Seite 1 von 5 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 50

Diskutiere im Thema Zum ersten Mal Medikinet - Wow ich bin geschockt im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 7

    Zum ersten Mal Medikinet - Wow ich bin geschockt

    Wie der Titel schon sagt habe ich heute zum ersten Mal 5mg Medikinet adult eingenommen.

    Und wow ich fühle mich total anders. Es rasen keine Gedanken mehr durch meinen Kopf und ich kann längere Texte lesen, ohne ganze Zeilen oder Abschnitte zu überspringen. Außerdem ist da so eine angenehme innere Ruhe, ich fühle mich nicht mehr von irgend einem Motor angetrieben.

    Das einzige was schneller schlägt ist mein Herz. Ich konnte die Veränderung regelrecht spüren. Tja und trotzdem bin ich auch traurig. Ich muss Medikamente nehmen um diesen Zustand zu erreichen, die meisten anderen nicht. Ich würde viel lieber ohne Pillen auskommen können.

    Konntet ihr die Veränderungen auch direkt spüren?

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 499

    AW: Zum ersten Mal Medikinet - Wow ich bin geschockt

    Sei nicht traurig sondern froh darüber, dass es ein Medi gibt, dass dir gleich so gut hilft. Und die meisten anderen hier, nehmen auch Medis . So schlimm ist das doch nicht

    Das mit dem erhöhten Puls sollte sich nach einiger Zeit geben, hatte ich auch für ein paar Wochen, inzwischen ist mein Puls unter MPH sogar leicht geringer als ohne.

    Toll, dass die 5 mg bei dir schon so gut wirken! Ich hatte erst bei 10 mg MPH unretardiert (entspricht 20 mg Medikinet adult) eine Wirkung, die habe ich aber auch sofort und erfreut wahrgenommen.
    Ist schon phantsatisch wie das MPH wirkt, gelle . Ich war hellauf begeistert und alle meine Ängste die ich vor dem MPH hatte wie weggeblasen. Auch jetzt noch nach ein paar Wochen der Einnahme bin ich super zufrieden.

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 76

    AW: Zum ersten Mal Medikinet - Wow ich bin geschockt

    Wow - das klingt ja ziemlich optimal, dass du bei der niedrigen Dosis schon so einen Unterschied spüren kannst. So viel wie nötig, so wenig wie möglich

    Bin z.Z. noch auf der gleichen Dosierung wie du, werde aber nächste Woche hochgestuft, weils leider noch nicht SO gut wirkt.

    Aber freut mich, das es bei dir so gut anschlägt, denn dann kanns ja bald los gehen mit dem neuen Unbekannten namens Ich bzw. du

    Gruß cheese&onion

    --Edit-- was mir auffiel - ich quassel manchmal einen schwachfug - nehm doch z.Z. 10mg Medikinet Adult, nicht 5mg
    Geändert von cheese&onion (16.04.2013 um 21:56 Uhr) Grund: Denkfehler..

  4. #4
    salamander

    Gast

    AW: Zum ersten Mal Medikinet - Wow ich bin geschockt

    Das hat bei mir auch so eingeschlagen.

    Ich fand das sagenhaft. Den Hammer.

    Gibt keinen Grund traurig zu sein! Aber jede Menge Grund Dich zu freuen!

    Dir wird gerade eine zweite Welt geschenkt.

    LG
    Sala

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 58

    AW: Zum ersten Mal Medikinet - Wow ich bin geschockt

    Kill Bill schreibt:

    Und wow ich fühle mich total anders. Es rasen keine Gedanken mehr durch meinen Kopf und ich kann längere Texte lesen, ohne ganze Zeilen oder Abschnitte zu überspringen. Außerdem ist da so eine angenehme innere Ruhe, ich fühle mich nicht mehr von irgend einem Motor angetrieben.
    Huhu,
    jo kann ich gerade bei 10 mg unretadiert voll und ganz nachvollziehen. Ich merke zwar den Wirkeintrit nicht so, aber plötzlich fange ich an Sachen zu erledigen und bin beim Auto fahren nicht mehr so leicht reizbar....ähem... zu schnell fahre ich trotzdem noch und nach 3 h merke ich dann wie es nachlässt und der Unterschied ist schon krass...

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 7

    AW: Zum ersten Mal Medikinet - Wow ich bin geschockt

    Ja es ist wie eine zweite Welt. Ganz anders als meine vorherige Wahrnehmung. Ich habe auch gemerkt, dass mein Appetit nachgelassen hat. Jetzt kann ich endlich in ruhe essen. Selbst das war vorher schlimm. Da war so ein Motor der mich angetrieben hat so schnell wie möglich aufzuessen. Danach gings mir immer schlecht.

    ja ihr habt recht. Ich kann es ja eh nicht ändern, also sollte ich auch nicht traurig sein. Es tut mir nur für meine zukünftigen Kinder leid, die das vlt. erben werden.

    Wie lange hält die Wirkung bei euch an und wie fühlt es sich an wenn sie nachlässt?

    - - - Aktualisiert - - -

    Desdemona75 schreibt:
    Huhu,
    jo kann ich gerade bei 10 mg unretadiert voll und ganz nachvollziehen. Ich merke zwar den Wirkeintrit nicht so, aber plötzlich fange ich an Sachen zu erledigen und bin beim Auto fahren nicht mehr so leicht reizbar....ähem... zu schnell fahre ich trotzdem noch und nach 3 h merke ich dann wie es nachlässt und der Unterschied ist schon krass...
    Bei dir sind es nur 3 Stunden?

  7. #7
    pero

    Gast

    AW: Zum ersten Mal Medikinet - Wow ich bin geschockt

    Ja, beim ersten mal habe ich es auch sehr intensiv gespürt. Das Herzklopfen könnte auch die Anspannung sein.

    Sehr viele nehmen Blutdruckmittel und keiner spricht davon.
    Bei uns gibt es eine Botenstoffwechselstörung, warum sollen wir das nicht über Medikamente ausgleichen?
    Dadurch werden wir kein anderer Mensch, wir können nur besser mit unseren Eigenheiten umgehen weil die "normalen" Filter besser funktionieren.

    Daher bin ich froh etwas gefunden zu haben was mein Leben leichter macht, aber nicht alle Probleme löst...


    LG
    pero

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 58

    AW: Zum ersten Mal Medikinet - Wow ich bin geschockt

    Also heute kam nach 3 h ein Müdigkeitsanfall und ein Schweißausbruch. Ich vermute das das den Abfall der wirkung 'einleitete'....
    Aber ich nehme ja die unretadierten, also die schnell und kurz wirksamen, bin ja auch erst am 2. Tag mit 10 mg.
    Wenn es bei mir geht, will ich später auch auf die retadierten (=adult) umsteigen.

    Gestern war es auch ungefähr zu dem Zeitpunkt, da hat mich das aber voll beim Autofahren erwischt und da habe ich die Zeit nicht so im Auge gehabt.

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 499

    AW: Zum ersten Mal Medikinet - Wow ich bin geschockt

    Das unretardierte MPH wirkt nur ca. 3-4 Stunden. Du (Kill Bill) nimmst ja Medikinet adult, hier soll die Wirkung über 8 Stunden gehen, mit einer kleineren Wirkabsackung nach ca. 4 Stunden.
    Bei mir wirkt das Medikinet adult aber nur so ca. 5,5-6 Stunden, dann ist nix mehr und die 2. Wirkphase ist auch nicht so gut wie die erste, deswegen nehm ich Nachmittags meist noch zusätzlich 10 mg unretardiert das wirkt ca. 3,5 Stunden bei mir.

    Den Rebound (Wirknachlass) wirkt sich bei mir ganz unterschiedlich aus, ich werde extrem zappelig, manchmal, garade zu Beginn meiner Medikamentation, hab ich alle (Neben-) Geräusche verstärkt und extrem störend wahrgenommen, ich konnte gar nicht mehr fokusieren, eine verstärkte Wahrnehmung meiner ADHS Symptome, Heißhungerattacken, lust auf Süßes, Müdigkeit, bzw. eher so eine richtige Plattheit für eine halbe Stunde, versärkte Nervosität und Unruhe, ich habe den Drang "rumzutigern".
    Das alles legt sich aber innerhalb einer Stunde und war zu Beginn stärker ausgeprägt oder ich hab es stärker wahrgenommen als jetzt.

    Zudem beeinflusst meine Umgebung, Stimmung, Situation, wie der Rebound ausfällt Zuhause bemerk ich es immer als weniger störend als wenn ich z.B. mitten in einem wichtigen Gespräch bin. In Kombi MPH unretardiert bin ich aber inzwischen in der Lage den Rebound einigermaßen so zu steuern, dass ich z.B.nicht während eines Geschäftsgesprächs davon "überfallen" werde.

    Edit: jetzt wo ihr es sagt, die Schweißausbrüche hatte ich Anfangs auch.

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 69

    AW: Zum ersten Mal Medikinet - Wow ich bin geschockt

    wie geht das denn.ich will auch.ich beneide dich echt.das bei nur 5 mgs

Seite 1 von 5 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Jetzt geht´s los!/? Meine ersten 5mg Medikinet adult.
    Von Päng im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.04.2013, 10:17
  2. So, meine ersten Erfahrungen mit Medikinet
    Von strader im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 22.02.2013, 20:59
  3. medikinet adult wirkt nur beim ersten mal ?
    Von QUER-LD im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 8.10.2012, 01:19
  4. TriggerTrigger! Medikinet Adult zum ersten Mal
    Von Twentje im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.03.2012, 16:40

Stichworte

Thema: Zum ersten Mal Medikinet - Wow ich bin geschockt im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum