Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 28

Diskutiere im Thema MPH Kurve im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: MPH Kurve

    Hallo,

    Frage: dadurch, dass Concerta den langsamen Anstieg hat - und somit kommt Concerta nicht in Frage für mich, denn gerade morgens brauche ich einen grossen "Anstoss" - wäre es da nicht möglich, morgens mit der Concerta noch zusätzlich um die gleiche Zeit unretadiertes MPH zu nehmen? Also kleine Dosis?

    Macht das hier jemand oder ist das völlig unsinnig mein Gedanke?

    lg Heike

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 77

    AW: MPH Kurve

    Hallo,

    vielleicht hilft Euch der link hier weiter.
    Es ist nur schade, das er nicht weiter darauf eingeht, wie es am besten einzunehmen ist.

    ADHS-Retardpräparate bei Erwachsenen | ADHS-Spektrum: Neues und Altes aus der ADHS-Welt

  3. #13
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.859

    AW: MPH Kurve

    Hallo Angela!

    Angela L Bra schreibt:
    Es ist nur schade, das er nicht weiter darauf eingeht, wie es am besten einzunehmen ist.
    Das darf und will Alex nicht. Die individuelle Medikation ist allein durch den behandelnden Arzt durchzuführen. Über dieses Thema gibt es hier bereits unzählige Themen. Dabei wird deutlich, dass es keine allgemeingültige Medikation gibt.
    Geändert von Steintor (14.05.2013 um 00:31 Uhr)

  4. #14
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 5.009

    AW: MPH Kurve

    Heike schreibt:
    Hallo,

    Frage: dadurch, dass Concerta den langsamen Anstieg hat - und somit kommt Concerta nicht in Frage für mich, denn gerade morgens brauche ich einen grossen "Anstoss" - wäre es da nicht möglich, morgens mit der Concerta noch zusätzlich um die gleiche Zeit unretadiertes MPH zu nehmen? Also kleine Dosis?

    Macht das hier jemand oder ist das völlig unsinnig mein Gedanke?

    lg Heike
    Der Gedanke ist überhaupt nicht unsinnig und eine recht gängige Praxis, dass manche ADSler zusätzlich morgens 5 o 10 mg unretardiertes MPH nehmen.
    Das tat ich auch schon, bis ich mir dann Concerta nicht mehr leisten konnte ..

    LG Emely

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 77

    AW: MPH Kurve

    Hallo Steintor,

    ich meinte den Autor( Doktor) bei den link von mir. Bei ADHS-lern wird oft überdosiert. Weil es nach ein paar stunden zu einer "Kanalratte" kommt (siehe Artikel) sie nehmen dann meistens noch mal 10 mg ein.

    Und wieso sehe ich meine Antwort nicht bei dir sondern 2 weiter unten *grummel*??
    Geändert von Angela L Bra (14.05.2013 um 00:46 Uhr)

  6. #16
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.859

    AW: MPH Kurve

    Angela L Bra schreibt:
    ich meinte den Autor( Doktor) bei den link von mir.
    Ah! Mein Fehler.

    Angela L Bra schreibt:
    Bei ADHS-lern wird oft überdosiert.
    Irgendwann lernt man, die Symptome der Überdosierung zu erkennen. Dann reduziert man ohnehin die Dosis. Der Arzt wird eine Dosisminderung ohnehin verordnen, wenn der von der Überdosis erfährt.


    Angela L Bra schreibt:
    Weil es nach ein paar stunden zu einer "Kanalratte" kommt (siehe Artikel) sie nehmen dann meistens noch mal 10 mg ein.
    Dr Martin Winkler schreibt:
    warum diese Patienten dann eben doch häufig wieder auf kurz wirkendendes MPH in “Eigenregie” umsteigen bzw. sich einen Beikonsum besorgen:
    In Eigenregie an MPH Heran zu kommen, ist schwer. Man lernt auch schnell, mit der sog. "Kanalratte" umzugehen. 1-2 h nach Einnahme kann die Wirkung eines Retard-Präparats noch nicht vorbei sein und ein Rebound eintreten. Mir fällt die Abnahme der Wirkung auch auf, doch weiß ich, dass nun die Wirkung eintritt, die mich normal macht.

    Angela L Bra schreibt:
    Und wieso sehe ich meine Antwort nicht bei dir sondern 2 weiter unten *grummel*??
    Weil neue Postings stets ans Ende des Threads angehängt werden.

  7. #17
    m-s


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 296

    AW: MPH Kurve

    Heike schreibt:
    Hallo,

    Frage: dadurch, dass Concerta den langsamen Anstieg hat - und somit kommt Concerta nicht in Frage für mich, denn gerade morgens brauche ich einen grossen "Anstoss" - wäre es da nicht möglich, morgens mit der Concerta noch zusätzlich um die gleiche Zeit unretadiertes MPH zu nehmen? Also kleine Dosis?

    Macht das hier jemand oder ist das völlig unsinnig mein Gedanke?

    lg Heike
    Ich hatte das auch probiert (natürlich immer in Absprache mit meinem Arzt), allerdings hat es anscheinend bei mir länger gedauert bis die zweite Phase der Concerta begann als das das Kurzwirkende angehalten hat, so dass ich mittags dann ziemlich in den "Seilen hing".
    Immerhin konnte ich durch Ändern der Einnahme insgesamt meine Tagesmenge wieder etwas reduzieren.

    Mein aktueller Erkenntnisstand, so richtig für jeden Tag könnte man es nur korrekt dosieren, wenn der Bedarf sich messen lassen und automatisch die Dosis anpassen würde. In sofern muss man wohl eine Dosierung finden die noch keine großen Nebenwirkungen hat und mit weiteren Hilfsmittel, wie Therapie und Struktur, sehen das man gut klar kommt.

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 234

    AW: MPH Kurve

    Warum kommt es bei Amphetamin nicht zu "Kanalratten"?



    m-s schreibt:
    bei mir länger gedauert bis die zweite Phase der Concerta begann
    Concerta hat keine zweite Phase sondern einen stetigen Anstieg !?

  9. #19
    m-s


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 296

    AW: MPH Kurve

    causality schreibt:
    Concerta hat keine zweite Phase sondern einen stetigen Anstieg !?
    Soweit ich weiß ich die erste Phase auf der Kapsel drauf. Diese wird im Magen, gleich gelöst. In der Kapsel selbst sind zwei Löcher über die die "Pumpe" funktioniert. In der zweiten Phase wird das MPH gleichmäßig langsam ausgedrückt. Bis aus der Kapsel MPH freigegeben wird dauert es eine Weile, vermutlich sowas um die drei Stunden?

  10. #20
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: MPH Kurve

    causality schreibt:
    Concerta hat keine zweite Phase sondern einen stetigen Anstieg !?
    Jain ... in bezug auf den Serumspiegel ist das der Grafik nach richtig, das bedeutet aber nicht, dass die Wirkung auch stetig ansteigt.
    Concerta ist eine Art Osmosepumpe, bei der über den Flüssigkeitshaushalt im Verdauungstrakt durch eben die Osmose relativ gleichmäßig permanent der Wirkstoff freigegeben wird.
    Zusätzlich ist die Außenschicht der Kapsel mit dem Wirkstoff besetzt, so dass man auch hier eine sofort einsetzende Wirkung hat, aber eben lange nicht so intensiv wie bei den anderen Medi's.

    Es wird also bei Concerta laufend Wirkstoff freigegeben (es ist btw. nur ein Loch) und ich vermute, wenn der bereits vorhandene Wirkstoff nicht so schnell vom Körper abgebaut wird, wie frischer nachkommt, dann führt das zu diesem Pegelanstieg im Serum.
    Ob das exakt so stimmt und wie genau das Auswirkungen auf die Wirkung hat, kann ich nicht sagen, aber es erscheint mir logisch.

    Der Haken bei den Medi's ist, dass noch viele weitere Faktoren Einfluss auf die Wirkung haben, nicht nur der Wirkstoffspiegel im Blut.
    Da wäre die Ernährung.
    Mit Ausnahme von Concerta sollten die Medikamente zu den Mahlzeiten eingenommen werden.
    Passiert dies nicht, hat das eine Freisetzung des Wirkstoffes zur Folge, die so nicht vorgesehen ist (irgendwo gibt es dazu einen Thread, in dem das Jemand sehr gut erklärt hat).
    Dann ist da der Schlaf.
    Es ist immer wieder von Betroffenen und auch von Fachleuten zu lesen, dass der Schlaf einen großen Einfluss auf die Wirkung haben kann.
    Auf mich trifft das auch zu: Schlechte Nacht mit unterbrochenem und schlechtem Schlaf und ich brauche die Medi's gar nicht erst nehmen, denn dann wird's noch schlimmer.
    War die Nacht weitgehend gut, ist die Wirkung deutlich auf der positiven Seite.
    Nach einer schlechten Nacht haben meine "Kanalratten" auch noch eine sehr lang anhaltende Wirkung, soll heißen:
    Was ich in der Nacht nicht verarbeitet habe, wie das normalerweise der Fall ist, muss ich morgens nachholen.
    Wenn mein Poolreiniger in der Nacht den Pool nicht komplett sauber bekommen hat, dann muss er morgens noch die Chance haben, das nachzuholen, sonst gibt's Kanalratten.
    Ich habe gelernt, darauf zu achten und mir die Zeit zu geben, dass das auch passiert.
    Das funktioniert ganz gut und ich komme damit gut zurecht.

    Aber damit kommt man dann auch schon auf den nächsten Punkt, nämlich die morgentliche Wirkung.
    Nach einer guten Nacht mit ausreichendem und erholsamen Schlaf, brauchen viele gewiss nicht die morgentliche "Kickmyass"-Wirkung, von der man immer wieder liest.

    Das hat nichts damit zu tun, dass bei jedem ein anderer Onset oder Offset günstiger ist.
    Ich fahre besser, wenn die Wirkung langsamer einsetzt, während andere besser fahren, wenn dies schnell geschieht.
    Wenn ich aber morgens schon gar nicht "in Fahrt" oder "in Wallung" komme, ohne eine Extradosis, dann können vielleicht auch schlechter Schlaf oder eben die Kanalratten eine Mitursache sein.
    Deshalb predigen uns die Therapeuten ja immer und immer wieder, dass ein regelmäßiger Schlafrhythmus für uns so sehr wichtig ist.
    Gerade bei ADS'lern ist der Schlaf ja ohnehin nicht so erholsam, wie bei Nichtbetroffenen und ebenfalls findet man bei uns einen meist um einige Stunden nach hinten verschobenen Tag-Nacht-Rhythmus.
    Dummerweise macht es das nicht einfacher, gerade uns zu einem so regelmäßigen Schlaf zu bekommen.
    Aber egal, darum gehts auch gar nicht.
    Wichtig ist im Hinterkopf zu haben, dass die Wirkung von diesen Faktoren abhängt und wenn man merkt, dass man morgens eher sowas wie eine Starthilfe benötigt, dann könnte man mal eine Schlafanalyse starten oder wenn die Wirkungen über den Tag nicht so sind, wie sie sollen, dann könnte man mal schauen, wann und was und wieviel man am Tag so isst und trinkt.

    Das ist übrigens auch etwas, das ich gelernt habe, schnell zu bemerken:
    Wenn ich vergesse etwas zu essen oder gar zu trinken, dann zeigt sich recht schnell eine deutliche Wirkung in Richtung Chaos, Verwirrtheit, Verpeiltheit, ... also eher eine Symptomverstärkung, als eine Linderung.

    Unglücklicherweise sieht man all diese Faktoren, bzw. deren Auswirkungen, nicht in der Grafik, da die ja "nur" den Wirkstoffspiegel im Blut anzeigt.

    Spannend wäre da echt mal eine Grafik, die die Wirkung widerspiegelt ... mit all den zusätzlich einfließenden Faktoren ... was aber wohl eher unmöglich zu realisieren sein wird, würde ich vermuten...

    Viele Grüße
    Fliegerlein

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Stichworte

Thema: MPH Kurve im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum