Seite 4 von 6 Erste 123456 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 53

Diskutiere im Thema Concerta im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #31
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 867

    AW: Concerta

    Hmmm, gut, Concerta wirkt schön konstant, macht mich ruhig aber ist vom Rest her ein bisschen zu wenig. Merke es beim Lernen: schlafe wieder wie vorm Ritalin ein, sobald ich "länger" da sitze und lese um den Stoff ins Hirn zu bekommen, vertrrage den "Lärm" nicht und so weiter. Nun habe ich zu meinem 36 mg Concerta noch Ritalin verschrieben bekommen. Morgens und abends zu nehmen. Hab aber nur mal 5mg genommen. Reiß mich nicht so um Medis ( heute morgen hatte ich schon 6 Tabletten zu nehmen, die ich jeden Tag brauch ). Erst beim nächsten Termin kann ich die höher dosierte Concerta bekommen- ist klar wegen der Rezeptverordnung.

    Wie nehmt ihr Ritalin zum Concerta dazu ein?

    LG!

  2. #32
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 13

    AW: Concerta

    Eiselein schreibt:
    Hoi, Jan-Eric,

    bei den 12 h Wirkdauer von Concerta handelt es sich wohl eher um eine Wunschvorstellung des Herstellers.

    In der Realität liegt die Wirkdauer zwischen 6 und 8 Stunden.

    Dass der Wirkstoff Mph über diesen Zeitraum gleichmässig abgeben wird, entspringt wahrscheinlich demselben Wunschdenken, ist aber in der Realität auch anders, mal fliesst mehr, dann wieder weniger aus der Dose.

    Meist ist es so, dass man, wenn man gerade mehr Konzentration benötigt, sich in einem Wirkungstal befindet, und umgekehrt.

    Bei Erwachsenen, die zu unterschiedlichen Tageszeiten arbeiten, mithin einen unterschiedlichen Konzentrationsbedarf haben, scheint mir Concerta völlig ungeeignet zu sein.
    XXXXXX

    Concerta wirkt durchschnittlich 12 Stunden, es gibt sämtliche Studien dazu.
    Ich bin übrigens Erwachsener und es wirkt genauso wie das kurzwirksame.
    Das einzigste was außer der längeren Wirkdauer anderst ist, ist das innerhalb den ersten 2 Stunden nur ca. 22% freigesetzt werden und einige dann kurzwirksames dazumischen müssen.

    XXXXXXXXX
    Geändert von Alex (27.03.2010 um 21:46 Uhr) Grund: Persönliche Angriffe gelöscht

  3. #33
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 21

    AW: Concerta

    Hallo Flori1.....
    Als erstes möchte ich dazu mal sagen,Studien gibt es sämtliche zu unterschiedlichen
    Medikamenten,aber Fakt ist das Concerta,nehme ich im übrigen auch,keine 12 Stundenwirkung hat.Es mag vielleicht ein paar geben bei denen es nah dran kommt aber es ist so ein kleiner Teil,der Durchschnitt liegt leider deutlich drunter!!!!!Nämlich bei diesen 6-8 Stunden.Und da man muss man auch nicht einen auf Arzt machen,um dies zu wissen,da reicht die Persönliche Erfahrung

  4. #34
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 767

    AW: Concerta

    Bei mir warens sogar 13 Stunden! (lecker... 13 Stunden Kopfweh am ersten Tag)

    Es hat bei mir massiv damit zu tun wieviel ich esse und was. Wenn ich fettig esse, dann wird mehr freigesetzt und sonst weniger. Und wenn ich Zink dazu nehme wird vermutlich auch wieder mehr freigesetzt (da bin ich aber noch dran das zu überprüfen - bis jetzt ist es 2x passiert).

    aktuell/heute sinds bis jetzt 11,5 h und ich habe eben testeshalber ein Zink genommen.. merke das Enschiessen am Kopfweh und Druck auf Nasenwurzel - vermutlich bin ich jetzt gerade überdosiert.

  5. #35
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 867

    AW: Concerta

    Interessant was du da erzählst.

    Die Art der Fette sind sicher entscheidend, ob es Sinn macht mehr oder weniger Fett zu essen.

    Welche Lebensmittel könnten dann die Wirkung Verlängern?

  6. #36
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 767

    AW: Concerta

    Ich nehme an, dass die Fette die Leber aktivieren. Man soll ja das Ritalin mit etwas Milch oder Mandeln nehmen, damit die Leber leicht einschiesst (sagt meine Freundin, die Krankenschwester). Ob das auf alle Medis zutrifft oder nur die Ritaline, weiss ich nicht.

    Verlängern wäre demnach fettlos essen den ganzen Tag (was ich sowieso meist mache, ich esse wirklich nur meine 2 Teelöffel Fett am Tag). Esse also nur bei Einladungen mal mehr. (Als Nahrungsergänzung nehme ich noch Fischölkapseln/Schwarzkümmelöl.)

  7. #37
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 85

    AW: Concerta

    Hallo Leute!

    Ne Frage:
    Ist die Einnahme von 2x Concerta 18mg gleichzusetzen mit der Einnahme von 1x Concerta 36mg?

    Bin ein wenig durch den Wind.
    Hatte letzten Freitag die Umstellung von Ritalin unret. (4x5mg alle 3std) auf ein retardiertes Medikament. Haben also Ritalin LA probiert.
    Das hat mich jedesmal ner Achterbahnfahrt unterzogen. Zuerst rauf auf 10mg, 2 std lang weiche Knie und Schwindel, dann gings super, bis nach ca. 4 Std nach der Einnahme noch mal die Wirkung angerissen hat.
    War heute bei der Ärztin, und nun probier ich Concerta 18mg aus. Nun hab ich die Befürchtung, dass 18 zu wenig sind, da ich ja 4x5mg alle 3 std "bräuchte", Concerta 18mg entspricht jedoch 3x5 alle 4 std.
    Die Ärztin meinte, wenn ich wirklich das Gefühl habe, dass es zu wenig ist und ich keine Wirkung spüre, dann soll ich zum Probieren noch eine 2. 18er nehmen.

    Rein mathematisch haben ja 2 Concerta 18 gleich viel MPH wie eine 36er, aber wie sieht das mit der Aufnahme durch den Körper aus?

  8. #38
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 767

    AW: Concerta

    Mir hat die Aeztin am Mittwoch empfohlen das auch einmal zu testen. Am Morgen die erste Tablette, dann nach Mittag die 2. - so hätte ich bis in den Abend einen recht guten Pegel

    Heute habe ich aber erst einmal 27 mg versucht und irgendwie wars nicht toll.. habe also 14 Uhr noch eine halbe Ritalin (5 mg) nachgeschoben, dann war mir besser. Bin jetzt wieder etwas schlapp, denke ich werde nochmals 5 mg futtern.

  9. #39
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 85

    AW: Concerta

    Selenia schreibt:
    Mir hat die Aeztin am Mittwoch empfohlen das auch einmal zu testen. Am Morgen die erste Tablette, dann nach Mittag die 2. - so hätte ich bis in den Abend einen recht guten Pegel

    Heute habe ich aber erst einmal 27 mg versucht und irgendwie wars nicht toll.. habe also 14 Uhr noch eine halbe Ritalin (5 mg) nachgeschoben, dann war mir besser. Bin jetzt wieder etwas schlapp, denke ich werde nochmals 5 mg futtern.
    Nachdem was Alex in einem anderen Thread schreibt, ist das jedoch nicht sehr klug, da sich MPH auf die Schlafphasen auswirken kann, was bei dir dann zuträfe.

    Du musst trotzdem mit einem gewissen MPH Spiegel rechnen, auch wenn du keine Wirkung mehr spürst, hast du bei 12h trotzdem noch durchschnittlich ein MPH Plasmalevel von 2 ng/ml.....
    Sieh den Link, dann weißt du was ich meine:

    http://www.mims.com/spldata/20070531...oncerta-02.jpg


    Nur weil du keine Wirkung mehr spürst, heist dass ja nicht, dass nichts mehr da ist.

    http://adhs-chaoten.net/43537-post3.html

    Ich würd damit aufpassen.

  10. #40
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 767

    AW: Concerta

    ich nehm gerne ein Ritalin, wenn ich sonst nicht einschlafen kann.. ich schlaf, seit ich Ritalin nehme bedeutend besser... (das trifft aber nicht auf alle ADSler zu, dass sie mit einem Abend-Ritalin besser schlafen können).

Seite 4 von 6 Erste 123456 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Wechsel von Medikinet auf Concerta- Erfahrungen???
    Von Funkydanni im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.01.2011, 14:25
  2. Methylphenidat-Medikamente wechseln?
    Von Ehemaliges Mitglied im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 4.07.2009, 16:20

Stichworte

Thema: Concerta im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum