Seite 1 von 4 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 34

Diskutiere im Thema Reaktion in der Apotheke im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Sweety86

    Gast

    Reaktion in der Apotheke

    Juhu ich wollt mal so hören wie das so bei euch ist wenn ihr eurer Medikinet oder Methylphenidat holt? ich war heut in 6 oder 7 ( ich weiß schon garnet mehr ) Apotheken weil bis auf die letzte alle keine 5mg in adult hatte....
    Aber ich find immer man wird so komisch angeguckt und so manche reden mit einem wie als wäre man behindert....

  2. #2
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Reaktion in der Apotheke

    Hallo Sweety,

    und wieso sind die Herrschaften in der Apotheke nicht in der Lage welches zu bestellen?????

    Angeschaut werde ich normal. Sollte ich mal schief angeschaut werden, würde ich fragen was der Grund zu diesem Blick sei. Wenn man in dieser Position als Apotheker seinem Gegenüber mit komischen Blicken begegnet, hat man definitiv die falsche Berufswahl getroffen.

    LG Schnubb

  3. #3
    Sweety86

    Gast

    AW: Reaktion in der Apotheke

    Ja ka ich weiß auch net in der hälfter von habe die ganz komisch geguckt. Ja das haben dir mir auch Angeboten aber da das ja net über Nacht geliefert werde kann/darf wie auch immer wäre es erst Mittags da und wenn ich net pünktlich aus hab packe ich das net das zu holen und Donnerstag is ja der Feiertag... mh aber ich hab´s ja jetzt.
    Ja komische Reaktion gibts schon öfters viell. bilde ich mir das auch ein

  4. #4
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 2.435

    AW: Reaktion in der Apotheke

    Hallo Sweety

    habe ich ganz anders erlebt.

    mein Apotheker hat sich entschuldigt es nicht auf Lager zu haben und gleich bestellt.

    ich bin da eher offen und habe nachgefragt, ob ich wohl eine der einzigen kundinnen bin, die adhs hat... und was
    er vom medikament hält...

    nur er hat mir die ganze geschichte der "rita" erzählt.... wie es per zufall bei adhs eingesetzt wird.... und wie es wirkt...

    sorry, ein apotheker, der einen komisch anguckt... finde ich merkwürdigt.

    möchte dir nichts unterstellen, doch bei mir ist es häufig so.... wenn ICH mit der einstellung auf jemanden
    treffe.... und mir "einbilde" ich werde dem sicherlich jetzt auf den "kecks" gehen ... ist es häufig so, dass genau dies eintrifft.

    also meine vorstellung dessen was geschehen wird.... ist dann ach so.

    lg

  5. #5
    Sweety86

    Gast

    AW: Reaktion in der Apotheke

    Also sind ja net alle so um Gotteswillen aber die hälfte davon waren komisch lag viel. auch daran das es bei der einen Apotheke sau viel Homöopathie gab passt ja dann net so ganz zusammen, normal bestell ich das ja immer vor und die "Stammapotheke" haben auch normal die immer da
    ( nur 5mg sind wohl recht selten weil die 20 / 30 habe ich ja schon in der ersten Apotheke bekommen, und die anderen haben auch gesagt das sie ab 10 mg fast alle da haben... ) aber manche gucken schon komisch fand ich aber gut ich weiß ja dann wo ich nemmer hingeh

  6. #6
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Reaktion in der Apotheke

    Also ich hab bei MPH noch nie nen blöden Blick oder Spruch gehabt. Da hätte ich mich auch zu wehren gewusst. Einzig mal als ich Dulcolax kaufte, maulte mich eine Apothekerin an, die ich kenne: "Das ist aber nicht für Minischnubbel, oder?!" NEIN... Dieser Dame bin ich dann sehr spitz begegnet, dass wenn meine Tochter ein derartiges Problem gehabt hätte, ich auf Alternativen die mir im Kühlregal begegnen, zurück gegriffen hätte.

    Aber bei MPH begegnet mir niemand komisch. Weder bei einem Rezept für mich, noch für meine Püppi. Sollte auch niemand tun.. Ich geb's meist souverän ab und hab den "bösen Blick" griffbereit, den ich auspacken würde, wenn einer es auch nur versuchen würde einen Spruch oder Blick zu landen..

    Mal ehrlich, wenn ich Tena Lady kaufen müsste, will ich auch nicht blöd angeschaut werden. Wieso bei MPH.. Alles was ich innerhalb einer Apotheke erwerben kann ist legal...

  7. #7
    Gibt´s Kaffee ?

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 1.610

    AW: Reaktion in der Apotheke

    Smile schreibt:

    möchte dir nichts unterstellen, doch bei mir ist es häufig so.... wenn ICH mit der einstellung auf jemanden
    treffe.... und mir "einbilde" ich werde dem sicherlich jetzt auf den "kecks" gehen ... ist es häufig so, dass genau dies eintrifft.

    also meine vorstellung dessen was geschehen wird.... ist dann ach so.
    Ist keine Unterstellung sondern die relativ alte Theorie der sich-selbst-erfüllenenden-Prophezeihung (selfulfilling prophecy)

    Ich war schon vor meiner Diagnose dort Stammkundin, und die haben auch mitbekommen, als es mir richtig schlecht ging, die freuen sich eher mit mir, dass es mir endlich besser geht...

    Früher haben die das immer bestellen müssen (bis ich dann damals meine Dosierung/passendes Präparat hatte), dann hatte sie das für mich immer vorrätig, weil sie wußten, dass ich komme und mit der Freigabe von Medikinet adult, habe ich gewechselt (Kostengründe), aber das ist ja mittlerweile recht gängig, sodass die meisten Apotheken das mittlerweile haben... (oder?) selbst mein Concerta haben die mittlerweile vorrätig...

    Ich komme dann aber auch meistens direkt mit dem Spruch: "Da kommt schon wieder so ein aufwändiges Btm Rezept (von wegen Dokumentation und Tresor)..." Dann lächeln die schon direkt, wenn andere Leute in der Apotheke stehen und gucken, dann erzähle ich denen eben, dass ich ADHS habe, die meisten sind dann ganz interessiert....und fragen nach...

    LG Tanja

  8. #8
    Weltenwandlerin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 422

    AW: Reaktion in der Apotheke

    sweety, ich hab auch die Erfahrungen machen dürfen wie du.
    Seltsame Blicke, Verlegenheit bis fast schon hin zu Empörung.
    Zuletzt hab ich es dann einfach so gemacht, das ich nur noch eine Stammapotheke hatte und gleich gesagt hab, ich hab ne Bestellung für den Giftschrank, oder wenn mal jemand anderes dort war, beim Abholen einfach gesagt, es ist im Tresor.
    Irgendwie gewöhnt man sich an die Blicke,anfangs war es auch komisch =)
    Wenn ich dagegen mal Insulin für nen Bekannten geholt hab war alles völlig normal, seltsame Welt...

    Vlg, tiganii

  9. #9
    Sweety86

    Gast

    AW: Reaktion in der Apotheke

    ja ist aber auch unterschiedlich denk ich aber von den 6 war es bei 3 echt so ... dafür warn 3 ganz normal und sehr freundlich. ist bestimmt auch je nachdem von wem man bedient wird, viel. hat der/diejenige auch Angst was falsch zu machen oder ist genervt weils mehr arbeit ist :lol. oder hält einfach nichts davon

  10. #10
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: Reaktion in der Apotheke

    Ich bin einmal von einem Apotheker angemacht worden und zwar fragte der Spaßvogel beim Zahlen "die Karte ist hoffentlich gedeckt" und mit Blick auf den Fahrradhelm ich solle dann aber auf dem Heimweg nicht so rasen. Der kannte sich also aus und deswegen nehme ich ihm das besonders übel. Ich habe den Laden nie mehr betreten und auch keiner der Familie, dafür hab ich gesorgt.

    Meine neue Stammapotheke, 70m weiter, ist da absolut sachlich und korrekt.




    ---
    Zwischen Angel und Tür: Per Telefon und Tapatalk.

Seite 1 von 4 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Diskretion und Datenschutz in Apotheke
    Von Dropkicks im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 20.02.2012, 11:54
  2. Lisdexamphetamin - Ausländische Medis / Internationale Apotheke
    Von Hypoaktivist im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.01.2012, 15:16
  3. ADHS und Paradoxe Reaktion auf Medikamente!?
    Von Andrea71 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 28.09.2011, 12:10
  4. Starke Reaktion auf best. Nährstoffe und ADS
    Von Kathleen87 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.01.2011, 21:01

Stichworte

Thema: Reaktion in der Apotheke im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum