Seite 2 von 13 Erste 1234567 ... Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 121

Diskutiere im Thema Endlich Hoffnung auf Besserung im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 128

    AW: Endlich Hoffnung auf Besserung

    So um 10Uhr habe ich die erste Kapsel genommen.
    10-15min danach hat die Wirkung angefangen.
    Meine Pupillen waren recht groß, ich war leicht zittrig und mir war sehr übel.
    Gegen 11Uhr waren diese Symptome wieder weg.
    Nun bin ich einfach nur wach.
    Ich fühle mich allerdings immer noch verträumt.

    Ich werde weiter berichten.

  2. #12
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 51

    AW: Endlich Hoffnung auf Besserung

    Spannend milder oder ähnlich wie die Nebenwirkungen von MPH?

  3. #13
    moonstone

    Gast

    AW: Endlich Hoffnung auf Besserung

    @ uNcertainty und Dreamland: Welche Unverträglichkeiten hattet ihr denn vom bzw. beim MPH?

  4. #14
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 51

    AW: Endlich Hoffnung auf Besserung

    Zittern, innere Unruhe. Magenverstimmung zu Anfang. Dann 2 Monate gar keine NW neuerdings wieder die oben beschriebenen mit zusätzlichen Stimmungsschwankungen inklusive depressiver Phase. Bis auf die Stimmung kann ich damit aber gut umgehen. Erhoffe mir von Elvanse aber eine mildere Anflutung.

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 128

    AW: Endlich Hoffnung auf Besserung

    Die mildere Anflutung kannst du leider vergessen.

    Bei MPH konnte ich nichts essen und die schlimmste NW war, dann ich ständig gedacht habe ich muss pinkeln und kann es nicht halten.
    Mir war es sehr unangenehm aus dem Haus zu gehen, da ich dachte, gleich läuft es einfach heraus.
    (Eine positive Wirkung hatte ich allerdings nicht.)
    Daraufhin habe ich die Behandlung mit MPH abgebrochen und die NW war schon am nächsten Tag weg.

    Mit dem MPH war es nicht möglich etwas zu essen, jetzt mit dem Elvanse könnte ich ganz normal essen.
    Bis auf die erste halbe Stunde bin ich, bis jetzt, positiv überrascht.

  6. #16
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 51

    AW: Endlich Hoffnung auf Besserung

    Bezüglich Konzentration sprich Fokussierung sowie motorische Unruhe schon Veränderungen zu spüren ?

  7. #17
    moonstone

    Gast

    AW: Endlich Hoffnung auf Besserung

    @Dreamland: Ich drücke Dir die Daumen, dass Du mit dem neuen Medikament gut klar kommst!

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 128

    AW: Endlich Hoffnung auf Besserung

    Dankeschön.

    Ich bin gerade im Garten dabei zu mauern. Ich kann schon sagen, dass ich da nicht so schnell abgelenkt werde wie sonst.
    Das ist schon mal ganz gut.
    Zu der Konzentration kann ich noch nichts sagen, da ich mich heute noch nicht konzentrieren musste.
    Ich muss heute allerdings noch einen Brief schreiben. Da wird es sich zeigen wie gut die Konzentration ist.

  9. #19
    moonstone

    Gast

    AW: Endlich Hoffnung auf Besserung

    Ich hab früher immer total gerne Briefe geschrieben. Mittlerweile kann ich mich so gut wie gar nicht mehr dazu aufraffen, weil es einfach zu anstrengend für mich ist.

    150,-- Euro für ein Medikament jeden Monat ist aber auch ganz schön viel. Umso mehr hoffe ich, dass es sich positiv für Dich auszahlt!

  10. #20
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 128

    AW: Endlich Hoffnung auf Besserung

    Hat schon jemand etwas über die eventuelle Belastung des Körpers herausgefunden?

    Lisdexamphetamin wird ja in der Leber zu Dexamphetamin umgesetzt.
    Wird die Leber dabei stark belastet, oder macht der das nichts?

    Briefe schreiben finde ich schlimm. Ständig ist alles interessanter als der Brief und man wird und wird nicht fertig.

    Ich werde das jetzt weiter mit Elvanse versuchen. Ich hoffe, dass es nur jetzt so teuer ist. Ist ja oft mit neuen Dingen so.

Seite 2 von 13 Erste 1234567 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Venlafaxin, Elontril zur Besserung der ADHS-Symptome
    Von missTweek im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.04.2013, 19:46
  2. Besserung des nervösen Magens durch Medikinet
    Von compiler im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 22:06
  3. Besserung durch Nahrungsumstellung?
    Von Alice im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 7.01.2010, 08:00
  4. Zeichen für eine Besserung der Symptome
    Von Pidge im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.09.2009, 22:49

Stichworte

Thema: Endlich Hoffnung auf Besserung im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum