Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Diskutiere im Thema Retardkapsel als Einzeldosis? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 128

    Retardkapsel als Einzeldosis?

    Hallo ihr.
    Manche von euch wissen ja bereits dass ich mit meiner Medikation nicht wirklich zufrieden bin.
    Meine erste Dosis (MPH 10mg ret.) war echt super. Ich bin endlich mal wach gewesen und konnte etwas unternehmen. (Ich bin einer der ADHSler, die viel zu ruhig sind.)
    Bis heute hatte ich schon viele Gespräche mit meinem Arzt. Der letzte war gestern.
    Meine Dosis liegt jetzt bei 2 mal täglich eine 40mg ret. (Medikinet).
    Ich merke wirklich absolut garnichts. Auch Personen die jeden Tag mit mir zu tun haben, können an mir keine Veränderungen bemerken.
    Mein Arzt sagt, dass es Menschen gibt die aus sehr hohen Dosen nur sehr wenig verstoffwechseln können.
    Es gibt wohl auch die “Non-Responser“, wo der Körper mit MPH garnichts anfangen kann.

    Also gut. Nun zu meiner Frage.
    Wie gesagt, ich merke keine Veränderung.
    Gestern habe ich meine letzte 30mg Kapsel, mehr oder weniger ausversehen, auf leeren Magen genommen.
    Ich hatte eine deutlich wahrnehmbare Wirkung gehabt. Ich war wach, habe endlich mal was geschafft, ...
    Mein Vater meinte das ich in 5min so viel geredet habe, wie sonst am ganzen Tag.
    (Ich rede eigentlich nur das nötigste.)
    Nach 3 Stunden war von der Wirkung leider kaum noch etwas zu spüren.
    Meinem Vater ist das auch gleich aufgefallen.
    Kann es denn sein dass ich, durch die Einnahme auf leeren Magen, die kompletten 30mg (anstatt 2 x 15mg)
    auf einmal bekommen habe?
    Sollte ich dass eventuell immer auf leeren Magen nehmen?

    Mit freundlichen und nachträglichen Ostergrüßen, Dreamland.

  2. #2
    Simönchen

    Gast

    AW: Retardkapsel als Einzeldosis?

    Hallo,

    du nimmst 2x 40mg retardiert??? Wie kommt's zu der hohen Dosis?

    Gruss,

    S.

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 128

    AW: Retardkapsel als Einzeldosis?

    Hallo.
    Also angefangen habe mit 10mg ret. (also 5mg Einzeldosis) 2 x täglich.
    Da ich nur bei der ersten Kapsel eine gute Wirkung hatte und ich recht schnell nichts mehr gemerkt habe, wurde ich dann nach und nach hochdosiert.

  4. #4
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Retardkapsel als Einzeldosis?

    Damit scheint dann deine Einzeldosis bei 30 mg unretardiert zu liegen, entspricht 60mg retardiert...Das solltest du mal mit deinem Doc besprechen, ob ihr denn schon die optimale Dosis für dich gefunden habt.

    Auf nüchternen Magen genommen wird bei Medikinet adult der gesamte Wirkstoff auf einmal freigesetzt, es wirkt dann wie unretardiertes MPH. Auch wenn das viele hochfinden, ich bin als Mischtyp bei 25mg unretardiertem MPH als Einzeldosis, über den Tag verteilt sind das dann - je nach Arbeitszeit zwischen 50mg und 75mg Gesamtdosis. Darunter passiert bezüglich der Aufmerksamkeitssteuerung bei mir nicht viel...

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 128

    AW: Retardkapsel als Einzeldosis?

    Ja, dass denke ich auch. Ich nehme jetzt, seid heute, 2 mal täglich eine 40mg retard. Also quasi 4 mal 20mg Einzeldosen.
    Davor habe ich 2 mal täglich eine 30mg retard genommen. Also 4 mal 15mg.

    Wenn das also so ist dass die Medikinet retard, auf nüchternem Magen, beide Dosen auf einmal Freisetzen, dann hatte ich ja
    30mg auf einmal.
    Mit dieser Dosis war ich sehr zufrieden. Dann brauche ich wohl diese Dosierung.
    Mein Arzt hat auch gesagt dass da auf jeden Fall noch weiter dran gefeilt werden muss und es aber auch noch andere Wege
    geben würde (Amphetamin, Strattera)

    Schönes Wochenende.

Ähnliche Themen

  1. Auch Erfahrung mit 50-60 mg Methylphenidat als Einzeldosis bzw >120 mg Tag?
    Von vollverpeilt im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.10.2011, 15:52
  2. Wieviel mg Metyhlphenidat nehmt Ihr als Einzeldosis?
    Von Flori1 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 00:06

Stichworte

Thema: Retardkapsel als Einzeldosis? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum