Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 13 von 13

Diskutiere im Thema Werde ich jemals wieder ohne MPH auskommen können? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 1.865

    AW: Werde ich jemals wieder ohne MPH auskommen können?

    habitbreaker schreibt:
    Einspruch ... "wunderbar zurechtkommen" ist für mich
    schon mal ein Widerspruch zu "aber ... egal-was" ...
    OK, ich geb´s ja zu. War doof ausgedrückt. Ich surfte gerade auf einer positiv beschwingten Welle...

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 499

    AW: Werde ich jemals wieder ohne MPH auskommen können?

    So sehe ich das auch, ich bin froh dass es etwas gibt das mir so gut hilft, selbst wenn ich ein Leben lang darauf angewiesen sein sollte!
    Das MPH hat entscheidende Vorteile gegenüber manch anderen Medikamenten: man muss keinen Spiegel aufbauen, kann individuell nach Situation die Dosis (geringfügig) anpassen, es weglassen an Tagen an denen man es nicht benötigt, kein Suchtpotential bei richtiger Anwendung.

    Ich denke viele lassen sich dadurch verunsichern, dass es ein BTM Medikament ist. Der Gedankengang geht dahin: BTM = Drogen = Sucht = gefährlich.

    Wie ich schonmal sagte: die meisten Frauen schlucken Jahrzehnte lang tagtäglich die Pille und machen sich darüber nicht die geringsten Gedanken.

  3. #13
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Werde ich jemals wieder ohne MPH auskommen können?

    Sternhagel,

    habe ich das richtig in Erinnerung, dass du schon so in meinem Alter bist??? Wenn nicht, dann hör auf hier weiter zu lesen hehe.

    Wenn ja, dann denk mal darüber nach, wie viele Jahrzehnte du Sorgen und Nöte hattest, wo du nicht wusstest, woher die kamen. Warum du anders bist als andere und und und.

    Nun geht es dir mit einem Medikament endlich besser. Freu dich doch Sternhagel und geniesse dein Leben. Das ist doch alles toll bzw. besser als vorher.

    Alles Gute

    Heike

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Wurde dieser Satz jemals zu euch gesagt?
    Von Patty im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 372
    Letzter Beitrag: 14.11.2017, 22:21
  2. Hat man bei euch jemals Neurotransmitter usw messen lassen bei Depression?
    Von storchxs im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.01.2013, 02:48
  3. Wird ADS/Adhs jemals zu 100% Heilbar sein ?
    Von :-) im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.09.2009, 10:55

Stichworte

Thema: Werde ich jemals wieder ohne MPH auskommen können? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum