Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Diskutiere im Thema Gibt es einen Unterschied zwischen Medikinet und Ritalin? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 41

    Gibt es einen Unterschied zwischen Medikinet und Ritalin?

    Hallöchen.

    Wie schon oben steht... gibt es einen Unterschied zwischen Medikinet und Ritalin?

    Ein Bekannter von mir bekam bis jetzt immer Medikinet. Doch auf einmal bekam er Ritalin von der Apotheke.
    Auf dem Rezept steht ja nur MPH drauf (in ausgeschriebener Form).

    Ich dachte immer es gäbe da einen Unterschied...

    Grüße
    Steffen

  2. #2
    Simönchen

    Gast

    AW: Gibt es einen Unterschied zwischen Medikinet und Ritalin?

    Hallo,

    grundsätzlich sind Medikinet und Ritalin Medikamente, die beide Methylphenidathydrochlorid als arzneilich wirksame Substanz enthalten, guckst du hier:

    6. WEITERE INFORMATIONEN
    Was Ritalin enthält
    - Der Wirkstoff ist: Methylphenidat Hydrochlorid. Eine Tablette enthält 10 mg
    Methylphenidat Hydrochlorid
    - Die sonstigen Bestandteile sind Calciumphosphat, Laktose, Weizenstärke, Gelatine,
    Magnesiumstearat, Talk.

    bzw.

    6. Weitere Informationen

    Was MEDIKINET enthält:
    Der arzneilich wirksame Bestandteil ist Methylphenidathydrochlorid.
    Sonstige Bestandteile:
    Mikrokristalline Cellulose
    Vorverkleisterte Stärke (Mais)
    Calciumhydrogenphosphat-Dihydrat
    Lactose-Monohydrat
    Magnesiumstearat (Ph. Eur.)


    Beide Medikamente gibt es in retardierter (lang wirksamer) als auch in unretardierter (kurz wirksamer) Form -> Ritalin LA und Medikinet retard bzw. adult (für Erwachsene zugelassen).

    Das alles gibt's übrigens bei Google unter den ersten 3 Ergebnissen

    Grüße,

    Simönchen

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 22
    Forum-Beiträge: 47

    AW: Gibt es einen Unterschied zwischen Medikinet und Ritalin?

    Ich bin gerade 18 geworden, ich habe über 10 Jahre Ritalin SR 20 (retardiert) genommen und jetzt medikinet adult 20mg retard bekommen (Krankenkasse zahlts ).

    Meine Ärztin sagte, dass die sich nur in der Trägersubstanz unterscheiden. Der Wirkstoff ist logischerweise der gleiche, Methylphenidat. Er ist nur anders "verpackt" innerhalb der Tablette.

    Ist dein Bekannter 18? dann müsste er Medikinet von der Kasse bezahlt bekommen, aber das "normale" Ritalin nicht. Also müsste er eigentlich das Ritalin selbst bezahlen. Von daher sollte die Apotheke lieber das richtige Medikament ausgeben, nicht dass sich später die Kasse weigert es zu übernehmen.

Ähnliche Themen

  1. Unterschiede zwischen Medikinet und Ritalin?
    Von Alwine im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.03.2011, 18:24
  2. Unterschied zwischen ADS - ADHS
    Von Happy im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 12:26

Stichworte

Thema: Gibt es einen Unterschied zwischen Medikinet und Ritalin? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum