Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Diskutiere im Thema Angstzustände nach Absetzen des Medikinet adult im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 12

    Angstzustände nach Absetzen des Medikinet adult

    Ich habe 3 Wochen Medikinet adult genommen, habe schnell raufdosiert, so dass ich 2 Wochen lang ca.40mg am Tag genommen habe. Habe es auch mal mit Alkohol zusammen genommen, bekam dann aber am nächsten Tag (NICHT währendessen!) sehr schlimme Angstzustände. Ich nehme jetzt seit 3 Wochen kein Medikinet mehr, aber ich habe immer noch dieses diffuse Angstgefühl (nicht mehr so schlimm wie in der ersten Woche nach Absetzen), bin IMMER angespannt/verspannt, kann mich gar nicht mehr entspannen, kann mich nicht konzentrieren, kann kaum einem Gespräch folgen, bin total unruhig. Ich war schon immer ein sehr ängstlich Mensch, aber das hatte ich vorher nicht. Kann das Medikinet meine Angst so extrem verstärkt haben oder sogar eine Angststoerung ausgeloest haben? Wie lange kann diese substanzinduzierte Angststoerung noch anhalten? Was kann ich dagegen tun? Wodurch wird dieser Zustand biochemisch hervorgerufen?
    Btw - während der Wirkungszeit des Medikinet hatte ich NIE solche Zustände - da ging es mir gut, ich war ruhig, konnte mich konzentrieren, war gelassen, hatte deutlich weniger Ängste, alles war viel klarer (auch meine Gedanken), konnte besser genießen/abschalten - ok manchmal hat es mich auch sehr ruhig gestellt, so dass ich weniger Lust auf Aktivitäten hatte

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 54

    AW: Angstzustände nach Absetzen des Medikinet adult

    Kleiner Tipp: Nutz mal die Suchfunktion.
    Über die Suchmaschine G***** gleich mehrere Treffer.

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 12

    AW: Angstzustände nach Absetzen des Medikinet adult

    Da finde ich aber nichts - zumindest nichts, was zu meinen Symptomen passt. Koenntest du mir vielleicht einen Link posten. Vielen Dank schon mal im Voraus.

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 806

    AW: Angstzustände nach Absetzen des Medikinet adult

    Hallo wukkio

    Darf ich fragen, ob du denn inzwischen (hoffentlich) beim Arzt warst? Ich denke der kann dir wohl die besten Antworten auf deine Fragen geben ... auch wenn du hier im Forum oder sonstwo etwas darüber findest, das ist mit Sicherheit nicht hilfreich für dich.

    lg
    L

  5. #5
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 909

    AW: Angstzustände nach Absetzen des Medikinet adult

    Merke:

    Eine Korrelation bedeutet nicht zwangsläufig immer eine Kausalität!

    Also: Das Auftreten deiner Angstzustände KANN in irgendeiner Form möglicherweise mit Medikinet zusammenhängen, MUSS es aber nicht.

    Man kann nämlich auch Schweißfüße UND Pickel haben, sozusagen... Da verursacht das Eine ja auch nicht das Andere.

    LG,

    Luzie

  6. #6
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Angstzustände nach Absetzen des Medikinet adult

    Hallo wukkio,

    irgendwie verstehe ich nicht so ganz, warum du das Medikinet dann abgesetzt hast, wenn es dir doch damit gut ging.

    Du schreibst, dass du diesen heftigen Angstzustand am nächsten Morgen hattest, als du abends Alkohol getrunken hast. Und da hast du dann das Medikinet abgesetzt?

    Glaubst du nicht, dass es doch wahrscheinlicher am Alk lag? Irgendwie kann ich dir da nicht so ganz folgen....sorry.

    lg Heike

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 806

    AW: Angstzustände nach Absetzen des Medikinet adult

    Die ganzen Fragen kamen doch schon mal in nem thread ... vom gleichen User ... nämlich hier https://adhs-chaoten.net/adhs-erwach...net-adult.html

    Verstehe das irgendwie nicht, vor allem weil jetzt auch keine Antwort mehr kommt

  8. #8
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Angstzustände nach Absetzen des Medikinet adult

    Hi Linelli,

    hab ich auch gerade gesehen diesen thread. Wollte ihn auch gerade hier verlinken.

    Also Wukio hat wohl ein grosses Alk-Problem.
    Hat vom Arzt - oder wie auch immer - Medikinet adult 10mg verordnet bekommen.
    Hat aber nach 2 Wochen schon 40 mg - evtl. sogar noch mehr - genommen - ohne Rücksprache mit dem Arzt.
    Hat höchstwahrscheinlich versucht, mit dem MPH vom Alk weg zu kommen. Das hat aber nicht geklappt mit den10 mg, daher hat er selber hoch dosiert.
    Davon hat er Angst- und Panikattacken bekommen. Und die hat er widerum versucht mit Alk zu "killen". Ein Teufelskreis.

    Also Wukio, das ist jetzt keine Verurteilung, sondern ein dringender Rat an dich: Lass dir helfen !!! Du hast ein grosses Suchtproblem mit Alkohol - evtl.noch mit anderen Substanzen.

    Bitte geh zu einem Facharzt und lass dir helfen. Und lass bitte die Experimente mit Medikamenten, die nicht ohne sind.

    Aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass diese Sätze dich nicht erreichen werden....gedanklich.

    lg Heike

Ähnliche Themen

  1. Nach einem Monat Medikinet Adult - weis nicht, wie ichs beurteilen soll...
    Von cheese&onion im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.05.2013, 14:26
  2. Plötzlich depressiv - nach 7 Wochen Medikinet adult?
    Von Heike im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 9.02.2013, 17:47
  3. Venlafaxin absetzen wegen Medikinet adult
    Von Roisin im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 26.03.2012, 18:46
  4. Gewichtsabnahme mit MPH / Methylphenidat nach Absetzen von Citalopram
    Von nullapoene im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.02.2012, 10:30
  5. Medikinet adult: Aggressionen nach Wirkungsende
    Von Muttikeks im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 21.02.2012, 14:12

Stichworte

Thema: Angstzustände nach Absetzen des Medikinet adult im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum