Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Diskutiere im Thema Medikamenten-Management im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 38

    Medikamenten-Management

    Hallo ihr Lieben,
    momentan wohne ich in 2 Haushalten und verteile mich noch an Wochenenden auf einen Dritten. Das allein kann einen ADSler ja schon zur Weißglut bringen, aber was mich grad echt fertig macht, ist, dass ich ständig meine Medikamente irgendwo vergesse und aktuell eine ganze Packung Medikinet nicht mehr finde. Nachkaufen ist ja auch nicht so einfach... Hat irgendwer einen Tipp für mich wie man sowas gut lösen kann???
    Danke
    Tante

  2. #2
    Ehem. Mitglied

    Gast

    AW: Medikamenten-Management

    Hallo Oberchaotin,

    am Besten die Medikamente in der Handtasche deponieren (also ein Teil). Den Rest der Packung an EINEM festen Ort (Haushalt) und Platz.

    ... weis ja nicht wie oft Du in welcher Zeit an den 2 bis 3 Haushalten bzw. Orten bist ...

    Und zwecks der nicht mehr auffindbaren Packung ... keine Ahnung ... Sicher weiß hier jemand Rat.

    Liebe Grüße und viel Erfolg!

  3. #3
    Hakuna Matata

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 781

    AW: Medikamenten-Management

    Also ich hab ein kleines Döschen in der Handtasche wo ich immer meine Medikamente für 1 Woche drin habe. Ich muss dann immer nur dran denken die auch immer einzustecken, wenn ich die Tasche wechsel.

    Den Rest meiner Medis hab ich dann zuhause und fülle meine Dose immer wieder nach.

    Daher kann ich mich Susanna nur anschließen, so funktionierts eig ganz gut

  4. #4
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 351

    AW: Medikamenten-Management

    es gibt auch die Möglichkeit die Medikamente (mindestens ein Teil davon) auf die Haushalte zu verteilen und feste Reserve in der Kosmetiktasche. Es ist eventuell schwieriger Überblick zu behalten.

    Meine Medis liegen auch verteilt - zu Hause und in der Arbeit.


    LG
    Surre

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 38

    AW: Medikamenten-Management

    Hallo ihr Lieben,
    Danke für eure Tipps. Die verlorgengegangene Packung ist Gott sei Dank wieder da. Habs grad mal so gelöst, dass ich alles (ist mehr als nur Medikinet) zusammen in eine Tüte gepackt habe, und jetzt halt versuche, die nicht zu vergessen, wenn ich zwischen den Haushalten hin und herpendle. In ca. 6 Wochen hat sich das ganze dann hoffentlich eh erledigt und aus 3 Haushalten wird einer. Nachdem das Umzugschaos geliichtet ist, sollte dann wieder so halbwegs Ordnung herrschen.

Ähnliche Themen

  1. MSc in Management?
    Von hero98 im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.03.2013, 17:17
  2. Angst vor Medikamenten
    Von nads im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 2.09.2012, 18:24
  3. Angst vor Medikamenten!
    Von SadHHGirl87 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.04.2012, 22:06
  4. Angst vor Medikamenten
    Von Davinci im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 9.02.2012, 23:16
  5. Behandlung NUR mit Medikamenten?
    Von Motzkugel im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.11.2011, 17:13

Stichworte

Thema: Medikamenten-Management im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum