Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 16

Diskutiere im Thema Vermisst Ihr Eure überschwänglichen Gefühle? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 150

    Vermisst Ihr Eure überschwänglichen Gefühle?

    Hallo,

    ich nehme erst seit ein paar Tagen Medikinet adult, darum beschäftigt mich das Thema enorm und ich mache schon den zweiten Thread auf, hoffe, es ist okay... habe keinen passenden vorhandenen Thread gefunden...

    Ich bin zwar mit der Wirkung einerseits sehr zufrieden, aber gleichzeitig vermisse ich irgendwie meine starken Gefühle. Geht es Euch auch so? Ist das vielleicht nur anfangs so, weil man sich an den "Normalzustand" erst gewöhnen muss?

    Bei mir waren bisher alle Gefühle sehr stark, egal, wie klein der Auslöser war. Ich habe mich sehr gefreut, war sehr aufgewühlt, sehr traurig, sehr wütend, euphorisch, sehr glücklich, hatte sehr große Lust zu etwas usw. Musik hat mich sehr stark berührt.

    Das ist jetzt alles weg! Wenn ich rede oder meinen Beitrag hier gerade lese, merke ich selbst, dass ich gar nicht so klinge, als wäre es so, aber in mir drinnen spüre ich eben nichts mehr von diesen starken Gefühlen.

    Nicht, dass ich gar keine Gefühle mehr hätte, aber halt viel weniger, viel leiser und manchmal denke ich, ich habe über einen längeren Zeitraum gar keine.

    Ist das vielleicht, weil nicht mehr jede Kleinigkeit etwas in mir auslöst?

    Ich bin deswegen verunsichert und hoffe, Ihr könnt mir ein paar von Euren Erfahrungen diesbezüglich mitteilen.

    Grüße, Lefty

  2. #2
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.212

    AW: Vermisst Ihr Eure überschwänglichen Gefühle?

    Hallo Lefty,

    ich muss sagen, mir geht es mit MPH ein bisschen so, wie mit den Brillen eines großen Anbieters -
    ich hätte es schon viel früher nehmen sollen, ich habe einfach bessere Laune, ich grüble nicht
    ständig über das Elend der Welt und ärgere mich nicht, weil ich dauernd was anfange und nicht
    zu Ende bringe.

    Natürlich bin ich auch etwas älter als du und gerate deshalb nicht mehr so schnell ins Schwärmen,
    aber innerlich freuen kann ich mich in jedem Fall. Musik berührt mich genauso, weil Singen mein
    liebstes Hobby ist. Dass ich nicht mehr so wütend bin, erstaunt mich schon manchmal, weil Wut
    auch ein starker Antrieb ist.

    Vielleicht gibst du dir noch ein paar Tage -
    hat sich sonst eigentlich etwas gebessert?

    LG Gretchen

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 60

    AW: Vermisst Ihr Eure überschwänglichen Gefühle?

    Also ich habe früher mal Medikinet genommen und weiß noch circa das man einerseits ziemlich abstumpft und irgendwie nicht mehr wirklich der selbe zu sein scheint, so wie man es früher mal war sag ich mal. Einerseits konnte man sich besser konzentrieren und war nicht mehr so aufgebracht von allen Sachen, andererseits spürt man das etwas mit einem nicht wirklich zu stimmen scheint. Daher habe ich mich beschlossen Abstand von solchen Medikamenten zu nehmen, und mein Leben so zu leben wie ich nunmal bin, mit all seinen/meinen Macken.

  4. #4
    Chaotin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 5.321

    AW: Vermisst Ihr Eure überschwänglichen Gefühle?

    Lefty schreibt:
    Ich bin zwar mit der Wirkung einerseits sehr zufrieden, aber gleichzeitig vermisse ich irgendwie meine starken Gefühle. Geht es Euch auch so? Ist das vielleicht nur anfangs so, weil man sich an den "Normalzustand" erst gewöhnen muss?
    Hallo Lefty,

    manchmal vermisse ich meine starken Gefühle.

    Manchmal bin ich froh, daß ich nicht mehr so stark fühle.

    Also auch noch nach über drei Jahren Methylphenidat, denke ich ab und an darüber nach.

    LG Patty

  5. #5
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 56
    Forum-Beiträge: 109

    AW: Vermisst Ihr Eure überschwänglichen Gefühle?

    Virtual schreibt:
    Also ich habe früher mal Medikinet genommen und weiß noch circa das man einerseits ziemlich abstumpft ...
    Merkwürdig, ich nehme seit einigen Jahren MPH und habe diese Erfahrung nicht. Woran mag das liegen?

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 60

    AW: Vermisst Ihr Eure überschwänglichen Gefühle?

    Naja eventuell an dem Umfeld und die verschiedenen Situationen die man durchlebt, ich muss dazu sagen das ich Medikinet im Alter von circa 10 bis maximal 12 genommen habe. Da ich recht jung war und man eh in dem Alter sehr aufbrausend und unvoreingenommen von allem ist zumindest was mich betroffen hat, weiß ich das ich auf einmal eine richtige Konzentrations und Lernmaschine was Verhalten angeht war.

  7. #7
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 56
    Forum-Beiträge: 109

    AW: Vermisst Ihr Eure überschwänglichen Gefühle?

    Wenn ich das bei mir rückblickend betrachte komme ich immer wieder zu dem Punkt: Wie wäre alles gelaufen, wenn ich schon früher sowohl die Diagnose als auch die Therapie erhalten hätte.

  8. #8
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.267

    AW: Vermisst Ihr Eure überschwänglichen Gefühle?

    Hallo Letty,

    Deine Frage kann ich mit einem klaren Nein beantworten. Ich empfinde es aus ausgesprochen angenehm, dass ich nicht mehr von starken Stimmungsschwankungen regiert werde.

    Ich muss allerdings dazu sagen, dass es einige Zeit und mehrere Anläufe gebraucht hat, bis ich mit Medikamenten optimal eingestellt war. Falsches Präparat/ falsche Dosis hatte sich auf meine Stimmung negativ ausgewirkt. Es kann übrigens einige Zeit dauern, bis mit einer neuen Medikation wirklich Alltag einkehrt, am Beginn sind die Reaktionen stärker bzw. werden deutlicher wahrgenommen.

    Aktuell spüre ich von den Medis subjektiv gar nichts und merke nur bei Absetzversuchen, wie sehr "ohne" meine Stimmungen und tw. sehr starken emotionalen Reaktionen mich beherrschen und mir das Leben schwer machen.
    Ohne diese deutlich positive Wirkung der Medis wäre ich durch nichts und Niemand dazu zu bewegen, regelmässig Medikamente zu nehmen.

    lg
    lola

  9. #9
    pero

    Gast

    AW: Vermisst Ihr Eure überschwänglichen Gefühle?

    Merkwürdig, ich nehme seit einigen Jahren MPH und habe diese Erfahrung nicht. Woran mag das liegen?
    Die Wirkung von MPH (und anderen Psychopharmaka) ist individuell sehr unterschiedlich...

  10. #10
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 150

    AW: Vermisst Ihr Eure überschwänglichen Gefühle?

    Das Thema schein ja doch einige zu beschäftigen. Die verschiedenen Antworten finde ich sehr interessant. Ich muss mich wohl auch erstmal an das neue Empfinden gewöhnen.

    @Gretchen, ja, es hat sich schon etwas positiv verändert! Zum einen bin ich sehr ausgeglichen (es klingt sicher merkwürdig, aber einerseits bin ich so froh über diese Ausgeglichenheit, andererseits fehlt halt was).
    Ich kann mich besser konzentrieren, mich besser ausdrücken (also mündlich - es war für mich oft ein Kampf, das auszusprechen, also überhaupt erstmal zu sortieren und dann auch gut artikuliert rauszubringen, was mir durch den Kopf ging).
    Der Reizfilter funktioniert, sodass ich mich sogar schon mehrmals erschreckt habe - sonst habe ich halt jedes kleinste bisschen wahrgenommen und war deshalb vorbereitet, jetzt erschreckt mich plötzlich etwas, weil meine Sinne nicht mehr für alles offen sind. Bei dem Punkt finde ich übrigens, dass ersteres eigentlich eine Gabe ist, aber sie kann einen halt ganz schön schlauchen.

    Grüße, Lefty

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Versteht ihr eure Gefühle?
    Von Sternhagel im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 23.06.2013, 23:34

Stichworte

Thema: Vermisst Ihr Eure überschwänglichen Gefühle? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum