Umfrageergebnis anzeigen: Welches MPH Medikament hilft euch besser?

Teilnehmer
18. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Medikinet

    8 44,44%
  • Concerta

    4 22,22%
  • Ritalin

    7 38,89%
  • Equasym

    1 5,56%
Multiple-Choice-Umfrage (Mehrere Antworten sind möglich).
Seite 6 von 6 Erste ... 23456
Zeige Ergebnis 51 bis 57 von 57

Diskutiere im Thema Welches MPH hilft euch besser? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #51
    durch und durch

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 412

    AW: Welches MPH hilft euch besser?

    Concerta kann mit Medikinet, wie auch mit anderen MPH Präparaten kombiniert werden.
    Auch Protonen - Pumpenhemmer wie Omeprazol stellen kein Problem dar.
    Concerta wirkt auch wie vorgesehen, auf nüchternen Magen

    Gesendet von meinem ST21i mit Tapatalk 2

  2. #52
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 66

    AW: Welches MPH hilft euch besser?

    naja 36 mg könnten ganz schön teuer werden

    also so weit ich weis wird es in Deutschland egal wie hart die umstände sind weswegen man Medikinet nicht verträgt des Concerta oder auch Ritalin nicht gezahlt

    - - - Aktualisiert - - -

    auser vllt wenn man Privatversichert ist

  3. #53
    frk


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 42

    AW: Welches MPH hilft euch besser?

    Meine Private übernimmt sowohl Concerta als auch Ritalin LA voll.

    Hab natürlich einen Eigenanteil von ungf. 400€ im Jahr aber der war nach dem Kopf-MRT schon übervoll...

    Ich bin mit concerta 2x18mg gestartet, da ich aber Lactose nur so naja vertrage jetzt auf 2x20mg Ritalin LA umgestiegen und habe subjektiv eine Wirkungsminderung. Werde wenn ich meine 2 Pakete weg hab mal den Doc ansprechen ob man auf 2x30mg hochgehen kann (60mg/Tag ist ja leider max).

  4. #54
    ADD


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 359

    AW: Welches MPH hilft euch besser?

    Mich würde mal Interessieren wie man merkt das es die richtige Dosierung (?mg MPH) für einen ist? denn ich fühle mich mit 18mg Concerta ganz gut, jedoch könnte es auch mehr sein (wegen aufmerksamkeit etc.) doch wie weit kann ich gehen, um zu wissen ja das ist perfect.

  5. #55
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 66

    AW: Welches MPH hilft euch besser?

    Also ich fühl mich mit 18mg auch ganz gut nehm aber meistens so mittag nochmal eine da ja die wirkdauer nicht so lang ist wie ich es brauche. Aber heut in der früh hab ich mich trotzdem überhaupt nicht konzentrieren können und hab dann nochmal eine genommen.

    Also als Privatversicherter bekommt mans gezahlt? Auch in Deutschland?

  6. #56
    Simönchen

    Gast

    AW: Welches MPH hilft euch besser?

    Es ist sicherlicih nicht ratsam und unter Umständen sogar gesundheitsschädlich, wenn man Medikamente ohne vorharige Abrsrache mit seinem Doc verädert.Bitte vereinbare einen Termin. So wie du das jetzt shciildet, scheints du bei weiterm nicht ausreichend informiert zu sein.

    Doc!

    S.

  7. #57
    ADD


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 359

    AW: Welches MPH hilft euch besser?

    @Simönchen: Woher weisst du das er es nicht mit seinem Doc abgesprochen hat und wieso soll er nicht richtig informiert sein! (Bitte nächstesmal nachfragen statt auszusagen).

    Um Duzi mal in Schutz zu nehmen, hier eine Aussage von ihm:

    ich habe auch das Concerta 18 mg. Mein Arzt hatt mir aber gesagt das ich es nur nehmen muss wenn ich es brauch also wenn ich weis das ich den ganzen Tag nix tu sondern mich einfach ausruh brauch ich es auch nicht zu nehmen, andersrum kann ich genausogut wenn ich merke die 18mg reichen nicht für den Tag ich brauch mehr einfach noch eine dazu nehmen und so mach ich das und komm gut damit zurecht
    Und das @Duzi nicht ausreichend informiert ist glaube ich nicht da er vorher 9 Jahre lang Medikinet genommen hat!!!
    (Es ist leider auch so das ADHsler meisst besser über Medikamente/ADHS bescheid wissen als die Ärzte selbst)

    Zu mir: Meine Ärztin sagte mir ich könne ruhig 2x 18mg Concerta nehmen bei bedarf, entweder beide aufeinmal oder eine morgends und mittags. Wenn mir das zu viel ist (soll ich ausprobieren) dann bekomme ich ein Rezept für 27mg.
    Geändert von ADD ( 9.04.2013 um 22:11 Uhr)

Seite 6 von 6 Erste ... 23456

Ähnliche Themen

  1. Was hilft euch beim Ein- und Durchschlafen?
    Von Swidi im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 2.01.2015, 16:09
  2. Was hilft euch beim Lernen
    Von Morrigan21 im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.05.2012, 17:59
  3. Hilft Euch Ausdauersport?
    Von murmel42 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.04.2012, 20:58
  4. Welches Medikament hat euch bei folgenden Symptomen besser geholfen:
    Von Ehem. Mitglied 213 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.04.2012, 22:13
  5. Inwieweit hilft euch Methylphenidat
    Von Nicci im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.04.2011, 23:36

Stichworte

Thema: Welches MPH hilft euch besser? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum