Seite 9 von 13 Erste ... 45678910111213 Letzte
Zeige Ergebnis 81 bis 90 von 121

Diskutiere im Thema Endlich Hoffnung auf Besserung im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #81
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Endlich Hoffnung auf Besserung

    Dreamland: ja genau das mit der 100-er Packung.....

    Mir ist schon oft aufgefallen, dass es 100-er Packungen bei (fast) allen MPH 10 mg gibt, aber wehe, es sind dann mal 20 mg. Dann gibt es nur noch die 50er Grössen.

    Kann mir nur den Grund vorstellen hierfür, dass das Angst vor Missbrauch ist, wenn grössere Packungen verkauft werden bzw. eine Vorschrift des jeweiligen Medi-Herstellers ist.

    Aber im Falle von Medice, die es ja tatsächlich auf der Packungsbeilage stehen haben, dass es 100er Packungen von Attentin gibt, kann ich es nicht verstehen. Wobei ich gestern dort gelesen habe, dass die letzte Aktualisierung dieses Beipackzettels 07/2011 war.

    Naja lassen wir uns mal überraschen...

    lg Heike

  2. #82
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 66

    AW: Endlich Hoffnung auf Besserung

    Hallo, wenn in der Packungsbeilage steht, das es 100 Tabletten in einer Packung gibt, heißt das nur, das es irgendwo auf der Welt eine 100er Packung im Handel ist. In Deutschland definitiv nicht, hab ja lange genug in einer Apotheke gearbeitet. Die Firmen schreiben halt net für jedes Land die Beipackzettel neu, sondern immer für mehrere Länder zusammen. In welchem Land Attentin als 100er Packung erhältlich ist, weiß ich leider nicht.

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

  3. #83
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 128

    AW: Endlich Hoffnung auf Besserung

    Daran habe ich jetzt noch gar nicht gedacht. Ich kann mir aber trotzdem nicht vorstellen warum es das in Deutschland nicht gibt. Selbst WENN pro Tablette 5mg Dexamphetamin enthalten ist, ist mit der 100er Packung die Grenze mit 500mg Amphetamin pro Monat noch nicht überschritten. Und wenn man das mit dem Missbrauch mal anguckt. Ich denke das ist nicht das Problem von Medice, da muss der behandelnde Arzt ein Auge drauf haben.
    Naja, wie es auch sei. Ich bin auch gespannt auf die Antwort von Medice.

  4. #84
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 128

    AW: Endlich Hoffnung auf Besserung

    Es hat sich etwas getan. Ich habe ja geschrieben dass ich finde das Elvanse wirkt ungleichmäßig. Mal wird zu langsam verstoffwechseln dann wieder zu schnell. Also keine Wirkung und dann wieder ein Brett vorm Kopf.
    Ich fand einfach es ist schlecht zu kontrollieren da es erst zu Dexamphetamin verstoffwechseln werden muss.

    Ich habe das Elvanse nun abgesetzt und nehme nun direkt Dexamphetamin (Attentin). Es wirkt besser (nicht stärker, etwas anders) und ich fühle mich einfach sicherer.
    Momentan nehme ich 1-0-0 Tabletten (3,67mg Dexamphetamin) pro Tag. Ab Montag soll ich erhöhen 2-0-0 gegebenenfalls 1-1-0.

    Medice hat mir leider immer noch nicht zurück geschrieben.

    LG Dreamland

  5. #85
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 128

    AW: Endlich Hoffnung auf Besserung

    Ich meine irgendwo gelesen zu haben dass es ab dem 1.7. Adderall in Deutschland geben soll. Weiß da zufällig jemand näheres?

  6. #86
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Endlich Hoffnung auf Besserung

    @Dreamland:

    Ich habe von Medice auch noch keine Antwort.

    Zum Zweiten: Ich habe gestern ein seltsames Erleben gehabt. Ich habe vom Doc 5 Tabl. Attentin in die Hand gedrückt bekommen - vor ein paar Tagen - zum Testen, weil ich es ansprach.

    Gestern war es dann so weit. Ich nahm feierlich um 10 Uhr meine erste Tabl. Attentin 5 mg. Was passierte? Nix.
    3 Stunden später nahm ich die Zweite. Was passierte? Nix. Ich bemerkte nur, dass ich mich gestern gar nicht konzentrieren konnte. Nicht nach der ersten, nicht nach der zweiten und auch nicht nach der dritten Tabl., die ich dann wieder 4 Stunden später nahm. Ich hatte Wortfindungsstörungen so wie früher, die unter MPH weg waren. Ich konnte keine 2 zusammen hängende Sätze schreiben, ohne Pause von wenigstens 1 Minute.

    Ich habe also 15 mg Attentin verteilt auf 8 Stunden genommen und fühlte mich wie vor der Einnahme von MPH damals. Alle ADS-Symptome kamen gestern wieder hervor....und ich wurde nach der ersten Tabl. leicht aggressiv. Das war ich gestern den ganzen Tag.

    Das einzige, was ich gestern nicht hatte und was bei MPH sehr stark ausgeprägt ist, waren meine Verspannungen im Hals/Nacken/Schulter-Bereich. Die waren gestern verschwunden, wie weg gezaubert. Heute morgen nach der ersten MPH-Einnahme waren sie wieder da. Das kann doch kein Zufall sein oder?

    Also irgendwie bin ich sehr enttäuscht von dem Attentin und vielleicht werde ich es mal 4 Wochen nehmen. Vielleicht reicht hierfür 1 Tag nicht zum Testen. Keine Ahnung.

    Mir fehlt einfach der Antrieb. Elontril 300 und MPH 60-70 mg täglich lassen mich fast schon lahmer werden als vorher.

    Ich weiss nun auch nicht mehr, was ich tun soll. Hatte echt die Hoffnung auf das D-Amphetamin.

    lg Heike

  7. #87
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 177

    AW: Endlich Hoffnung auf Besserung

    öhh war in den tabletten wirkstoff?

    spaß bei seite, hast du vorher was gegessen? hast du allergien, heuschnupfen oder ähnliches?
    also 5 mg attetin sollten eigentlcih ohne tolleranz spührbar sein, spätestens nach der 2 müsstest du was gemerkt haben. High metaboliser?

  8. #88
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 128

    AW: Endlich Hoffnung auf Besserung

    Das ist ja nicht so gut. Ich möchte deinem Arzt ja nichts unterstellen, aber ich glaube der hat dich verarscht (plazebo).
    Kannst du mir die Tabletten mal beschreiben. Dann sag ich dir ob das “echte“ sein könnten.
    Ich habe bei meiner ersten Tablette gemerkt wie die Wirkung eingesetzt hat (merk ich bei jeder Tablette). Mein Kiefer bekommt eine leichte Spannung, Mundtrockenheit, gute Laune (weit weg von Euphorie, einfach normal gut) UND ich bekomme deutlich mehr auf die Reihe (auch wenn das immer noch sau wenig ist). Aber ohne einen Pusch zu haben. Es kommt mehr von mir aus, aber ich bin nicht mehr so mental fertig.
    Die Spannung auf dem Kiefer und die Mundtrockenheit sehe ich dabei nicht als unerwünschte Nebenwirkung, sonder mehr als Zeichen jetzt geht's dir gleich besser. Beide Symptome sind mit einem Kaugummi sofort erledigt.
    Na gut, essen fällt mir schwer. Mit MPH war dass allerdings überhaupt nicht möglich.
    Also bis jetzt ist alles gut. Ich bin gespannt wie es mir mit zwei Tabletten geht.
    LG

    - - - Aktualisiert - - -

    Ich glaube nicht dass dein Arzt Dir Medikamente im Wert von Ca 7,50€ einfach so schenkt.

  9. #89
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Endlich Hoffnung auf Besserung

    sb100 schreibt:
    öhh war in den tabletten wirkstoff?

    spaß bei seite, hast du vorher was gegessen? hast du allergien, heuschnupfen oder ähnliches?
    also 5 mg attetin sollten eigentlcih ohne tolleranz spührbar sein, spätestens nach der 2 müsstest du was gemerkt haben. High metaboliser?

    Ja ich habe vorher gefrühstückt. Und nein, habe keine Allergien etc.

    Irgendwie echt seltsam....hab auch gerade hier einen eigenen Thread aufgemacht....

    https://adhs-chaoten.net/adhs-erwach...e-wirkung.html

  10. #90
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Endlich Hoffnung auf Besserung

    Huhu dreamland,

    also die Tabl. sehen klein und weiss und rund aus mit - mit vielen Einkerbungen, dass man auch deutlich weniger als 5 mg nehmen kann, ich glaube sogar achteln. Hab hier ja noch 2 liegen, eingepackt. Vorne mit weisser Verpackung und hinten - auf grauem Hintergrund - steht drauf, dass es Attentin 5 mg ist. Ich bin davon überzeugt, dass es Original ist.

    Mein Doc weiss, dass ich nicht viel Geld übrig habe im Monat, um mir Medis zu kaufen. Gebe ja schon im Monat 70 Euro aus für das Methylpheni TAD 10 mg.
    Er wollte mir einfach nur ein "Ausprobieren" anbieten mit den 5 Tabl., weil er meinte, dass 20 Stück davon schon sehr teuer wären, 30 Euro für 20 Stück, kann das sein?
    Und bevor ich das Geld ausgebe, wollte er, dass ich das vorher teste. Ich fand das sehr sehr nett.

    Irgendwie habe ich immer das Glück mit so etwas. Letztens beim Diabetelogen bekam ich 2 Insulin-Pens, ein neues Blutzuckermessgerät und ganz viele Teststreifen dazu geschenkt. Da hab ich auch blöd geguckt.

    Beim HA in Köln hab ich immer Medis bekommen, die dort im Schrank lagen und für die ich ein Rezept brauchte wie z. B. L-Thyroxin oder Antibiotika.

    Bei meiner Gyn bekomme ich jedesmal für 3 Monate die Antibabypille geschenkt. Nee stimmt nicht, beim letzten Besuch sagte sie, dass der Vertreter nicht da war. Aber sonst immer.

    Nochmal zurück zum Attentin: Ich habe noch nicht einmal Mundtrockenheit bekommen. Mit der Eindosierung von MPH hab ich diese ganz ganz stark gehabt.

    Ich bin immer mehr ratlos....

    lg Heike
    Geändert von Heike (22.06.2013 um 21:29 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Venlafaxin, Elontril zur Besserung der ADHS-Symptome
    Von missTweek im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.04.2013, 19:46
  2. Besserung des nervösen Magens durch Medikinet
    Von compiler im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 22:06
  3. Besserung durch Nahrungsumstellung?
    Von Alice im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 7.01.2010, 08:00
  4. Zeichen für eine Besserung der Symptome
    Von Pidge im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.09.2009, 22:49

Stichworte

Thema: Endlich Hoffnung auf Besserung im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum