Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 17 von 17

Diskutiere im Thema Mögliche Strafrechtliche Konsequenzen ? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    ErichW

    Gast

    AW: Mögliche Strafrechtliche Konsequenzen ?

    Auch wenn es in diesem Forum schon oft genug deutlich gemacht worden ist: MPH ist kein Amphetamin-Derivat und schon gar kein Amphetamin. Deswegen können sich direkt auf Amphetamine und deren Derivate bezogene Regelungen nicht automatisch auf MPH beziehen.

    Bei Reisen in den Schengener Raum gilt das Schengener Abkommen, aber nicht allgemein bei Reisen ins Ausland! Notfalls muss man sich dann bei den zuständigen Botschaften informieren, wenn man außerhalb Schengen verreist.

  2. #12
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: Mögliche Strafrechtliche Konsequenzen ?

    Das ist offiziell (bitte auch den Links folgen):

    http://www.bfarm.de/DE/Bundesopiumst...isen-node.html


    ---
    Zwischen Angel und Tür: Per Telefon und Tapatalk.

  3. #13
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 49

    AW: Mögliche Strafrechtliche Konsequenzen ?

    @ ErichW:


    Hmmmmmmmm,............und was will uns dieser Schreiber damit sagen.....?????



    Methylphenidat , Amphetamine und Amphetamin - Derivate sind alles Stimulanzien....und sie fallen alle unter das BTM - Gesetz......


    Mit freundlichen Grüßen


    Denksalat


  4. #14


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.803
    Blog-Einträge: 40

    AW: Mögliche Strafrechtliche Konsequenzen ?

    Hallo.

    denksalat schreibt:
    Hmmmmmmmm,............und was will uns dieser Schreiber damit sagen.....?????
    Vermutlich einfach nur, dass das hier

    Quakfrosch schreibt:
    MPH ist Amphetamin
    und dieses

    denksalat schreibt:
    Amphetamin-Derivat ( also das MPH....)
    schlicht falsch ist.

    denksalat schreibt:
    Methylphenidat , Amphetamine und Amphetamin - Derivate sind alles Stimulanzien....und sie fallen alle unter das BTM - Gesetz......
    Bier, Wein und Sekt sind alles Getränke und sie enthalten alle Alkohol.

    Trotzdem wird Bier im Gegensatz zu Sekt nicht aus Wein hergestellt.

    Oder bist du da anderer Meinung?




    LG,
    Alex

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 157

    AW: Mögliche Strafrechtliche Konsequenzen ?

    Daher experimentiere ich mit Pflanzlichen Dopamin-Wiederaufnahmehemmern, die als Nahrungsergänzung gelten...
    Was gibts den da für Nahrungsergänzungen?

  6. #16
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 58

    AW: Mögliche Strafrechtliche Konsequenzen ?

    Sternhagel schreibt:
    Was gibts den da für Nahrungsergänzungen?

    Jo das würde mich auch mal interessieren ? Hab schon mal was von hochdosiertem Magnesium gehört und irgendeinem homeopatischen Mitteln, die allerdings nur einem ganz kleinen Prozentsatz betroffener helfen soll.....

  7. #17
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 157

    AW: Mögliche Strafrechtliche Konsequenzen ?

    Um so was "einfaches" wie Magnesium kann es sich nicht handeln... es geht ja um "Dopamin-Wiederaufnahmehemmern".


Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Rechtliche Konsequenzen der Diagnose von ADS (ADHS)
    Von Kleiner Hase im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.03.2013, 23:40
  2. Mögliche finanzielle Hilfen,Wichtig!
    Von :-) im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.02.2010, 11:46

Stichworte

Thema: Mögliche Strafrechtliche Konsequenzen ? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum