Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

Diskutiere im Thema Heftige Absetzerscheinungen.... im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    moonstone

    Gast

    Heftige Absetzerscheinungen....

    Kennt ihr das auch, dass ihr nach Absetzen eines Medikaments nur noch müde seid und euch schlapp fühlt? Normalerweise sollte es nicht so sein, aber ich leide an extremen Absetzerscheinungen. Leider muss ich da nun durch, da ich das Arzneimittel wegen meiner hohen Leberwerte nicht mehr nehmen darf. Mich interessiert einfach, ob es euch, wenn ihr ein Medikament absetzt oder wechselt, ähnlich ergeht, oder ob ich die Einzige bin, die mit so etwas zu kämpfen hat?
    Ich bin aufgrund meiner AD(H)S eh kaum belastbar. Dadurch, dass meine Antriebslosigkeit nun noch stärker als ohnehin schon ist, habe ich echt so meine Probleme..... Hoffentlich legt sich das mit der Zeit wieder. Ist echt ätzend, so eine Schlaftablette zu sein.....

    Habt eine schöne Woche, Leute!

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 79

    AW: Heftige Absetzerscheinungen....

    Hast du direkt auf null runter dosiert? Da MPH im Grunde ein AN/AUS Medikament ohne Wirkstoffspiegel ist, sollte sich das mit den Abesetzsymptomen in Grenzen halten. Aber natürlich kann man, um das Ganze ein wenig angenehmer zu gestalten die Dosierung langsam runter fahren.

    Ich merke bei mir recht deutlich, wenn die erste Dosis Medikinet aufhört zu wirken. Da werde ich auch total müde und schlapp und muss früh genug die zweite Dosierung nehmen. Wenn ich das Medikinet mal am Wochenende oder im Urlaub nicht nehme, merke ich auch die ersten 1-2Tage, dass ich deutlich unproduktiver bin. Legt sich dann aber recht schnell.

    Aber man muss natürlich auch bedenken, dass man das MPH ja auch nicht aus Spaß nimmt. Die Symptome sind dann logischerweise wieder viel Stärker. Und da hab ich auch mit Müdigkeit und Abgeschlagenheit zu kämpfen. Wenn mans nicht nimmt merkt man ja erst wieder richtig, wie einem das Medikament hilft.

Ähnliche Themen

  1. Absetzerscheinungen von Venlafaxin oder Wirkung von Medikinet?
    Von Chaosqueen83 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.10.2011, 02:16
  2. Stromschläge - Absetzerscheinungen von Citalopram oder Doxepin?
    Von happyOneFriend im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 3.08.2011, 22:50
  3. Medikinet Absetzen - Absetzerscheinungen
    Von BenStiller im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.10.2010, 20:20

Stichworte

Thema: Heftige Absetzerscheinungen.... im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum