Seite 5 von 5 Erste 12345
Zeige Ergebnis 41 bis 48 von 48

Diskutiere im Thema medis neu einstelle nach veränderug? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #41
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 3.524

    AW: medis neu einstelle nach veränderug?

    ReWaIsJi schreibt:
    Hallo, an alle die Medikinet-Adult nehmen!
    :offtopic: Sowas bitte in Bereichen wie im "Smaltalk" schreiben und nicht mitten in einen Thread hinein wo es um ein bestimmtes Thema geht! Wenn Du Fragen hast wo Du sowas schreiben kannst, dann steh ich gerne zur Verfügung!



    SO und nun zum Thema, eine kurze Erfahrung die ich gemacht habe.
    Ich nehme zwar ein anderes Medikament, aber eben auch MPH. Ich habe die Erfahrung, dass ich immer andere Dosierungen brauche, je nachdem WAS ich tue!
    Also heißt für mich zb seit ich in der Ausbildung bin ist das ganz anders geworden als vorher!
    Ich nehme wenn ich Arbeite, also im Krankenhaus unterwegs bin 18 mg , wenn ich aber in der Schule bin und lernen muss dann nehme ich 27 mg, da brauch ich einfach mehr, weil ich nichts über Bewegung oder Action ausgleichen kann und ich mich dann schwerer konzentrieren kann.

    Wenn ich frei habe nehme ich mittlerweile öfter mal gar kein MPH und das bringt mich dann zu Deiner Frage, also ICH habe die Erfahrung gemacht, dass es auch ohne geht, aber es kommt eben sehr drauf an wie man damit umgeht. Ich nerve mich manchmal selbst wenn ich kein MPH genommen habe, an anderen Tagen geht es total gut. Das ist sehr unterschiedlich. Ohne VT wäre das aber glaube ich gar nich möglich.
    Ich denke da gibt es keine Standartantwort! Jeder muss für sich selber den richtigen Weg finden.... !

    Aber, dass Du eine andere Medikamenten Einstellung brauchst wenn Du arbeitest, als wenn Du Zuhause sitzt, also das wunder mich nicht und finde ich auch logisch! Würde ich auf jeden Fall mit deinem Arzt drüber sprechen!

    LG

    Rose

  2. #42
    Scherzkeks

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 293

    AW: medis neu einstelle nach veränderug?

    Ja jetzt kommt das Problem mit meinem aktuellen Neurologen wenn ich darüber spreche und ihm sage das es umgestellt werden müsste lässt er sie ganz weg

  3. #43
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 59
    Forum-Beiträge: 8

    AW: medis neu einstelle nach veränderug?

    Hallo, an alle die Medikinet(Adult) nehmen!
    Sorry, von vorhin. Ich bin auf Entertaste gekommen,wie das jetzt zu stande kam weiss`auch nicht!
    Ich habe jetzt die Medi. so umgestellt auf, nur morgens um ca.09:ooh, sofort 20mg Medikinet(Adult), über den ganzen Tag verteilt.-Nehme aber die 20mg, schon über 2Mon.damals vom Arzt
    empfolen.Wie ich diese einnehme, könnte ich ausprobieren, wie es mir auch damit geht.-Mir geht`s gut jetzt damit, fühle mich noch ruhiger dabei und innerlich ausgeglichener. Ich denke doch
    -ich nehme ja diese 20mg schon eine ganze Zeitlang-,dass man mit der dosierung, es langsam steigern sollte mir ging`s besser damit und ich denke das Gehirn und auch der Körper muss
    sich erst langsam daran gewöhnen-, dass mit diesem Medi. es schon eine Weile braucht(Auch richtige Dosierung!), dass es einem besser geht. Aber bitte!! Es ist eben nur was zur Ausgewogenheit
    und Ausgeglichenheit, innere Ruhe,Ausdauer vom Kopf her,man sieht auch schon Klarer damit denke ich, doch gut-Mir geht`s jedenfalls so!)- mann läst sich hierbei auch fallen und wird achtsamer
    in allem gehabe was mann sich auch vornimmt. Man darf dann ruhig auch mal sagen es geht eben nicht so schnell. Ich habe eben diese Störungen und habt mit mir Geduld. Ich für meinen
    Teil bin schon so weit, es ist mir dann aich nicht mehr peinlich und bringt mich auch bald nicht zum rotieren. Schreib`t mir mal eure Erfahrungen, auch wie es damit euch im Tagesablauf geht?

    Ich wünsche euch allen, und das von Herzen, eine gelassenere, ruhigere Zeit für die Zukunft!


    ReWaIsJi

  4. #44
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 3.524

    AW: medis neu einstelle nach veränderug?

    shadowgolf schreibt:
    Ja jetzt kommt das Problem mit meinem aktuellen Neurologen wenn ich darüber spreche und ihm sage das es umgestellt werden müsste lässt er sie ganz weg
    ??? Wieso das denn? Also mit welcher Begründung denn? Du kannst/sollst doch wohl Deinem, Arzt sagen wie Du mit Deiner Dosierung zurecht kommst und kannst doch wohl auch äußern, wenn Du der Meinung bist, dass Du damit nicht zurecht kommst, wieso setzt er diese dann ab?

    Versteh ich irgendwie nicht

  5. #45
    Scherzkeks

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 293

    AW: medis neu einstelle nach veränderug?

    Ich auch nicht aber dann kann ich wieder betteln das er sie nicht absetzt ich glaub der kennt sich nicht aus

  6. #46
    Simönchen

    Gast

    AW: medis neu einstelle nach veränderug?

    shadowgolf schreibt:
    Ich auch nicht aber dann kann ich wieder betteln das er sie nicht absetzt ich glaub der kennt sich nicht aus
    Äh - wie bitte???

    Lieber shadowgolf,

    irgendwie dreht sich hier in diesem Thread alles im Kreis und ich bin dann mit meinem Latein auch mal am Ende... Du bist mit deiner VT und deinem Doc unzufrieden und hast hier von einigen Leuten viele gute Tipps und Anregungen bekommen, mit der Situation umzugehen. Trotzdem hab ich den Eindruck, dass du auf der Stelle trittst - vielleicht bringt eine Reha fuer dich die Wende zum Besseren.

    Gruß,

    S.

  7. #47
    Scherzkeks

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 293

    AW: medis neu einstelle nach veränderug?

    Das ist kein Eindruck es ist Tatsache ich trete wirklich auf der stelle nicht nur mit mir selbst sondern in allen Bereiche. Auch beruflich

  8. #48
    Scherzkeks

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 293

    AW: medis neu einstelle nach veränderug?

    Gestern war ich bei meinem alten Neurologen nächste Woche ist Termin beim neuen und ich bin total verunsichert ich glaub ich werde immer empfindlicher von meiner Gefühlslage mein alter Neurologe war ja wie beschrieben nicht gerade toll die letzten 2 x Rezept hohlen hatte ich Theater weil einmal war er auf Fortbildung dann ist er umgezogen und mein Hausarzt hat ich Probleme die Medikamente zu bekommen


    Gestern dachte ich glaub ich spinne er hat sich bestens auskekannt hat meine Dosierung angepasst 20-10-10 vom medikinet adult hab mit ihm über alles gesprochen und er hat mir aufeunmal doch ne Packung 20 mg und 2 x 10kg verschrieben, blut genommen zum kontrollieren hat er und wenn ich im Winter wieder arbeitslos werde möchte er meine umschulung durchboxen und das im forum diskutierte retard abends nicht genommen werden darf hat er mit einer mitteilung vom hersteller wiederlegt und mir gezeigt das es in seltenen fällen vorkommen kann das es Patienten geben kann die die auch zum schlafen brauchen. und an den Hausarzt geht jetzt ein Brief das dieser bitte im vertretungsfall die medikente verschreiben soll und hat zu mir gesagt die Sprechstunden Hilfe soll ich das nächste mal darauf hinweisen das ich die brauche und seine die sich verrechnet hat hat er gleich dazu geholt und ihr vor mir je Ansprache gehalten durchboxen bin total verunsichert ob ich noch wechseln soll?
    Geändert von shadowgolf (19.04.2013 um 08:50 Uhr)

Seite 5 von 5 Erste 12345

Ähnliche Themen

  1. Medis - Auswahl - Erwartungen/Chancen oder die Suche nach dem Heiligen Gral...
    Von 1/f-Rauschen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.07.2012, 14:02

Stichworte

Thema: medis neu einstelle nach veränderug? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum