Seite 12 von 15 Erste ... 789101112131415 Letzte
Zeige Ergebnis 111 bis 120 von 143

Diskutiere im Thema Amphetaminsulfat "spüren lernen" im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #111
    durch und durch

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 412

    AW: Amphetaminsulfat "spüren lernen"

    Amphetamin ist kein Pro-Drug. Das heißt, es wird nicht metabolisiert und ist selbst wirksam.

    Gesendet von meinem Xperia Tipo mit Tapatalk 2

  2. #112
    ADD


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 359

    AW: Amphetaminsulfat "spüren lernen"

    Morgen kann ich meine Ärztin nach dem Rezept (amphetaminsulfat-Kapseln) fragen.
    Doch durch die ganzen Infos hier ist es echt schwirg das richtige für sich zu finden, kann meine Ärztin nicht dauernt mit neuen Medi-vorschlägen nerven

    -Amphetaminsulfat-Kapseln (DL Amphetamin): bessere einnahme möglichkeit durch Kapseln, für unterwegs praktisch, wirkung angenehm als bei MPH
    -Amphetaminsulfat Saft,Tropfen (DL Amphetamin): gut für die individuelle dosierungs findung, für unterwegs unhandliche einnahme, für die Arbeit eher unpraktisch
    -Attentin (D Amphetamin): Tabletten mit stärkere wirkung soll bei ADHS wirkungsvoller sein als bei ADS, mehr Konzentration als wie beim DL Amphetamin.
    -Elvanse (D Amphetamin): Retrat Form längere Wirkzeit, nur eine einnahme am Tag erforderlich, sehr Teuer

    Jedes Medikament hat seine Stärken und schwächen, werde erstmal DL Amphetamin ausprobieren und vieleicht ist es ja genau das richtige für mich
    doch das blöde ist nur man kann es nie genau sagen ob es das bessere Medikament ist, wenn man nicht alle ausprobiert hat

    muss dazu sagen, das ich seit der Medikamente endlich Dinge erledigen kann die mir vorher sehr schwer fielen, auch bin ich klarer im Kopf, desahlb die euphorie genau das passende Medi zufinden.
    Denke das wird man merken wenn man an sowas nicht mehr nachdenkt
    Geändert von ADD ( 3.06.2013 um 23:09 Uhr)

  3. #113
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 234

    AW: Amphetaminsulfat "spüren lernen"

    sb100 schreibt:
    Aber zu was wird denn Amphetamin im Körper metabolisiert? Zu Ephedrin oder?
    Geringe Mengen werden durch Cytochrom P450 zu Hydroxyamphetamin und Phenylaceton welches zu Benzoesäure umgewandelt und als Hippursäure über den Harn ausgeschieden wird. Kleinere Mengen können durch Oxidation auch in Noradrenalin umgewandelt werden, Hydroxylierung kann Hydroxynoradrenalin entstehen, was als künstlicher Neurotransmitter fungieren kann. Alles nur in geringen Mengen, 90% werden über den Urin in ursprünglicher Form wieder ausgeschieden.


    Dollery, Collin et al.(1994): "Therapeutic Drugs", Elsevier

  4. #114
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 17

    AW: Amphetaminsulfat "spüren lernen"

    Hallo, causality, schön, dass du dir für mich Zeit genommen hast. Elvanse gibt es noch nicht? In Österreich wohl schon gar nicht? Wäre gut für mich wegen Fokussierung / Konzentration und längerer Wirkzeit, oder? Wie schaut' s mit Antrieb aus? Gehöre zu jenen, die sich oft so schwer aufraffen können, Sachen zu tun (die keinen Spaß machen!!!).

    Den Link konnte ich leider nicht öffnen - ist aber nicht schlimm, oder sogar besser so, denn ich hasse medizinische Fachliteratur und lasse mir Zusammenhänge lieber von jemandem erklären, der sich auf mein (naturwissenschaftlich niedriges) Niveau begeben kann


    Wollte das gleich nach dem Posting, auf das mich mich bezog - klappte nit so ganz ... Ach, da muss i a noch viel lernen ... Aber causality wird's schon finden ... Wirkst mir ja fähig
    Geändert von Hospital ( 4.06.2013 um 00:44 Uhr)

  5. #115
    Simönchen

    Gast

    AW: Amphetaminsulfat "spüren lernen"

    Hospital schreibt:
    Hallo - bin ganz neu hier und im Medikationsthema. Zuerst danke ich euch für eure Beiträge, da war viel Interessantes für mich dabei.

    Fragen: Ich würde gern Amphetaminsulfat mit Ritalin kombinieren. Hatte Ritalin bekommen, Wirkungsdauer nur ca. 2 1/2 Stunden, und dann Stimmungsschwankungen, Sentimentalität, wegen nichts und wieder nichts zu Tränen gerührt (voll peinlich in der Arbeit!) ... Versuchte Concerta, machte mich müde / antriebslos, kombinierte es mit Ritalin. Kopfschmerzen, Schwindel wurden nicht besser, fühlte mich unzufrieden nach der ersten Euphorie.... Nun verschrieb mir mein Arzt Amphetaminsulfatkapseln. Wie Simönchen spüre ich nichts, merke aber, dass ich meine "Projekte" angehe und was weiterbringe, ohne ständigen Kampf mit mir selbst. Bin auch fröhlicher, lebhafter als bei MPH. Das Ritalin fehlt mir aber, wenn ich etwas schreiben, denken muss/möchte, da ich mich im "im Hirn wacher", fokussierter fühlte.
    Deshalb dachte ich mir, ob ich das Amphetamin als "Basismedikament" und das Ritalin im Bedarfsfall dazunehmen könnte. Hat da jemand Erfahrung damit? Entscheiden müsste das eh mein Arzt, aber eine Vorinformation durch euch würde mir vielleicht beim Arztgespräch helfen.

    Zum Thema Alkohol: Alkohol und Amphetamin geht nicht? Macht ja beides wacher

    Hallo Hospital,

    ich kombiniere nach Absprache mit meinem Arzt das Amphetaminsulfat mit Ritalin unretardiert. Grund dafür ist, dass ich morgens am "verschusselsten" bin, was sich darin äußert, dass ich herumttrödele, wichtige Dinge wie meine Brille zu Hause vergesse, mein Handy des öfteren liegenlasse - und das ist in meinem Beruf ein absolutes No-Go. Mein Doc hat mir sogar dazu geraten, gerade am Morgen eine geringe Dosis (5mg) unretardiertes MPH zusätzlich zum Amphetamin nehmen soll, um den chaotischen MOrgen zum besseren zu wenden.

    Er äußerte auf Nachfrage meinerseits auch keine Bedenken, solange es bei den 5mg morgens bliebe und ich keine Nebenwirkungen verspüre. Tu ich nicht, im Gegenteil. Ich starte absolut zufriedenstellend in den Tag und bin von anfang an voll da. Untertags bleibts beim AMphetamin, was ich als sehr angenehm empfinde.

    Ich denke, es ist individuell unterschiedlich, wer was mit welchem Medi kombinieren kann . Ich fahre jedenfalls mit dieser Kombi sehr gut und nach mehrmaliger Rücksprache mit meinem Arzt kann ich auch dabei bleiben. Zusätzlich nehme ich Omega3-6Fettsäuren, um meine Konzentration zu verbessern - leider erst zu kurz, als dass ich darüber berichten könnte.

    Sprich mit deinem Arzt.

    Du wirst sicher etwas geeignetes für dich finden.

    Lieben Gruß,

    Simönchen

    Laut meines Docs, eines Spezialisten für AD(H)S im Erwachsenenalter, wird seiner Meinung nach weder das Attentin noch das Elvanse in Ö zugelassen, weil "der Markt hier einfach noch zu klein sei". Ich hoffe trotzdem das beste
    Geändert von Simönchen ( 4.06.2013 um 16:24 Uhr) Grund: Nachtrag

  6. #116
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 17

    AW: Amphetaminsulfat "spüren lernen"

    Liebes Simönchen!

    Vielen Dank für deine ausführlichen Erklärungen. Habe heute mit meinem Arzt gesprochen und werde es nun ausprobieren im Bedarfsfall, d.h. wenn ich meine Kreativität und Komplexität im Denken brauche. Bin froh, dass er mir das "erlaubt", denn grundsätzlich geht es mir mit dem Amphetamin ja weit besser als vorher mit dem Ritalin - abgesehen vom Denkprozess. Für mich ist das manchmal in den Abendstunden - probier dann anstatt der 3. Kapsel Amphetaminsulfat Ritalin. Dosierung muss ich ausprobieren. Mal sehen, bin schon gespannt, ob das dann zu einer noch gesteigerten Lebensqualität beiträgt. (Ich mache ja nicht gerne Abstriche - ich will alles!!!!!)

    Na dann hoffen wir, dass der Markt in Österreich bald größer wird

    Übrigens kehrte ich heute Morgen auch zweimal nach Hause zurück, weil ich Handy und wie ich später erkannte Medikamente vergessen hatte. Sollte mich das beunruhigen??? !!! Nein, nein, morgen läuft's wieder besser!

    Liebe Grüße
    Hospital
    Geändert von Hospital ( 5.06.2013 um 01:02 Uhr) Grund: Zweimal war einmal zuviel ;)

  7. #117
    Simönchen

    Gast

    AW: Amphetaminsulfat "spüren lernen"

    Hospital schreibt:
    Liebes Simönchen!

    Vielen Dank für deine ausführlichen Erklärungen. Habe heute mit meinem Arzt gesprochen und werde es nun ausprobieren im Bedarfsfall, d.h. wenn ich meine Kreativität und Komplexität im Denken brauche. Bin froh, dass er mir das "erlaubt", denn grundsätzlich geht es mir mit dem Amphetamin ja weit besser als vorher mit dem Ritalin - abgesehen vom Denkprozess. Für mich ist das manchmal in den Abendstunden - probier dann anstatt der 3. Kapsel Amphetaminsulfat Ritalin. Dosierung muss ich ausprobieren. Mal sehen, bin schon gespannt, ob das dann zu einer noch gesteigerten Lebensqualität beiträgt. (Ich mache ja nicht gerne Abstriche - ich will alles!!!!!)

    Na dann hoffen wir, dass der Markt in Österreich bald größer wird

    Übrigens kehrte ich heute Morgen auch zweimal nach Hause zurück, weil ich Handy und wie ich später erkannte Medikamente vergessen hatte. Sollte mich das beunruhigen??? !!! Nein, nein, morgen läuft's wieder besser!

    Liebe Grüße
    Hospital

    - - - Aktualisiert - - -

    Liebes Simönchen!

    Vielen Dank für deine ausführlichen Erklärungen. Habe heute mit meinem Arzt gesprochen und werde es nun ausprobieren im Bedarfsfall, d.h. wenn ich meine Kreativität und Komplexität im Denken brauche. Bin froh, dass er mir das "erlaubt", denn grundsätzlich geht es mir mit dem Amphetamin ja weit besser als vorher mit dem Ritalin - abgesehen vom Denkprozess. Für mich ist das manchmal in den Abendstunden - probier dann anstatt der 3. Kapsel Amphetaminsulfat Ritalin. Dosierung muss ich ausprobieren. Mal sehen, bin schon gespannt, ob das dann zu einer noch gesteigerten Lebensqualität beiträgt. (Ich mache ja nicht gerne Abstriche - ich will alles!!!!!)

    Na dann hoffen wir, dass der Markt in Österreich bald größer wird

    Übrigens kehrte ich heute Morgen auch zweimal nach Hause zurück, weil ich Handy und wie ich später erkannte Medikamente vergessen hatte. Sollte mich das beunruhigen??? !!! Nein, nein, morgen läuft's wieder besser!

    Liebe Grüße
    Hospital
    Sollte es nicht

    Auch Nicht AD(H)Sler vergessen mal was - ich hab's eigentlich recht satt, alles nur auf mein ADS zu münzen - NIcht-Betroffenen geht es in vielen Bereichen genauso wie uns.

    Sprich mit deinem Arzt und versuche es einfach mal mit einer niedrigen Dosis MPH. Mir persönlich hat es sehr geholfen.

    LG

    S.

  8. #118
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 17

    AW: Amphetaminsulfat "spüren lernen"

    Lieber aufs ADHS geschoben als Alzheimer vermutet

    Ist ja nicht täglich so ... ansonsten haben WIR zumindest Lösungen im Gegensatz zu einfach so Vergesslichen ohne Diagnose - das entspannt, find ich

  9. #119
    ADD


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 359

    AW: Amphetaminsulfat "spüren lernen"

    Kennt jemand eine Apotheke die Amphetaminsulfat-Kapsel erstellen kann? -denn viele wissen nicht einmal das es Amphetaminsulfat in Kapseln abgefüllt werden kann.

    Ich weiss auch nicht was ich davon halten soll, will kein Geld für irgend welche Kapseln ausgeben die jemand zusammengestellt hat ohne richtig plan davon zu haben!

  10. #120
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 234

    AW: Amphetaminsulfat "spüren lernen"

    HÄ? Was steht denn auf deinem Rezept? Da sollte die Rezeptur nach NRF 22.5 angegeben sein, der Apotheker schlägt nach und befolgt die Anweisung dort - oder wenn er sich unsicher ist ruft er halt die Rezepturhinweise im Internet ab oder kontaktiert die NRF-Fax-Hotline mit der Nummer (0 61 96) 92 83 30 (Faxformular ist im NRF).

    Ich würde in die Apotheke gehen, selbstverständlich mein Rezept abgeben und fragen, wann ichs abholen kann - was sagen die denn??

    PS: Um auf deine Frage zu antworten: ja, ich kenne drei Apotheken, die das definitiv können - aber hilft dir wahrscheinlich nix, wenn du nicht gerade aus Thüringen kommst

Ähnliche Themen

  1. Wie schnell könnt ihr auf die Aufforderung "links" oder "rechts" reagieren ?
    Von IonTichy im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 18.10.2013, 12:45
  2. "Zappelphilipp und Störenfrieda lernen anders" - Freed, Parson
    Von 1411erika im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.05.2009, 12:20

Stichworte

Thema: Amphetaminsulfat "spüren lernen" im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum