Seite 4 von 4 Erste 1234
Zeige Ergebnis 31 bis 34 von 34

Diskutiere im Thema Reaktion in der Apotheke im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #31
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 63

    AW: Reaktion in der Apotheke

    Und ich dachte schon, ich wäre die Einzige ....

    Beim ersten Mal hieß es " Ooooh, dass muss ich erst einmal bestellen, das fällt ja unter das BTM-Gesetz" ... (sorry, aber muss echt nicht jeder in der Apotheke wissen, was ich für Tabletten nehme ...)

    Dann... "Sie ist aber schon 18, oder???" .. Ich "ich bin schon 27!!) ... Geburtjahr etc. steht auf dem Zettel drauf, aber egal... als ob mir mein Arzt das sonst verschrieben hätte...

    Und beim letzten mal, fragte ich, ob ich da Rezept wieder haben dürfte (für den Fall, dass ich beim Auto fahren angehalten werde)... und sie nur ganz garstig "NEIN - WIESO????" ...
    hab es ihr erklärt, sie hat mir dann ne Kopie gemacht... als ob ich in zehn weitere Apotheken gerannt wäre und die Medis dann vertickt hätte

    Naja...und von wegen Schlagfertigkeit... ich kann auch ne große Klappe haben, aber in solchen Situationen fällt mir echt nichts ein...

    Das mit dem Tresor wusste ich gar nicht, dass werde ich beim nächsten mal auch sagen...
    Geändert von Loana (18.05.2013 um 15:19 Uhr)

  2. #32
    Sweety86

    Gast

    AW: Reaktion in der Apotheke

    lol das mit der kopie is ja geil... nee das haben die gemacht ohne zu mucken, die anderen waren auch sehr nett und haben gemeint man könne die vorab per email oder telefonisch bestellen. naja ich weiß wi uh hingehn kann und wo nicht

  3. #33
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 118

    AW: Reaktion in der Apotheke

    Bin ich froh hatte ich nicht solche Probleme... Beim 1. Mal Concerta war ich eher überrascht, dass die Apothekerin mir das einfach so gab ohne irgendwas zu sagen, sie fragte nur ob die Krankenkasse das zahlt (das hätte sie auch daran sehen können, dass die eine Durchschlagskopie oben fett mit "Krankenkassenbeleg" angeschrieben war...
    Und beim 2. Mal wurde ich gefragt ob die IV das zahlt..
    Beim Amphetamin wurde es mir geschickt, daher ist das im Vorfeld schonmal unproblematisch...

  4. #34
    Sweety86

    Gast

    AW: Reaktion in der Apotheke

    beim nächsten mal wenn jemand blöd guck frag ich einfach ob se son Rezept zum erstmal sieht und wenn se nen problem damit hat soll se ihren Chef mal holen ...

Seite 4 von 4 Erste 1234

Ähnliche Themen

  1. Diskretion und Datenschutz in Apotheke
    Von Dropkicks im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 20.02.2012, 11:54
  2. Lisdexamphetamin - Ausländische Medis / Internationale Apotheke
    Von Hypoaktivist im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.01.2012, 15:16
  3. ADHS und Paradoxe Reaktion auf Medikamente!?
    Von Andrea71 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 28.09.2011, 12:10
  4. Starke Reaktion auf best. Nährstoffe und ADS
    Von Kathleen87 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.01.2011, 21:01

Stichworte

Thema: Reaktion in der Apotheke im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum