Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 21

Diskutiere im Thema Medikinet während Festival nicht nehmen? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 30

    Medikinet während Festival nicht nehmen?

    Hallo,
    ich fahre bald auf ein Festival. Ich bin kein großer Trinker, habe entsprechend keine Erfahrungen mit Medikinet und Alkohol gemacht. Wenn, dann habe ich erst nach Beendigung der Wirkdauer etwas Alkoholisches getrunken.
    Ich würde vermuten, dass es besser wäre, auf dem Festival kein Medikinet zu nehmen, jedoch habe ich Bedenken, dass ich dann schlechte Laune oder sowas kriegen könnte, wie bei einem Entzug. Nehme Medikinet seit Anfang des Jahres und habe noch nie pausiert. Da ich zu Beginn der Medikation eine leichte Euphorie spürte und mich ziemlich selbstsicher fühlte, habe ich Angst, dass wenn ich es dann weglasse der gegenteilige Effekt eintritt, was auf nem Festival echt blöd wäre.
    Was ratet ihr mir, was habt ihr für Erfahrungen gemacht?
    Liebe Grüße, Gretchen

  2. #2
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 613

    AW: Medikinet während Festival nicht nehmen?

    Ich kann das schon verstehen, dass Du auf dem Festival mit den anderen gerne was trinken möchtest...Klar, passt zur (Feier) Stimmung...

    aber die andere Frage, das was Du auch schreibst, ist,wie gehst Du mit Deinem Zustand ohne Medi um?

    könnte ein Kompromiss sein, nicht alkoholisches Bier zu trinken und sich trotzdem von der tollen Stimmung mit reißen zu lassen?
    ( ich persönlich finde das inzwischen ganz toll ein Bier ohne Alk zu trinken, was ich früher auch nicht dachte, obwohl das sehr selten vorkommt und ich ganz lange nicht mehr feiern war)

    nur Bitte Bitte : kombiniere das nicht!!

    LG

  3. #3
    Ehem. Mitglied

    Gast

    AW: Medikinet während Festival nicht nehmen?

    Hallo Gretchen,

    also: NEVER MPH und Alkohol!!! Auch Alex weist in einem Thread darauf hin!

    Kann Deine Bedenken hinsichtlich Medikation und Festival - also MPH nehmen oder weglassen, nachvollziehen. Eindeutig: es ist eine Entscheidung, die Du treffen musst.

    Also, ich höre in solchen Situationen in mich hinein und überlege mir, ob es, so wie es mir im Moment geht, Sinn macht das MPH wegzulassen oder es besser ist, es zu nehmen. Bei Alkohol, klarer Fall: nur wenn kein MPH wirkt oder MPH weglassen.

    LG und viel Spaß beim Festival!

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 30

    AW: Medikinet während Festival nicht nehmen?

    Hey,
    naja, im Moment mache ich mir nur Sorgen, da ich so unglaublich wetterfühlig bin und in den letzten Tagen war es wieder sehr schlimm. Da Medikinet meinen Blutdruck aber minimal hebt, war es besser erträglich. Daher auch meine Bedenken, wegen schlechter Laune etc beim Festival: werd bei demWetter so müde und griesgrämig- mit Medikinet ertrage ich mich selbst da einfach etwas besser, wenn s auch kein Wundermittel dagegen ist...
    Da ich aber zu den Leuten gehöre, die auch mit Antibiotika keine andere Wirkung des Alkohols verspüren, fragte ich mich, ob diese Kombi von MPH und Alkohol möglich wäre(ich weiß, die biochemischen Prozesse sind da andere....war nur so ein Gedanke).

    Darf ich mal fragen, ob ihr selbst da Erfahrungen habt, weil ihr so dringlich davon abratet?

    jedenfalls vielen Dank erstmal für die Hinweise!

    LG Gretchen

  5. #5
    Ehem. Mitglied

    Gast

    AW: Medikinet während Festival nicht nehmen?

    Ich kann Dich nur nocheinmal auf den Thread von Alex verweisen! In der Packungsbeilage stehts auch. Wenn es unbedenklich kombinierbar wäre, würde man davor nicht warnen.


    LG, Susanna

  6. #6
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 613

    AW: Medikinet während Festival nicht nehmen?

    Gretchen* schreibt:
    Hey,


    Darf ich mal fragen, ob ihr selbst da Erfahrungen habt, weil ihr so dringlich davon abratet?

    jedenfalls vielen Dank erstmal für die Hinweise!

    LG Gretchen
    Hallo Gretchen,
    also erst mal: wie Susanna sagt, der Thread von Alex.

    und ich bin jetzt mal nett gemeint provokant:
    wenn Du Lust auf psychotische Zustände, Panikattacken, Wahnvorstellungen und noch mehr hast, dann mach das.
    Ansonsten erfreue Dich bitte Deines Lebens, genieße das Festival und entscheide Dich für EINE Sache!!

  7. #7
    pero

    Gast

    AW: Medikinet während Festival nicht nehmen?

    Ich glaube ich würde nicht auf einem Festival mit Experimenten beginnen, aber ich habe mit geringen Mengen keine negativen Wirkungen bemerkt.

    In einer offiziellen Info steht:

    Nehmen Sie keinen Alkohol zu sich, wenn Sie dieses Arzneimittel einnehmen. Alkohol kann die Nebenwirkungen dieses Arzneimittels verstärken. Denken Sie daran, dass manche Speisen und andere Arzneimittel Alkohol enthalten können.


    Da steht aber auch:
    Sie können sich unter der Anwendung von Methylphenidat schwindelig fühlen, Probleme beim Scharfsehen haben oder verschwommen sehen. Wenn dies der Fall ist, können bestimmte Tätigkeiten gefährlich sein, z.B. Autofahren, Bedienen von Maschinen, Fahrradfahren, Reiten oder Klettern.
    Da steht KANN!
    Wenn man daraus ein "Never" ableitet, dann muss man auch sagen "Never autofahren".

    Ich bin gegen Leichtsinn, ich bin aber auch gegen Panikmache.

    wenn Du Lust auf psychotische Zustände, Panikattacken, Wahnvorstellungen und noch mehr hast, dann mach das.
    Und genau das ist in meinen Augen Panikmache, wenn das Nebenwirkungen wäre, dann würde das deutlich in den Beipackzetteln stehen...

  8. #8
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 613

    AW: Medikinet während Festival nicht nehmen?

    pero schreibt:
    Ich glaube ich würde nicht auf einem Festival mit Experimenten beginnen, aber ich habe mit geringen Mengen keine negativen Wirkungen bemerkt.

    In einer offiziellen Info steht:



    Da steht aber auch:


    Da steht KANN!
    Wenn man daraus ein "Never" ableitet, dann muss man auch sagen "Never autofahren".

    Ich bin gegen Leichtsinn, ich bin aber auch gegen Panikmache.
    Lieber pero!
    was DU für Dich entscheidest zu tun, ist DEINE Sache!

    aber Gretchen hat gefragt und bekommt Antworten!

    und ich denke, bei einem Festival geht es nicht um EIN Bierchen sondern um wesentlich mehr.

    darf ich noch mal daran erinnern, dass wir vor kurzem hier jemanden hatten dem es richtig beschissen ging, weil er die Kombi genommen hat?

    Ich persönlich kann nur davor WARNEN das auf die leichte Schulter zu nehmen!!

    Und Alk mit Medi mit Auto und Medi zu vergleichen ist ......

  9. #9
    Prinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 826

    AW: Medikinet während Festival nicht nehmen?

    Also: MPH und Alk ist keine gute Kombination und würde ich auch nicht (mehr) machen, das ist mir zu gefährlich. Denn beides verstärkt sich wechselwirkig. Das heißt MPH sorgt dafür das Alk stärker zu spüren ist und der Alk sorgt dafür das die Wirkung von MPH deutlicher zu spüren ist, allerdings auch die Nebenwirkungen.

    MPH ist kein Spiegelmedikament. Wenn Du es nicht mal nicht nimmst, kannst Du auch Alkohol trinken. Wenn z.B. abends mal ein oder zwei Glas Wein trinken möchte, nehme ich am Mittag kein MPH. Damit geht es mir dann gut.

    Ich habe auch schon mal MPH genommen und ein Glas Sekt getrunken. Klar geht das, aber das hat sich wirklich nicht schön angefühlt. Denn ich war nach dem einen Glas wirklich schon in der Nähe von betrunken.

  10. #10
    Stefanus

    Gast

    AW: Medikinet während Festival nicht nehmen?

    Hab mir so eine ähnliche Frage auch neulich gestellt. Im Prinzip hat man ja durch den Alkohol schon eine Art MPH Ersatz. Ich vermute einfach mal, dass deine Selbstsicherheit nicht wirklich leiden wird wenn du unter Alkohol stehst, da ist man ja meistens eh total "offen".
    Es scheint, wie auch generell bei den Nebenwirkungen, Leute zu geben die super klar mit Alkohol und MPH kommen und Leute für die es das Spiel mit dem Feuer ist.
    Wenn du nur Abends Alkohol trinkst und du wirklich überhaupt nicht klar kommst mit dem Zustand ohne Mph, dann würd ich einfach am Morgen eine Kapsel nehmen. Wenn du dann Abends was trinkst sollte die Wirkung verloren sein und es sollte nicht zu harten Nebenwirkungen kommen, zumindest könnte ich mir nicht erklären wie die dann zustande kommen sollen. Bin aber da kein Experte sondern spreche von meinen persönlichen Erfahrungen.

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Medikinet vergessen zu nehmen
    Von amicelli im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 8.11.2012, 00:10
  2. soll ich medis nehmen oder nicht?
    Von Fledermaus im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 5.10.2012, 21:34
  3. Venlafaxin nicht vertragen - soll nun Mirtazapin nehmen
    Von Silke im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 11:07

Stichworte

Thema: Medikinet während Festival nicht nehmen? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum