Seite 8 von 15 Erste ... 345678910111213 ... Letzte
Zeige Ergebnis 71 bis 80 von 146

Diskutiere im Thema Zulassung von Elvanse/ Vyvanse in D im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #71
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 39

    AW: Zulassung von Elvanse/ Vyvanse in D

    Hey Susanna. Also es lohnt sich generell auf Amphetamine umzusteigen, wenn MPH negativ auf die Stimmung drückt, retardierte MPH Produkte zu kurz wirken und der Rebound zu stark ausgeprägt ist. Und natürlich wenn MPH in Verbindung mit anderen Medikamenten wie Anti-Depressiva seine Wirkung verliert. Bei vielen Ärzen sind Amphetamine (leider) nur das Mittel Dritter Wahl, d.h. es muss zuerst MPH und Atomoxetin ausprobiert werden, bevor man in den Genuss amphetaminhaltiger Arzneien kommen darf. Eigentlich schade, weil Atomoxetin nicht gerade das Gelbe vom Ei ist. Bei mir ists damit auch nach hinten losgegangen.

  2. #72
    Ehem. Mitglied

    Gast

    AW: Zulassung von Elvanse/ Vyvanse in D

    Hallo ease,

    wie hat sich das Atomoxetin bei Dir gewirkt, wenn ich fragen darf?

    LG!

  3. #73
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 39

    AW: Zulassung von Elvanse/ Vyvanse in D

    Nicht so toll. Konnte zwar gut damit schlafen und hatte tagsüber nicht mehr diese bleiernde Müdigkeit, allerdings war ich nach 5 Tagen Einnahme fast schon psychotisch, was ich zuvor noch nie hatte. Nach 2 oder 3 Wochen war ich dann so labil (Extrem ängstlich, zerstreut, nervös, depressiv), dass ich mich dazu entschied Atomoxetin abzusetzen. Daher hab ich auch keine konzentrationsfördernde Wirkung wahrnehmen können, die stellt sich bei Strattera erst nach 3-6 Monaten ein. Das Absetzen von Atomoxetin war dann in etwa so wie ein 2 wöchtiger MPH-Rebound von der ganz fiesen Sorte. Meine Schwester hatte ebenfalls vor Jahren Strattera versucht, allerdings weder Wirkung noch Nebenwirkungen verspürt.
    Seit 6 Wochen bin ich nun auf Venlafaxin eingestellt, was langsam seine vollständige Wirkung entfaltet und wirklich brilliant ist. Darf ich Dich fragen warum du mit MPH nicht ganz so zufrieden bist und Amphetamine in Betracht ziehst? Viele Grüße!

  4. #74
    Ehem. Mitglied

    Gast

    AW: Zulassung von Elvanse/ Vyvanse in D

    Hallo ease,

    ich bin mit MPH wirklich zufrieden, und ich nehme es schon eine gute Weile. Ist reines Interesse. Kenne bisher aber auch nur MPH und im Vergleich zu vorher, also ohne Medikamente, gehts mir echt um einiges besser. Vielleicht gibt es eben "noch" etwas besseres ...

    LG

  5. #75
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 2

    AW: Zulassung von Elvanse/ Vyvanse in D

    Elvanse wurde inzwischen von Shire in Deutschland zum 01.06.2013 ausgeboten.
    Erhältlich sind nur Packungen zu 30 Stück.

    Der Preis wurde wie folgt festgesetzt:
    30 mg 147,33 EUR
    50 mg 161,00 EUR
    70 mg 181,48 EUR

    Der Wirkstoff Lisdexamfetamin wird dem BtmG unterstellt.
    Geändert von MrStamper (26.05.2013 um 18:25 Uhr)

  6. #76
    ADD


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 352

    AW: Zulassung von Elvanse/ Vyvanse in D

    30 mg 147,33 EUR
    50 mg 161,00 EUR
    70 mg 181,48 EUR
    Wie soll ich mir das Leisten auf dauer? glaube das wird nichts.

    Was währe die günstigere alternative? (Amphetamin Saft/Tropfen/Kapseln)?
    Geändert von ADD (25.05.2013 um 20:34 Uhr)

  7. #77
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 351

    AW: Zulassung von Elvanse/ Vyvanse in D

    ich glaube, es gibt nicht viele, die sich diese Preise leisten können.

    Eine Packung Attentin reicht mir für ca. einem Monat und ist um die Hälfte billiger, trozdem teuer genug.


    LG
    Surre

  8. #78
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Zulassung von Elvanse/ Vyvanse in D

    Ehrlich gesagt weiss ich auch gar nicht, warum um das neue Medi so nen Wind gemacht wird. Oder ist das Attentin nun in Deutschland gestrichen worden?

    Okay es soll sehr lange Wirkzeiten haben, die wohl alles andere bisher übertreffen. Aber das ist mir der hohe Preis nicht wert. Das ist doch Wucher !!!!!!!!!!

    Ähem ich muss jetzt nochmal blöd fragen: ist das nun reines D-Amphetamin so wie bei dem Attentin oder ist das DL-Amphetamin? Sorry, ich bin heute verpeilt...ich habs mal gewusst

    lg Heike

  9. #79
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 39

    AW: Zulassung von Elvanse/ Vyvanse in D

    ^ DL Amphetamin. Kann mir jemand verraten wie lange Attentin ungefähr wirkt? Bei Elvanse sollen es 12 Stunden sein.

  10. #80
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 177

    AW: Zulassung von Elvanse/ Vyvanse in D

    Nein es ist D-Amphetamin. Der Preis ist total überzogen. Auch der vom Attentin, wenn man bedenkt das es D-Amphtatmin Tropfen für ein bruchteil des preises gibt

    - - - Aktualisiert - - -

    Nein es ist D-Amphetamin. Der Preis ist total überzogen. Auch der vom Attentin, wenn man bedenkt das es D-Amphtatmin Tropfen für ein bruchteil des preises gibt

    Und d-Amphetamin hat eine halbwertzeit von 10 stunden wirkt bei den meisten aber nur so 5-6 stunden. bei manchen auch noch weniger ^^

Seite 8 von 15 Erste ... 345678910111213 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Vyvanse (Dextroamphetamin): Demnächst Zulassung in Deutschland?
    Von Eduard im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.11.2011, 01:26
  2. Medikamentenerfahrung mit Adderall / Focalin / Vyvanse
    Von :-) im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 00:38
  3. Vyvanse/Vyvance welche Kosten habt ihr?
    Von HeinB im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 19:13
  4. Doppelblindstudie zur Zulassung von Medikamenten
    Von 1411erika im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.12.2010, 00:45
  5. Vyvanse neues medi bei adhs
    Von Eddy1345 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.08.2010, 21:06

Stichworte

Thema: Zulassung von Elvanse/ Vyvanse in D im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum