Seite 6 von 6 Erste ... 23456
Zeige Ergebnis 51 bis 58 von 58

Diskutiere im Thema Nehmt ihr Euer MPH regelmäßig oder mit Pause? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #51
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: Nehmt ihr Euer MPH regelmäßig oder mit Pause?

    Och, ich kann ganz gut in der Sonne liegen. Exakt 23 Minuten am ersten Tag ... in Minute 24 dreh ich durch

    Im Ernst - mir geht es genau so.


    ---
    Zwischen Angel und Tür: Per Telefon und Tapatalk.

  2. #52
    OMMM-Beauftragte

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 5.742

    AW: Nehmt ihr Euer MPH regelmäßig oder mit Pause?

    QUER-LD schreibt:
    du kannst einfach abschalten und den ganzen tag in der sonne liegen
    ... hm - also eben genau DAS funktioniert dann ja
    nicht - also bei mir nicht ... da gibt es nix
    mit Entspannung, höchstens Stressminimierung

    Das heißt: mal ruhig hinsetzen, Käffchen trinken,
    den Bienschen beim Summen zuschauen iss nicht -
    um der aufbrodelnden Unruhe zu entkommen,
    gibt es also Aktion ... dass kann dann den Stress
    minimieren ... Aktion heißt dann aber auch bspw
    im Garten wullacken oder so ...

    ich bin auf dem Weg jetzt, wie Heike es auch schrieb,
    mal so richtige Urlaube anzugehen ... so mit Vorplanung
    (wenn gewünscht) und bewusstem Erleben und
    sich daran erfreuen - kein Durchjagen und kein
    ständiges Dazwischengefunke durch die elfunddrölfzig
    anderen Filme, die parallel durch mein Hirn geistern ...

    poahhh, Wildfang ... du schaffst es bis Minute 24????
    Dann taufe ich dich jetzt ehrenhalber um zu "Wildfang Norris"
    Geändert von habitbreaker (24.06.2013 um 02:23 Uhr)

  3. #53
    Stefanus

    Gast

    AW: Nehmt ihr Euer MPH regelmäßig oder mit Pause?

    Also wenn ich mich an die Zeit ohne MPH zurückerinnere konnte ich schon längere Zeit in der Sonne liegen auch wenn ich nie wirklich abschalten konnte. Ich finde gerade bei extremer Sonne wird man automatisch etwas duseliger bzw. man fährt irgendwie mehr runter und wird ruhiger. Mit MPH ist allerdings das Abschalten noch mal ne ganz andere Klasse und meist ist man ja nicht direkt ab dem Morgen auf der Sonnenliege sondern muss erst mal Frühstücken, Umziehen, mit Leuten sprechen usw. und irgendwann liegt man dann halt mal auf der Liege für ne Stunde oder zwei. Ich frage mich mittlerweile auch wie ich das in diesem Sommerurlaub mit meinen Freunden mache. Meistens trinken wir viel Alkohol und man braucht eh kein MPH aber Morgens und Mittags ist das Ganze Drumherum einfach super stressig. Ich will aber langsam MPH auch nicht mehr im Urlaub missen

  4. #54
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 281

    AW: Nehmt ihr Euer MPH regelmäßig oder mit Pause?

    Hi Leute,

    nach krassem Rückzug in den letzten Wochen melde ich mich gerne auch mal wieder zu Wort

    Ich habe meinem Doc gesagt, dass ich das MPH nicht mehr nehmen will ,und habe es ausgeschlichen.

    Bei aufkommender Unruhe (das war sehr sehr oft) , sollte ich Opipramol nehmen.

    Im Augenblick gehts mir einigermassen, kann mir aber nicht vorstellen so zu arbeiten , (bin seit 2/12 eh voll erwerbsunfähig)

    Mit MPH könnte ich mehr leisten, will es aber meinem geschundenen Körper (haupts. Magen und Herz) nicht mehr zumuten.

    (Bald gehts in Urlaub, hoffe dort nochmal wieder den Akku aufladen zu können)

    Euch allen schöne Sommertage, den Flut geplagten wünsche ich viel Kraft und genügend externe Hilfe

    Grüsse
    banjo

    EDIT
    Meistens trinken wir viel Alkohol und man braucht eh kein MPH aber Morgens und Mittags ist das Ganze Drumherum einfach super stressig. Ich will aber langsam MPH auch nicht mehr im Urlaub missen https://adhs-chaoten.net/images/smilies/001.gif
    Sorry aber bei der Aussage kommt mir die Galle hoch...gemäss der wohlbekannten Aussage des Nazareners aus der Bergpredigt denke ich mir aber

    "Richtet nicht, auf dass Ihr nicht gerichtet werdet"

    Junge Leute die sich am Strand das Hirn wegsaufen sind genau meine Hass Zielgruppe.
    Denke jedoch dass Du da bestimmt nicht dazugehörst, und ich zuviel in Deinen Post interpretiere ...
    Aber Alk und MPH ist krasser SCH**** auch wenn zeitlich eine gewisse Spanne dazwischenliegt...also Vorsicht damit
    Geändert von banjoman (24.06.2013 um 16:04 Uhr)

  5. #55
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 131

    AW: Nehmt ihr Euer MPH regelmäßig oder mit Pause?

    banjoman schreibt:
    Hi Leute,

    nach krassem Rückzug in den letzten Wochen melde ich mich gerne auch mal wieder zu Wort

    Ich habe meinem Doc gesagt, dass ich das MPH nicht mehr nehmen will ,und habe es ausgeschlichen.

    Bei aufkommender Unruhe (das war sehr sehr oft) , sollte ich Opipramol nehmen.

    Im Augenblick gehts mir einigermassen, kann mir aber nicht vorstellen so zu arbeiten , (bin seit 2/12 eh voll erwerbsunfähig)

    Mit MPH könnte ich mehr leisten, will es aber meinem geschundenen Körper (haupts. Magen und Herz) nicht mehr zumuten.

    (Bald gehts in Urlaub, hoffe dort nochmal wieder den Akku aufladen zu können)

    Euch allen schöne Sommertage, den Flut geplagten wünsche ich viel Kraft und genügend externe Hilfe

    Grüsse
    banjo

    EDIT

    Sorry aber bei der Aussage kommt mir die Galle hoch...gemäss der wohlbekannten Aussage des Nazareners aus der Bergpredigt denke ich mir aber

    "Richtet nicht, auf dass Ihr nicht gerichtet werdet"

    Junge Leute die sich am Strand das Hirn wegsaufen sind genau meine Hass Zielgruppe.
    Denke jedoch dass Du da bestimmt nicht dazugehörst, und ich zuviel in Deinen Post interpretiere ...
    Aber Alk und MPH ist krasser SCH**** auch wenn zeitlich eine gewisse Spanne dazwischenliegt...also Vorsicht damit

    Du warst als Jugendlicher immer ein Engel ?
    und nach dem Klavierunterricht hast du etwas für die Umwelt getan ?

  6. #56
    Stefanus

    Gast

    AW: Nehmt ihr Euer MPH regelmäßig oder mit Pause?

    @banjoman: Sry aber bei deinem Post kommt mir, nein ich bleibe jetzt sachlich Wenn du mich kennen würdest, was du ja nicht tust und von daher kann man dich auch verstehen, dann wärst du erschrocken wie gesund ich mich ernähre und wie wenig Alkohol ich im Jahr trinke. Ich trinke lediglich 2x im Jahr was und das ist an Karneval oder Silvester und im Sommerurlaub. Sonst trinke ich das komplette Jahr exatkt 0,0, da finde mal einen 23 jährigen Studenten der das auch macht. Hast du bei dir an konkreten Blutwerten bzw. Herzmessungen fest machen können, dass MPH dort negative Einflüsse gibt? Ich lasse mein Blutbild halbjährlich untersuchen und messe immer wieder den Blutdruck aber bis jetzt hat sich rein garnichts verändert. Noch zum Schluss: Man sollte nicht gleich alles verurteilen, genau das ist auch das Problem mit unserem ADS. Du schreibst getriggert durch wenige Stichworte wie "Sommer, Alkohol, Junge Leute" dass dir die Galle hochkommt. Bei den Normalos kommt das in anderer Form bei dem Wort ADS und TADA wir sind doch alle vom gleichen Holz

  7. #57
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 281

    AW: Nehmt ihr Euer MPH regelmäßig oder mit Pause?

    QUER-LD schreibt:
    Du warst als Jugendlicher immer ein Engel ?
    und nach dem Klavierunterricht hast du etwas für die Umwelt getan ?
    Die Frage ob ich vor 30 Jahren ein Engel war möchte ich mit einem klaren Nein beantworten.

    Zu Deiner 2. Vermutung möchte ich sagen, dass ich Gitarrenunterricht hatte, und Du gar nicht mal so schief gewickelt bist, wenn Du der Meinung bist, dass ich mich sehr um unsere Umwelt sorge.

    Das Eine hat aber mit dem Anderen nichts zu tun, und ich finde Deinen Post eher sinnfrei.

    Lies es nochmal alles genau durch, bevor Du wieder mit Vollzitat provozierend auf einen vorhergehenden Post antwortest, und überlege ob Du selber so angeblafft werden magst ?

    Dass man Leute vor Alkohol warnen sollte ist wohl jedem klar, und dass Alkohol in Verbindung mit MPH sehr gefährlich ist, kann man hier im Forum nachlesen.
    Die Erfahrung habe ich auch am eigenen Leibe gemacht.


    Dass immer gleich alle persönlich werden müssen ist mir ein Rätsel...ich darf doch wohl ungestraft meine Meinung kundtun...ich habe niemanden persönlich angegriffen.

    Wer meinen Text genau liest, merkt , dass man es vorsichtiger nicht hätte formulieren können.

    @Stefanus , wüsste ich es nicht genau, hätte ich es nicht geschrieben... Bluthochdruck, Halluzinationen, Agressivität...
    btw in Deinen Post war nichts von jungen Leuten zu lesen.

    Ich habe lediglich zum Ausdruck gebracht, dass das mein Hass Zielgruppe ist...sinnloses Ballermann Gesaufe , wems gefällt.

    Und was kann man an "meistens trinken wir viel Alkohol..." falsch verstehen ????
    Andererseits hatte ich meine Interpretation durch die Aussage , dass ich denke dass Du nicht dazugehörst bereits relativiert."

    who the **** cares..ich habe eh andere Probleme


    Also Frieden.
    Banjo
    Geändert von banjoman (25.06.2013 um 17:27 Uhr)

  8. #58
    Spasslernen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.331

    AW: Nehmt ihr Euer MPH regelmäßig oder mit Pause?

    Hey pussycat,

    nach den 2 Tagen Pause, nehme ich dann wieder die Dosis vor der Pause ein und beginne nicht wieder mit einer ganz kleinen Dosis, wie mal zum Beginn der MPH-

    Medikation. Die Unterbrechung nutzt mir, um für mich herauszufinden, wie der Unterschied ist ... ich habe meinen nächsten Facharzttermin im Juli und dann sprechen

    wir über die Wirkung von MPH bei mir und, ob die bisherige Therapie weiter fortgesetzt wird

Seite 6 von 6 Erste ... 23456

Ähnliche Themen

  1. Wie war euer EEG? Oder andere Untersuchungen?
    Von Buzzer im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.09.2009, 18:41
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.10.2008, 22:50

Stichworte

Thema: Nehmt ihr Euer MPH regelmäßig oder mit Pause? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum