Seite 2 von 12 Erste 1234567 ... Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 117

Diskutiere im Thema Krankenkasse übernimmt Kosten f. Attentin im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.209

    AW: Krankenkasse übernimmt Kosten f. Attentin

    Wie lange hats denn gedauert bis Dir der Fehler aufgefallen ist??
    Ich GLAUBE mal gelesen zu haben, dass man über Urindiagnostik Anhaltspunkte für den Dopaminhaushalt des Gehirns finden kann. Aber ich denke, dass das nicht sonderlich aussagekräftig ist.

    Die tatsächliche Konzentration von Dopamin an den Nervenzellen zu messen ist glaub ich sau aufwendig und teuer. Ganz moderne Bildgebungsverfahren können das.

    Macht natürlich kein Mensch.

  2. #12
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Krankenkasse übernimmt Kosten f. Attentin

    Wobei das Ganze unterm Strich deutlich preiswerter wäre für die Ärzte und Kassen, wenn vorher nicht evtl. jahrelang "herum experimentiert" werden muss und viele Medis ausprobiert werden, um dem Patienten helfen zu können.

    Medikamentenmissbrauch wäre dann glaube ich auch nicht mehr soooo leicht.

    lg Heike

  3. #13
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 295

    AW: Krankenkasse übernimmt Kosten f. Attentin

    @Wintertag & Nietzsche, bitte nicht offtopic abdriften. Über die Wirkweisen gibts genug Threads
    @Heike das sehe ich auch so, ich habe bisher vier verschiedene Medikamente ausgetestet bevor ich zu Attentin kam. Nicht miteingerechnet die drölf verschiedenen Psychopharmaka

    Stattdessen soll man lieber weniger gut wirkendes Zeug einnehmen welches unangenehme Begleiterscheinungen hervorruft - die dann u.U. nochmals seperat behandelt werden müssen.

  4. #14
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.633

    AW: Krankenkasse übernimmt Kosten f. Attentin

    Meine KK hat Attentin auch problemlos bezahlt.

    Allerdings hat mein Arzt seitdem er sich eine Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	corvette-c6-che_cor_08_z06_3.jpg
Hits:	265
Größe:	77,3 KB
ID:	9620 gekauft hat eine übertrieben Angst vor Regressforderungen entwickelt.

    Die Angst der Psychiater, dass man Ihnen ihre Spielzeuge wegnehmen könnte, geht in Deutschland bekanntlich eng mit ihrem Gejammer über sinkende Einahmen einher.

    Stattdessen krige ich jetzt DL-Amphetaminkapseln, was im Prinzip auch OK ist, wenn man einmal davon absieht, dass man die doppelte Menge davon fressen muss als vom Attentin, um den gleichen Effekt zu erreichen.

    Genau genommen ist das zusammengemischte DL-Amphetamin dem Attentin sogar überlegen, weil man es in unterschiedlichen Stärken herstellen lassen kann. So fing ich an mit der Mini-Dosierung 0,001 g, stieg dann auf 0,01 g um und bin aktuell bei 0,005 g gelandet; letzteres entpricht einer Attentin-Dosis von 2,5 mg, also einer Vierteltablette.


  5. #15
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 295

    AW: Krankenkasse übernimmt Kosten f. Attentin

    Oh Gott Eiselein ich musste so lachen... Von dem Spielzeug erzählt er wohl jedem Patienten.
    War seine Verschreibung demnach nicht von der KK abgesegnet? Dann ists natürlich risikoreich...

  6. #16
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 60

    AW: Krankenkasse übernimmt Kosten f. Attentin

    Hey also bei mir ist die Wirkung von Attentin einfach besser, es passt besser in mein Tag. Wie es ja auch bei Schmerzmitteln ist, eins passt persönlich zu einem ein anderes hilft villeicht auch ganz gut ist aber im Gesamtpacket nicht so überzeugend.

    Danke Nietzsche für deine Erklärung. Kann das getestet werden, ob man die vorhandenen Neurotransmitter nicht zu schnell abbaut oder ist das dann jeweils nur eine Vermutung wenn z.B. Methylphenidat nicht gut anschlägt ? Weißt du das oder vielleicht auch jemand anderes hier ?
    Würde mich auch interessieren

  7. #17
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 23

    AW: Krankenkasse übernimmt Kosten f. Attentin

    wie lange dauert die umstellung der richtigen dosierung von attentin?

  8. #18
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 295

    AW: Krankenkasse übernimmt Kosten f. Attentin

    @johny, schreib deine Frage doch bitte in einen passenden Thread. Hier gehts um ganz was anderes

  9. #19
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 149

    AW: Krankenkasse übernimmt Kosten f. Attentin

    Wo ist der besagte thread @ flammschwert, denn mich interessiert die Umstellung auch die John schrieb. DANKE

    - - - Aktualisiert - - -

    Johny meinte ich,handy hat y geklaut;-)))

  10. #20
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 295

    AW: Krankenkasse übernimmt Kosten f. Attentin

    Den sollte johny ja eröffnen hat er auch, klick mal auf seinen Username und dann "Alle Beiträge anzeigen" links im Menü.

Seite 2 von 12 Erste 1234567 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Attentin
    Von knoevenagel im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.03.2013, 20:10
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 9.01.2012, 19:24
  3. Strattera: Übernahme der Kosten durch die Krankenkasse
    Von buecherwurm im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.04.2011, 16:40
  4. Krankenkasse übernimmt die Kosten nicht
    Von V3nom im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.12.2010, 16:30
  5. Wieso übernimmt die Kasse Antidepressiva, aber kein Ritalin
    Von kinglui im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.03.2010, 21:45

Stichworte

Thema: Krankenkasse übernimmt Kosten f. Attentin im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum