Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 29 von 29

Diskutiere im Thema Medikinet Adult retardiert privat bezahlen oder über Krankenkasse im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #21
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.439

    AW: Medikinet Adult retardiert privat bezahlen oder über Krankenkasse

    hm, ja. um den stationären berich ging's aber nicht, sondern um den hausarzt...

  2. #22
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 340

    AW: Medikinet Adult retardiert privat bezahlen oder über Krankenkasse

    nomilz schreibt:
    Hallo zusammen,

    ich war von April bis Mai diesen Jahres in der Schön-Klinik in Bad Bramstedt auf der ADHS Station wegen Depressionen. Dort wurde unter anderem auch ADS anhand von Fragebögen, Gesprächen, Gepräch mit meinen Eltern und eben anhand von Grundschulzeugnissen in denen laut Aussage meiner Therapeutin die entsprechenden Sätze "Lehrbuchmäßig" zu finden waren , diagnostiziert. In meinem Entlassungsbericht steht auch, ADS seit KIndesalter mit Fortbestand im Erwachsenalter.

    Das Rezept (Kopie) habe ich grade vor mir liegen, Es steht Fett "Privat" drauf verordent ist "Medikinet Adult 20Mg Kaps Rek 50 St" und bei der Apoteke mußte ich für 50 St 20mg Medikinet 44,59 bezahlen. Verschrieben hat es ein Facharzt für Allgemeinmedizin.

    Und grade eben hat auch die Barmer bei mir angerufen und gesagt, das ich das Medikament selber bezahlen muss da in diesem Medikament ein bestimmter Wirkstoff ist. Kostenübernehame gibt es nur für Kinder und Jugendliche. Ich glaube aber das die Barmer nicht mehr ganz up to date ist, wie mel. schon schrieb.

    Ich muss mir jetzt überlegen, wie ich die Krankenkasse überzeugen kann, das es KK gibt, die das Medikinet bezahlen. Jemand eine Idee?

    Gruß
    JP

    Ja eben deshalb war ich mir unsicher. Hört sich so an, als wär's vom Krankenhaus verschrieben worden. Eben privat, weil ev. ohne Kassenzulassung.
    Soooo viele Rezepte kann der Hausarzt von Behandlungsende im Mai bis jetzt wohl nicht verschrieben haben. Vielleicht hat er sich einfach "angehängt"

  3. #23
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.439

    AW: Medikinet Adult retardiert privat bezahlen oder über Krankenkasse

    ach soo. du meinst, dass möglicherweise das erste rezept eines aus der klinik als privat war und der hausarzt mangels besseren wissens einfach genau so weiterverordnet hat, wie die klinik?

  4. #24
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 340

    AW: Medikinet Adult retardiert privat bezahlen oder über Krankenkasse

    Ja, war so eine Idee. Nicht jeder Hausarzt ist gut informiert. Habe aber auch nicht so richtig verstanden, wenn bei Entlassung ein Rezept über 50 Tabletten im Mai von der Klinik da war, wieviele Rezepte bis jetzt überhaupt vom Hausarzt kamen.

  5. #25
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.439

    AW: Medikinet Adult retardiert privat bezahlen oder über Krankenkasse

    nee, das hier beschriebene rezept mit den 50 stück stammt vom hausarzt. bzw. hab ich das jetzt so aufgefasst.
    aber diesbezüglich war mir der genaue sachverhalt bisher eigentlich egal, denn es ging ja um die erstattungsfähigkeit. da gut informiert zu sein, kann man von einem hausarzt wohl auch nicht erwarten. ist ja nett, dass der das überhaupt verschreibt und den TE nicht in der luft hängen lässt.
    aber stimmt schon. falls in der klinik das erste rezept ausgestellt wurde und das als selbstzahler, kann das gut sein, dass der dachte das müsste so sein. oder er ist einfach nur vorsichtig, eben weil er es eigentlich auch nicht verschreiben darf.

    naja, nun ist der TE ja mit infos versorgt und kann sich da wie dort sein recht einfordern.

    @nomilz: wenn du mit deinem arzt gesprochen hast, lass uns doch bitte noch wissen, was sein grund war, das nicht auf kassenkosten aufzuschreiben.

    lg
    mel
    Geändert von mel. (17.06.2013 um 23:19 Uhr)

  6. #26
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 8

    AW: Medikinet Adult retardiert privat bezahlen oder über Krankenkasse

    Hallo zusammen,

    die Rezepte stammen alle von meinem Hausarzt und nach der heutigen Rücksprache mit der Barmer und unter Zuhilfenahme der Links von mel. (Nochmal vielen Dank dafür) sieht es die Barmer auch so, das sie das Medikinet adult bezahlen wird. Ich soll jetzt bloß meinen Hausarzt dazu bringen bzw. auf den neuesten Stand bringen, so das er mir keine Rezepte mehr mit "Privat" ausstellt. Die Barmer wird mir dann das bisher "privat" bezahlten Medikinet adult erstatten. Hat also bisher alles gut geklappt. Daher nochmal ein RIESENGROSSES DANKESCHÖN an Euch alle

    Mal sehen was der Hausarzt sagt.

    Gruß aus dem Norden
    Jan

  7. #27
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.856

    AW: Medikinet Adult retardiert privat bezahlen oder über Krankenkasse

    nomilz schreibt:
    Ich muss mir jetzt überlegen, wie ich die Krankenkasse überzeugen kann, das es KK gibt, die das Medikinet bezahlen. Jemand eine Idee?
    Den Qualitätsmanager anrufen. Ich habe gerade mal auf der Homepage geguckt. Der hat sich aber versteckt. Der ist VERPFLICHTET, Dir Auskunft zu erteilen. Medikinat ist keine IGEL-Leistng, muss also bezahlt werden. Service-Holtline-Nudeln haben selten Ahnung. Ich hatte mit meiner alten KK in Rheinland-Pfalz auch viele Gespräche mit nicht kompetenten Leuten bezüglich einer ADHS-Rechnung über einen Zeitraum von einem Jahr. In Niedersachsen klappte alles. Mich rief auch sofort der QM an und wir lösten das Problem der Rechnung innerhalb von drei Tagen.

    Das große Problem ist, bis zu dem QM vorzudringen. Die Service-Hotlinerinnen werden Dich nicht durch stellen. Daher parallel das Schreiben, in dem steht, dass sie nicht zahlen kopieren (falls Du das nicht bekommen hast, anrufen und ordern), fett "An das Qualitätsmangement der Barmer: BESCHWERDE - keine IGEL-Leistung, Rechnungsbetrag bis 22.06.2013 begleichen" drauf schreiben und hinfaxen. Empfangsbestätigung aufheben. Am 23.06. würde ich zu Verbraucherschutz gehen.

  8. #28
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 3.120

    AW: Medikinet Adult retardiert privat bezahlen oder über Krankenkasse

    ...mal was positives ...in Baden Württemberg gibt es ja das Hausarztprogramm und seid nicht allzu langer Zeit das Facharztprogramm (wobei da glaub nicht alle Krankenkassen mitmachen )...

    ...und jetzt musste ich nicht mal die Rezeptgebühren bezahlen, war irritiert, weil es zumindest immer Rezeptgebühren gekostet hat, in der Apotheke, hat sie nochmal nachgeschaut, weil ich es nicht glauben konnte, das es gar nichts kosten würde, nicht mal BTM Gebühr, die kam ja minimal auch noch immer dazu... da meinte sie, ich sei ja in dem Programm und das würde tatsächlich nichts mehr kosten ...

  9. #29
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 8

    AW: Medikinet Adult retardiert privat bezahlen oder über Krankenkasse

    So, jetzt hat es geklappt. Mein Hausarzt hat mir gestern für das Medikinet ein Kassenrezept ausgestellt. Danke an Euch alle.

    Gruß
    JP

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. Medikinet adult retardiert, eure Wirkungen
    Von Philo im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.02.2013, 00:07
  2. Medikinet Adult retardiert --> Einnahmetaktik an Klausurtagen
    Von ChaosAD im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.03.2012, 00:01
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 9.01.2012, 19:24
  4. Medikinet retard: weiter selbst bezahlen?
    Von Anni im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 5.08.2011, 12:02
  5. MPH retardiert - Essstörung, Krankenkasse
    Von Chaosbird im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 8.11.2010, 15:08

Stichworte

Thema: Medikinet Adult retardiert privat bezahlen oder über Krankenkasse im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum