Seite 4 von 24 Erste 123456789 ... Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 239

Diskutiere im Thema Elvanse - Info's im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #31
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Elvanse - Info's

    Hi Elfchen!
    Danke für die Info. Wenn die Zulassung für Erwachsene kommt, werden die Höchstmengen für Erwachsene entsprechend angehoben. Dann wird der Anhang zum BtMG entsprechend der neuen Mengen geändert.

  2. #32
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 112

    AW: Elvanse - Info's

    @Trine Hihi bin so kurz hier und bekomm schon nen Spitznamen ist ja süß . Wegen der Dosierung hab ich mir sowas schon fast gedacht, - werd die Sache rein aus Interesse mal im Auge behalten. Gruß Elfchen alias Waldelfe07

  3. #33
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 112

    AW: Elvanse - Info's

    Hallochen, nachdem mein Lütter nun seit etwa 2 Wochen auf Elvanse eingestellt wird, wollte ich mal ein kleines Feedback aus Elternsicht geben. Die Einnahme ist erst mal recht unproblematisch. Man kann Elvanse morgens mit oder auch ohne Frühstück einnehmen. Milchprodukte und säurehaltiges Obst oder Fruchtsaft sollte dabei allerdings vermieden werden. (Rat der Ärztin) Mein Kleiner hat 1x Bauchkneifen gehabt, als er die Kapsel mit Apfelsaft eingenommen hat. Dauer bis Wirkungsbeginn beträgt bei meinem Kurzen ca.1 Std.- aber das kann individuell unterschiedlich sein. Unter Elvanse zeigt mein Kleiner Leistungen die altersentsprechend sind (bzw beim Basteln kann ich feststellen das er Ergebnisse bringt, die locker mit 9-10 Jährigen vergleichbar ist-----und er ist jetzt 7). Bei Ihm (Achtung individuelle Unterschiede möglich!) kann ich feststellen das Elvanse ca. 10 Std. wirkt, in Abhängigkeit von körperlicher Aktivität. Der Reboundefekt ist auch weniger deutlich ausgeprägt wie bei MPH oder Strattera. Wenn ich noch weiteres berichten kann werde ich mich wieder melden. LG Waldelfe07

  4. #34
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 138

    AW: Elvanse - Info's

    Danke für Deinen Bericht !

    Wer von euch hat vorher auch Attentin genommen und hat einen direkten Vergleich ?

  5. #35
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 97

    AW: Elvanse - Info's

    Mein Doc hat mir heute Elvanse angedreht: "...ob ich Elvanse nicht mal probieren will."
    Werde also morgen mit 30mg beginnen und bin gespannt ob und wie es sich ggü. MPH und Amfe-Saft schlägt.

  6. #36
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 112

    AW: Elvanse - Info's

    Cash schreibt:
    Mein Doc hat mir heute Elvanse angedreht: "...ob ich Elvanse nicht mal probieren will."
    Werde also morgen mit 30mg beginnen und bin gespannt ob und wie es sich ggü. MPH und Amfe-Saft schlägt.
    bin mal gespannt wie es bei dir wirkt. kannst ja mal deine Erfahrungen schreiben. LG Waldelfe07

  7. #37
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 157

    AW: Elvanse - Info's

    Trine schreibt:
    Hi Elfchen!
    Danke für die Info. Wenn die Zulassung für Erwachsene kommt, werden die Höchstmengen für Erwachsene entsprechend angehoben. Dann wird der Anhang zum BtMG entsprechend der neuen Mengen geändert.
    Gibt es denn bei LDX eine Höchstmenge oder habe ich dich falsch verstanden?
    Berliner schreibt:
    Danke für Deinen Bericht !
    Wer von euch hat vorher auch Attentin genommen und hat einen direkten Vergleich ?
    Neulich. Wirkt wie Attentin. Nur halt sehr subtiler und langsamer im Wirkungseintritt, dafür aber länger.
    Andererseits habe ich es so erwartet.

    Beides zusammen könnte wohl sehr heikel sein, und man plötzlich einen "Überschuss" bemerkt, den man vorher nicht vorhersehen konnte oder übersieht.
    Cash schreibt:
    Mein Doc hat mir heute Elvanse angedreht: "...ob ich Elvanse nicht mal probieren will."
    Erst nach der BtMG-Gesetzesänderung?

  8. #38
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 97

    AW: Elvanse - Info's

    Aleã schreibt:

    Erst nach der BtMG-Gesetzesänderung?

    Ja, ging auf BTM Rezept zum preis von 150€ für 30 Kapsel.

    Zu meinen Erfahrungen nach 3 Tagen:

    Eine morgendliche Einnahme reicht aus, um ca. 12 h versorgt zu sein, danach stellt sich ein wie ich finde merklicher Re-bound Effekt ein. Ansonsten wirkt es bei mir sehr gut
    hinsichtlich Stimmung (ein leichtes "high" Gefühl), Konzentrationsfähigkeit und Gedankenfokussierung. Wenn die Wirkung weiterhin stabil bleibt bei gleichbeliebender Wirkstoffmenge
    und das "high" Gefühl weniger spürbar wird, wäre es für mich bisher das beste Medikament dass ich bisher probiert habe.

    Nebenwirkungen sind bei mir inneres "standstrahlen" (so nenne ich das Gefühl wenn es innerelich etwas kribbelt und man sich angespannt fühlt) ebenso wie einen leichten Druck auf der Brust. Das kenne ich von Ampetaminsaft bei einer Dosis im oberen Bereich. Werde sehen müssen ob es sich noch nach einer Gewöhnungsphase noch legt.

  9. #39
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.632

    AW: Elvanse - Info's

    Jo, habe das Elvanse-30-Rezept auch in der Apo abgegeben. Jetzt muss ich bloß noch die 150 Euro zusammenkratzen, um das Medi abzumholen.

    Falls ihr nächsten Monat zur Wahl gegehen wollt, bedenkt mal bitte (BEVOR ihr das Kreuz macht) dass dieses Gesundheitssystem nur als ein Witz zu bezeichnen ist.

    Werde dann in Kürze hier über Elvanse berichten. Hoffentlich ist es kein Ofenschusspräparat.

  10. #40
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Elvanse - Info's

    Eiselein schreibt:
    Falls ihr nächsten Monat zur Wahl gegehen wollt, bedenkt mal bitte (BEVOR ihr das Kreuz macht) dass dieses Gesundheitssystem nur als ein Witz zu bezeichnen ist.

    .
    na ich gebe es ja zu nicht alle Parteiprogramme gelesen zu haben, aber gibt es denn überhaupt eine Partei die dazu detaillierte Aussagen macht, was sie am Gesundheitssystem ändern wollen ?

Seite 4 von 24 Erste 123456789 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Zulassung von Elvanse/ Vyvanse in D
    Von Synapse im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 15.07.2013, 22:01
  2. Argumente pro Elvanse
    Von Amneris im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.05.2013, 14:43
Thema: Elvanse - Info's im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum