wie reagieren die Krankenkassen, wenn man versucht, sie zur Erstattung der Kosten für die neuen Medikamente zu bewegen?
Gibt es nach Einzelfallprüfung die Chance auf Erstattung bei Erwachsenen?