Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema Nach einem Monat Medikinet Adult - weis nicht, wie ichs beurteilen soll... im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 76

    Frage Nach einem Monat Medikinet Adult - weis nicht, wie ichs beurteilen soll...

    Okaydoday,

    ich hab jetzt sozusagen meine Eingewöhnungsphase mit dem Medikament durchschritten. Nebenwirkungen nix, nada, außer der etwas gedämpfte Appetit - aber das interessiert mich ehrlich gesagt überhaupt nicht. Nix Kopfschmerzen und das mit dem etwas erhöhten Blutdruck hat sich auch wieder gelegt. Defacto vertrage ich es sehr gut.

    Kurz die Dosierung: 1-1-0-0 (jeweils eine Kapsel Medikinet Adult 10mg)

    Nun fällt es mir etwas schwer, zu beurteilen, in wie weit es bei mir wirksam ist. Also es gibt Dinge, die anders sind:
    - Schlafe besser
    - dieses Fußwippen ist nicht mehr so ausgeprägt, aber teilweise halt noch da
    - ich bin etwas ruhiger geworden, denke ich (Verifizierung durch 3. gibbet net - bin zu 96,5673% alleine)
    - hab mal versucht, auf zu räumen - nun ja man bricht sich jetzt immer die Beine in meinem Zimmer, nicht so schnell zumindest
    - manchmal hab ich das Gefühl, anders mit Leuten zu reden, als früher
    -> wobei beim Letzten Punkt dazu gesagt werden kann, dass ich es letztens mit einer flüchtigen Bekannten aus meinem Studiengang geschafft habe, 2,5 Stunden mit quasseln zugebracht habe.. dabei is se net mal Single...

    Ich bin mir jetzt bzgl. meiner Erwartungshaltung gegenüber diesem Prozess des Neubeginns meines Lebens arg verunsichert.

    Wer von den Erfahreneren kann mir ein paar Worte dazu sagen?

    Gruß cheese&onion

  2. #2
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Nach einem Monat Medikinet Adult - weis nicht, wie ichs beurteilen soll...

    Hey, du hast es doch schon in deinem Thread beurteilt. Und da lese ich nur Positives

    Ganz viele hier wären super froh, wenn sie innerhalb von 4 Wochen von deinen positiven Erlebnissen berichten könnten.

    Was hattest du denn erwartet von dem Medikament? Vielleicht schreibst du das auch noch kurz hier rein.

    Zudem bist du bei einer (noch) sehr niedrigen Tagesdosis. Was sagt denn dein Arzt dazu? Will er noch weiter erhöhen oder sagt er, du sollst bei der Dosis bleiben?

    lg Heike

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 76

    AW: Nach einem Monat Medikinet Adult - weis nicht, wie ichs beurteilen soll...

    Also meinen zuständigen ADHS Arzt sehe ich nicht sehr oft - is etwas weiter weg, gibt zwar Telefonsprechstunde, aber die wurde durch einen Vor-Ort-Termim ersetzt - Anfang Mai is wieder n Termin.

    Was ich erwartet habe?.. Das Medikament soll mir ja dabei helfen, mich besser konzentrieren zu können und aufmerksamer/geordneter/zielgerichteter zu leben. Irgendwie fehlt mir dabei das Feedback vom Gehirn. Also sprich, ich musste das ja spüren - Aha-Effekt passt net, aber mir fällt grad nix besseres zum Vergleich ein.

    Gruß cheese&onion

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 38

    AW: Nach einem Monat Medikinet Adult - weis nicht, wie ichs beurteilen soll...

    Hi ,

    Finde deinen Beitrag ganz ermutigend, wenn man die ganzen anderen Medikinet Horrorgecshichten liest. Ich bin im nächsten Monat wahrscheinlich auch dran das Medikament zu nehmen und bin ehrlich gesagt durch so manchen Beitrag ganz schön verunsichert. Richtig viele klagen ja mehr darüber als was positives zu schreiben.

    Schön, dass es dir damit ganz gut geht und ich hoffe das wird bei mir auch der Fall sein ,

    LG

Ähnliche Themen

  1. Wie soll Medikinet adult eigentlich wirken???
    Von steiner im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.02.2014, 13:50
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.12.2012, 21:48

Stichworte

Thema: Nach einem Monat Medikinet Adult - weis nicht, wie ichs beurteilen soll... im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum