Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Diskutiere im Thema Nebenwirkung / Überdosierung bei MPH von Hexal im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 17

    Nebenwirkung / Überdosierung bei MPH von Hexal

    Hallöle!

    Ich nehme seit einigen Monaten wieder MPH von Hexal.

    Bis 2011 habe ich das Medikament schonmal über einen längeren Zeitraum genommen und, abgesehen von Gewichtsverlust im Laufe der Zeit, eigentlich keine Nebenwirkungen gehabt.

    Seit ich sie jetzt wieder nehme, habe ich mit Übelkeit und Magenschmerzen zu kämpfen, vor allem habe ich aber seit wenigen Wochen das Gefühl, dass ich schon bei den sehr kleinen Mengen, die ich nehme (2x tägl. 7,5 mg) überdosiert bin. Ich hab die Dosis jetzt schon wieder auf 5 mg pro Einzeldosis runtergesetzt, merke aber den positiven Effekt der Medikamente dadurch nicht mehr so.

    Hat da jemand Erfahrungen mit gemacht?

    Lg, zirakat

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 499

    AW: Nebenwirkung / Überdosierung bei MPH von Hexal

    Hallo Zirakat

    ich nehme das MPH von Hexal 10 mg zusätzlich Mittags zu Medikinet adult 20 mg, die ich Morgens nehme.
    Die von dir beschriebenen Nebenwirkungen hab ich nicht, das Einzige ist Apettitverlust wärend der Wirkung aber bis Abends ist das wieder okay. Zudem hab ich Nebenwirkungen mit zu hohem Puls wenn ich zuviel Kaffee trinke, deswegen hab ich meinen Kaffeeverbrauch drastisch auf eine Tasse am Morgen reduziert.

    Isst du genug bevor du das MPH nimmst? Ich benühe mich auch immer viel zu trinken, Obstsäfte, Tee ect.

    Wie macht sich das Überdosiert fühlen bei dir bemerkbar? Wie lange nimmst du das MPH jetzt?

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 17

    AW: Nebenwirkung / Überdosierung bei MPH von Hexal

    Hallo Insane,

    ich nehme das MPH jetzt ca seit 3-4 Monaten wieder. Meinen Kaffeekonsum hab ich in dieser Zeit auf so gut wie 0 runtergefahren.
    Vor ein Paar Tagen war es besonders schlimm, da hab ich vormittags 7,5 mg genommen und eine Stunde später war mir, als ob alle Muskeln vibrieren. Ich war dabei, etwas aufzuschreiben und mir zitterten ganz leicht die Hände. Nach einigen Stunden war es dann wieder gut, auf die zweite Dosis habe ich den Tag verzichtet.

    Ich nehme das MPH morgens grundsätzlich nur, wenn ich ausreichend gefrühstückt habe, und versuche auch zur zweiten Dosis vorher mindestens eine Kleinigkeit zu essen.

Ähnliche Themen

  1. Medikinte Überdosierung
    Von kokolores im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.01.2013, 15:53
  2. MPH / Methylphenidat Überdosierung?
    Von Bilgi im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.03.2011, 15:23
  3. Überdosierung od. unverträglichkeit
    Von Hakuin im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 5.01.2011, 13:14
  4. Überdosierung nach 10 mg?
    Von meer im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 8.07.2010, 09:28

Stichworte

Thema: Nebenwirkung / Überdosierung bei MPH von Hexal im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum