Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 22

Diskutiere im Thema Klatscher von Amphetamin im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 77

    AW: Klatscher von Amphetamin

    Und wo ist es dann drin??
    Methylphenithylamin bzw. Methylphenidathydrochlorid ist aber drin? Im Medikinet? Stammt doch von der gleichen Wirkstoffgruppe ab.
    Geändert von Angela L Bra (16.05.2013 um 22:05 Uhr)

  2. #12
    ErichW

    Gast

    AW: Klatscher von Amphetamin

    Methylphenidathydrochlorid (MPH) ist kein Amphetamin, auch kein Amphetaminderivat. Also ist in Medikinet kein Amphetamin!

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 77

    AW: Klatscher von Amphetamin

    Hmmm Methylphenithylamin ist aber eine andere Bezeichnung für Amphetamin.
    Und
    Methylphenidathydrochlorid stammt doch aus der selben Gruppe ??
    Aber bevor ich hier zu sehr ins Grübeln komme werde ich mich mit meinen Sohn in Verbindung setzen, er ist Chemietechniker. Er wird es mir erklären können. Bevor mein Kopf raucht


    Danke ErichW


  4. #14


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.806
    Blog-Einträge: 40

    AW: Klatscher von Amphetamin

    Hallo.

    Angela L Bra schreibt:
    Hmmm Methylphenithylamin ist aber eine andere Bezeichnung für Amphetamin.
    Und
    Methylphenidathydrochlorid stammt doch aus der selben Gruppe ??
    Aber bevor ich hier zu sehr ins Grübeln komme werde ich mich mit meinen Sohn in Verbindung setzen, er ist Chemietechniker.
    Das wäre sehr freundlich von dir.

    Die schlicht und einfach völlig falsche Behauptung (in etwa so falsch, wie, dass Amphetamin ein Beistoff in Medikinet ist), dass Methylphenidat chemisch ein Amphetamin ist oder ein Derivat davon, liest man eigentlich nur auf entsprechenden Hetz-Seiten AD(H)S gegenüber, um eine Verbindung zu Speed und im nächsten Schritt dann auch noch zu Kokain herzustellen und daher lege ich auf solche Aussagen in diesem Forum nicht wirklich viel Wert.

    Wäre jede chemische Verbindung, deren Name mit "methylpen" beginnt oder das diesen Wortschnipsel enthält, ein Amphetamin, dann wäre auch in Farben, Parfums und X anderen Dingen des täglichen Gebrauchs Amphetamin enthalten und man bräuchte dafür ein BtM-Rezept.

    Im Übrigen wäre es auch schön, wenn es hier im Thema um das gehen würde, nach dem gefragt wurde, also: Mydriasis durch Amphetamin.



    LG,
    Alex

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 234

    AW: Klatscher von Amphetamin

    Alex schreibt:
    Mydriasis durch Amphetamin.
    Danke, das dings *äh* .. Wort hatte mir noch in meiner Sammlung gefehlt

    Also: ich wurde auch schon mehrfach darauf angesprochen - nur im engeren Bekanntenkreis, aber bei Arbeitskollegen etc. wäre es natürlich unangenehm. Hauptsächlich hab ich mich aber gefragt ob ich jetzt immer eine Sonnenbrille tragen sollte oder ob sich das bei zu hellem Licht von alleine reguliert. Ich merke zumindest nicht bewusst, dass ich lichtempfindlicher bin ^.o ...

    Ist auch erst so extrem, seitdem ich D/L nehme.

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 77

    AW: Klatscher von Amphetamin

    @ Alex, gerne.

    @ ll
    Vielleicht wäre der Name des Medikaments mit Angebracht.

    Denn ich kenne nur Medikinet Adult und von Concerta habe ich gehört.
    Das noch andere Mittel verschrieben werden können, wegen der ADHS ist mir nicht geläufig.
    Da Medikinet Adult erst frei für Erwachsene ist seit letztem Jahr, sonnst musste es ja bezahlt werden.

    Gibt es hier im Forum etwas, wo ich nachlesen könnte wegen den verschieden Medikamenten Therapien und wie sie wirken?

    Danke im Voraus

  7. #17
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 234

    AW: Klatscher von Amphetamin

    Angela L Bra schreibt:
    Vielleicht wäre der Name des Medikaments mit Angebracht.
    Der Name des Medikaments lautet "D/L-Amphetaminsulfat-Saft nach NRF 22.4" lies' dich am besten mal in die Behandlungsmöglichkeiten ein zB bei der Bundesärztekammer - 5. Therapie und Versorgung oder einfach wikipedia Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung und komm wieder, sobald du rausgefunden hast, wie das mit dem Myostatismus *dingens ist

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 77

    AW: Klatscher von Amphetamin

    @ causality

    Danke für die Info, ich denke du bist ein ziemlich junger Mensch, der frühzeitig die Diagnose erhalten hat.
    Ich sage nur sei froh darüber, was das Leben dir dadurch für Chancen bietet nehme sie und nutze sie.

    Denn ich habe erst die Diagnose erhalten als ich 53 Jahre alt war und ein Leben hinter mir, dass ich nicht meinen ärgsten Feind wünsche.

    Ich habe selbst genug gelesen in solchen Artikeln, für mich sind Medikamente Krücken und kein Heilmittel.

    Ps.: mein IQ ist bei 139 und ich kann ihn durch diese ADHS nicht im geringsten Nutzen.

  9. #19
    ADD


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 352

    AW: Klatscher von Amphetamin

    Amphetamin gibt es als Medikament für ADHsler in Tropfen, Kapseln und Tabletten Form, das durch Amphetamin die Pupillen größer werden ist eher selten.
    Kenne das eher bei Antidepressiva.

    Es sollte eigentlich nicht so sein das man mit fetten Pupillen durch die Welt fliegt! kann auch sein das du überdosiert bist oder das der Rebound seine finger im spiel hat.
    Müsste sich eigentlich nach einiger Zeit wieder normalisieren.

  10. #20
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 316

    AW: Klatscher von Amphetamin

    MPH ist Amphetamin strukturell ähnlich, das bedeutet, dass sich Methylphenidat und Amphetamin hinsichtlich ihrer chemischen Struktur, ihrem Wirkungsmechanismus und ihrem Wirkungspektrum ähnlich sind. Das wird leider oft dem Begriff "Derivat" verwechselt. Derivat würde wiederum bedeuten , dass Methyphenidat von der chemischen Struktur des Amphetamin "abgeleitet worden wäre, z.B. in dem man eine Molekülverbindung getauscht hätte. Dies ist nicht der Fall, jedoch gehören beide aber in die Gruppe der Phenylethylamine, sie sind also definitiv chemisch verwandt.

    PS: Da ich selbst kein Chemiker bin und mir in der thematik mein Wissen "nur" angelesen habe wäre es super, falls dort was falsches steht, das jemand mit besseren Chemie Kentnissen korrigieren würde.

    lg
    Geändert von TheProject (17.05.2013 um 16:47 Uhr)

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Amphetamin UND Ritalin
    Von DOM im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 20.06.2013, 23:11
  2. Amphetamin Medikamente bei ADS
    Von ADD im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 2.05.2013, 00:33
  3. Mph--> amphetamin
    Von knoevenagel im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.03.2013, 14:12
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.02.2013, 17:51

Stichworte

Thema: Klatscher von Amphetamin im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum