Seite 7 von 15 Erste ... 23456789101112 ... Letzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 146

Diskutiere im Thema Zulassung von Elvanse/ Vyvanse in D im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #61
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 234

    AW: Zulassung von Elvanse/ Vyvanse in D

    uNcertainty schreibt:
    nkls tumblelog - Möchtest du so sein wie Hans?


    So Menschen wie Dich liebe ich in Foren xD
    DU HAST MEINE Rechtschreibung korrigiert und das auch noch falsch, du Honk

    Ich glaub', es hakt

    uNcertainty schreibt:
    Preissuchmaschiene wie dem auch sei

  2. #62
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 51

    AW: Zulassung von Elvanse/ Vyvanse in D

    Da muss ich Dich enttäuschen gab ich nicht, den Ball darfst Du gerne behalten Hans. Ich habe mich verschrieben und Du hast es investigativ aufgedeckt.

  3. #63
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 234

    AW: Zulassung von Elvanse/ Vyvanse in D

    ^ und was genau wolltest du mir damit dann sagen?

    uNcertainty schreibt:
    Preissuchmaschiene

  4. #64
    ADD


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 359

    AW: Zulassung von Elvanse/ Vyvanse in D

    Zur Info: Habe in der Apotheke nachgefragt und mir wurde bestätigt das Elvanse am 06.06.13 in Deutschland erhältlich sein wird.

  5. #65
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 41
    Forum-Beiträge: 202

    AW: Zulassung von Elvanse/ Vyvanse in D

    ADD schreibt:
    Zur Info: Habe in der Apotheke nachgefragt und mir wurde bestätigt das Elvanse am 06.06.13 in Deutschland erhältlich sein wird.
    Oh, danke. Das ist ja sehr fein. An dem Tag habe ich einen Termin bei meiner Psychiaterin :-)

  6. #66
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 41
    Forum-Beiträge: 202

    AW: Zulassung von Elvanse/ Vyvanse in D

    Hat schon jemand Informationen bezüglich der Preisgestaltung in D? Die von mir befragten Apotheker konnten mir dazu noch nix sagen, weil es bei denen im System noch nicht gelistet war.

  7. #67
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 51

    AW: Zulassung von Elvanse/ Vyvanse in D

    ich finde es gerade nicht, kann man schon was zur Äquivalenz zu MPH sagen was die Dosis angeht? ich nehme 30-30-0 retardiert. Es geht nur um einen groben Anhaltspunkt.

    Danke Euch

  8. #68
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 177

    AW: Zulassung von Elvanse/ Vyvanse in D

    @: uNcertainty: Kann man garnicht so genau sagen. Man sagt zwar so als richtwert das Amphetamin nur halb so hoch dossiert werden müsste wie MPH aber das ist bei jedem anderst.

  9. #69
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 51

    AW: Zulassung von Elvanse/ Vyvanse in D

    Dann beginnt demnach die Titrationsphase aufs Neue Danke

  10. #70
    Ehem. Mitglied

    Gast

    AW: Zulassung von Elvanse/ Vyvanse in D

    Ich bin ja mit der Wirkung von MPH zufrieden, aber ich wüsste ehrlich gesagt nicht, was denn Hinweise sein könnten, auf einen anderen Wirkstoff umzusteigen. OK, wenn MPH z.B. gar nicht wirkt ... mein Arzt machte mich damals auf "Atomoxetin" bei ADHS aufmerksam bzw. schlug es mir vor, also dass ich wechseln könnte - wieso keine Ahnung. Ob das eine oder das andere selbst bezahlen ... ich entschied mich bei MPH zu bleiben, denn war und bin zufrieden. Aber was wären denn Gründe oder Hinweise zu wechseln?

    LG!

Seite 7 von 15 Erste ... 23456789101112 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Vyvanse (Dextroamphetamin): Demnächst Zulassung in Deutschland?
    Von Eduard im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.11.2011, 01:26
  2. Medikamentenerfahrung mit Adderall / Focalin / Vyvanse
    Von :-) im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 00:38
  3. Vyvanse/Vyvance welche Kosten habt ihr?
    Von HeinB im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 19:13
  4. Doppelblindstudie zur Zulassung von Medikamenten
    Von 1411erika im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.12.2010, 00:45
  5. Vyvanse neues medi bei adhs
    Von Eddy1345 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.08.2010, 21:06

Stichworte

Thema: Zulassung von Elvanse/ Vyvanse in D im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum