Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Diskutiere im Thema Amphetamin oder doch MPH? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 51

    Amphetamin oder doch MPH?

    Habe eine zeitlang Medikinet ret. ( adult) genommen. klagte unter MPH jedoch unter reizbarkeit depris und vielen andern nebenwirkungen.
    zudem habe ich mich unter MPh noch mehr sozial ausgegrenzt.
    Jedoch habe ich unter MPH mehr leisten können. war aufgeweckter, analytischer könnte man sagen.

    jetzt nehme ich attentin- gar keine nw's mehr- jedoch nicht mehr so leistungsfähig. Es bleibt mehr liegen, auch wenn die stimmung besser ist. Ich würde sogar sagen es bleibt zu viel liegen.

    Irgendwie hat mir MPH mehr in den " arsch getreten".
    habt ihr ähnliches bemerkt?

    bin am überlegen doch wieder zu wechseln oder es zu kombinieren.

  2. #2
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Amphetamin oder doch MPH?

    Habe schon gehört, dass man es kombinieren kann.

    Bei mir war es genau umgekehrt.....mit Amphetamin war ich sozial offener und leistungsfähiger. Mit MPH seit 4 Monaten eher das Gegenteil.

    Also hab schon oft von einer Kombi gehört.....morgens Attentin und ab mittag MPH.

    lg Heike

  3. #3
    Simönchen

    Gast

    AW: Amphetamin oder doch MPH?

    Hallo

    Habe einen etwas älteren Thread gefunden, der dir eventuell weiterhelfen könnte:

    http://adhs-chaoten.net/adhs-erwachs...mbinieren.html

    Bei mir ist es so, dass ich anfangs MPH unretardiert, dann MPH retardiert genommen habe, aber nun wegen der Nebenwirkungen seit 3 Tagen Amphetaminsulfat nehme. Erfahrungen kann ich noch keine großen berichten, da ich noch auf dem "Selbsterfahrungstrip" bin und die neue Substanz erst einschätzen lernen muss. Sehr subtil, das ganze.

    Lieben Gruß,

    Simönchen

Ähnliche Themen

  1. MPH / Methylphenidat oder Amphetamin
    Von Käsebrot im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 26.05.2013, 18:47
  2. Unterschied D- oder DL-Amphetamin-Tropfen??
    Von Tinchen1982 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.03.2013, 21:12
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.02.2013, 17:51
  4. MPH / Methylphenidat oder Amphetamin
    Von CorruptedOne im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.12.2011, 06:43

Stichworte

Thema: Amphetamin oder doch MPH? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum