann immer:
    und überhaupt, wenn ich ganze Bücher mit Textmarker unterstreiche, hat das bei mir eher eine Beweisfunktion, als einen Lerneffekt, nämlich, dass ich das Buch irgendwann mal gelesen hab', auch wenn ich mich nicht mehr daran erinnern kann

    LG
    Absi

  4. #24
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.439

    AW: MPH und der Wille und sich zu etwas zwingen

    hehe. den sinn des textmarkers umsetzten, kann ich eh nicht. immer alles gaaanz wichtig und ganze seiten markiert.
    sind das bei dir dann auch eher uninteressante sachen?
    dafür ist übrigens dieses verschriftlichen gut. normalerweise hab ich damit schon gelernt, wenn ich verschriftlicht habe. und eben nicht diesen effekt von das ist ja schon markiert, hab ich schon gelesen. *g* drum spricht das für sich, wenn ich mein eigenes skript nicht erkenne.

    wollen wir beide so ein lerntandem-ding machen? irgendwo im forum hab ich was vom tandemkonzept gelesen und glaube, das ist ganz gut. dann können wir uns gegenseitig an den schreibtisch treiben. denn die klausuren die bei mir noch kommen, sind alles solche, bei denen dieses auf den letzten meter lernen nicht funktioniert. deshalb hab ich die so lange vor mir hergeschoben...

    lg
    mel

  5. #25
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 266

    AW: MPH und der Wille und sich zu etwas zwingen

    Hallo Meli,

    bin dabei! Muss aber gestehen, dass ich sowas noch nie gemacht habe und auch nicht wirklich weiß, wie so ein Lerntandem funktioniert, aber "sich-gegenseitig-an-den-Schreibtisch-treiben" hört sich sehr gut an

    sind das bei dir dann auch eher uninteressante sachen?
    Teil teils. Das Komische ist halt, dass ich die Bereiche, die ich vor MPH gerne gemacht habe (zB Zivil- und Strafrecht), heute auch konzentrierter abarbeiten kann. Öffentliches Recht war zB schon immer scheiße und heute kommt es mir noch beschissener vor

    Hinzu kommt natürlich, dass ich mich sehr schwer tue, mich überhaupt an den Schreibtisch zu setzen

    LG
    Absentia

  6. #26
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.439

    AW: MPH und der Wille und sich zu etwas zwingen

    öööhm. über dieses tandemkonzept müsste ich dann auch mal noch nachlesen. ich bilde mir ein, dazu gab's auch eine gruppe. muss ich die tage mal nachsehen.
    aber von der grundidee find ich's gut.

    jo, überhaupt an den schreibtisch gehen und anfangen. damit hab ich auch bei interessantem öfter mal probleme, weil das immer mit erwartungen und leistungsanforderungen verknüpft ist.
    und tatsächlich, bei dingen, wo ich eh schon denke "so ein unsinn" verstärkt sich dieser eindruck unter mph noch. *g* also ähnlich wie bei dir.
    die konzentration aber ist besser. wenn es also jemanden gibt, der mich dann ein bisschen lenkt und so keine möglichkeit besteht etwas anderes zu machen, dann geht das ganz gut.

    irgendwie ergibt das ja auch alles sinn, was hier bisher von allen geschrieben wurde. wo ich mir noch immer keinen reim drauf machen kann, ist, warum unter mph nicht immer aber manchmal meine stimmung plötzlich kippt, depressive anklänge zu finden sind...so ein stimmungsumbruch kann so zwar auch passieren, aber wenn das mit wirkungseintritt einhergeht, ist das schon auffällig.

    liebe grüße
    mel

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. Fastet ihr auf etwas?
    Von TineHappy im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.02.2013, 23:09
  2. Darf man mich zwingen, Medikamente (Concerta) zu nehmen??
    Von Cassie im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 19:25

Stichworte

Thema: MPH und der Wille und sich zu etwas zwingen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum