Seite 5 von 7 Erste 1234567 Letzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 63

Diskutiere im Thema Von Aurorix auf Cipralex umgestiegen - endgültig die Schnauze voll im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #41
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 330

    AW: Von Aurorix auf Cipralex umgestiegen - endgültig die Schnauze voll

    als ich die ersten 150mg Elontril genommen hab, ging es mir gut, aber halt nur beim 1. und 2. Tag. Es muss also was im Hirn angestellt haben. (was weiß ich was, ein Enzym gehemmt, oder Neurotransmitter usw)

  2. #42
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 340

    AW: Von Aurorix auf Cipralex umgestiegen - endgültig die Schnauze voll

    Davon haben schon mehrere Leute hier berichtet, von so einer Art positiven Lebensgefühl in den ersten Tagen der Einnahme. Ich hatte das so nicht, aber scheinbar kommt das schonmal so vor.

    Und verschwindet wieder. Dann ist es so wie bei allen Anderen: ein paar Wochen Geduld bis man was über die "echte" Wirkung des Medikamentes sagen oder merken kann.

    So meine ich waren die Berichte darüber.

    Also abwarten.

  3. #43
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 330

    AW: Von Aurorix auf Cipralex umgestiegen - endgültig die Schnauze voll

    ich denke aber nicht, dass es nach ca 5 Wochen noch anschlägt...

  4. #44
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 340

    AW: Von Aurorix auf Cipralex umgestiegen - endgültig die Schnauze voll

    ah,

    nein, wenn es mich selbst beträfe, würde ich mir nix weiteres davon versprechen.

  5. #45
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Von Aurorix auf Cipralex umgestiegen - endgültig die Schnauze voll

    Eiselein schreibt:
    So ist es. Das Rezept habe ich schon in der Tasche. Bin aber heute nicht zum Einlösen gekommen. Tianeptin war mein Vorschlag, nachdem ich wahre Wunderdinge darüber gelesen hatte. Verrückt mache ich mich aber nicht mehr, da sich bis jetzt noch jedes AD als Ofenschusspräparat herausgestellt hat.




    Huhu Eiselein,

    und hast du das Rezept über Tianeptin eingelöst und bereits mit dem Einnehmen begonnen?

    lg Heike

  6. #46
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.632

    AW: Von Aurorix auf Cipralex umgestiegen - endgültig die Schnauze voll

    Heike schreibt:
    Huhu Eiselein,

    und hast du das Rezept über Tianeptin eingelöst und bereits mit dem Einnehmen begonnen?

    lg Heike

    Jawoll, ich bin voll dabei. Ein astreiner Stoff, Mädchen.

    Nee, heute erster Tag, kann man noch nix sagen. Bis jetzt noch keine Nebenwirkung/Wirkung.

  7. #47
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 330

    AW: Von Aurorix auf Cipralex umgestiegen - endgültig die Schnauze voll

    4. Tag mit Fluoxetin. Mir ist es extrem unruhig.Soll morgen auf 20 mg erhöhen. Scheiße, bin gespannt wie es weiter geht..

  8. #48
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Von Aurorix auf Cipralex umgestiegen - endgültig die Schnauze voll

    Eiselein schreibt:
    Jawoll, ich bin voll dabei. Ein astreiner Stoff, Mädchen.

    Nee, heute erster Tag, kann man noch nix sagen. Bis jetzt noch keine Nebenwirkung/Wirkung.


    Hab grad schon gelesen, dass du arge NW hast. Man ist das blöd. Tut mir leid für dich. Hast ja nun schon wirklich einige Tortouren hinter dir.

    @Mustang: Als ich vor einigen Jahren mit Fluoxethin eingestellt wurde, habe ich direkt mit 20 mg begonnen. Hm komisch, dass du unruhig davon wirst. Irgendwie wirst du auf alles unruhig,was du so einnimmst. Jetzt mal ohne Blödsinn: hast du mal darüber nachgedacht, mal NIX zu nehmen?

    lg Heike

  9. #49
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 330

    AW: Von Aurorix auf Cipralex umgestiegen - endgültig die Schnauze voll

    hab ich schon, aber nur 2-3 Wochen, habs da mit Nahrungsergänzungsmittel versucht, ohne Erfolg. Ich nehm jetzt seit 5 Tagen Fluoxetin, und seit heute 20 mg. Ich reagier auf fast alles Unruhig, und das macht mich Depressiv und das führt zur Wesensveränderung.

  10. #50
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 330

    AW: Von Aurorix auf Cipralex umgestiegen - endgültig die Schnauze voll

    6. Tag Fluoxetin, nach dem Aufwachen hatte ich so eine Unruhe, dass ich erst mal ne Tavor nehmen musste. Hat aber auch ewig nicht gewirkt, jetzt geht's eigentlich, aber kein Dauerzustand. Nehm noch zusätzlich so BaldrianHopfenDragees. Wenn die NW nach 3 Wochen nicht weg sind, muss ich abbrechen..

Ähnliche Themen

  1. Cipralex aus Frankreich - spart kosten
    Von respect im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.10.2011, 20:35
  2. Ritalin und Cipralex
    Von Lord im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 3.01.2011, 23:49
  3. Trennung endgültig????
    Von sprachlos im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.10.2009, 18:22

Stichworte

Thema: Von Aurorix auf Cipralex umgestiegen - endgültig die Schnauze voll im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum