Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Diskutiere im Thema Nebenwirkungen von MPH/ dexamphe im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 51

    Nebenwirkungen von MPH/ dexamphe

    eins vorweg- Ja ich war schon beim facharzt
    dieser konnte sich aber nichts erklären.

    Mir fällt im moment auf das mir dexamphe rückenschmerzen (unterer rücken, relativ einseitig) beschert.
    setzt ich das medi ab, ist nach nem tag wieder alles tutti.
    der arzt meinte die nieren wären es wahrscheinlich nicht. Hat jemand dieses " Phänomen" schon bei sich selbst beobachten können?

    Zu dem habe ich , vorrangig unter stimulanzien, ein leichtes ziehen in der herzgegend.Zudem nehm ich meinen Herzschlag deutlicher war,ich glaube es schlägt stärker (so fült es sich an). EKG gemacht und ist okay. auch darrauf konnte sich mein arzt keinen Reim machen. Von den medis weiß er natürlich genau bescheid.


    Jemand ähnliches zu berichten und vll. sogar ne Lösung ?!

    thx LG

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 5

    AW: Nebenwirkungen von MPH/ dexamphe

    Die Rückenschmerzen können von erhöhtem Muskeltonus kommen und die Wahrnehmung des eigenen Herzschlags nennt man Palpitation. Beides sind bekannte Nebenwirkungen von Stimulanzien, gegen die man wenig machen kann - außer absetzen.

    Ich bekomme von Amphetamin einen verspannten Nacken und habe gemerkt, dass Magnesium ein bisschen hilft. Ob's bei dir auch so ist, kann ich nicht sagen.

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 499

    AW: Nebenwirkungen von MPH/ dexamphe

    Diese Wahrnehmumg des eigenen Herzschlags hab ich auch ab und zu.

  4. #4
    durch und durch

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 412

    AW: Nebenwirkungen von MPH/ dexamphe

    Insane schreibt:
    Diese Wahrnehmumg des eigenen Herzschlags hab ich auch ab und zu.
    Auch als Symptom einer beginnenden Panikattacke zu deuten...

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 499

    AW: Nebenwirkungen von MPH/ dexamphe

    Nö, ich fühl mich dabei kein bisschen panisch. Ich bemerke es ab und zu, nehme es zur Kenntnis und gut ist. Ich hab ertsmal häufiger den Blutdruck gemessen war aber okay und somit mach ich mir auch keine weiteren Gedanken.

    Edit, was mit grad einfällt: ich bemerk das auch nicht während der Wirkung von MPH sondern danach, beim Rebound! Ist das normal ???

Ähnliche Themen

  1. Attentin - Nebenwirkungen
    Von zlatan_klaus im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 28.09.2014, 06:12
  2. Concerta Nebenwirkungen
    Von Edison im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.10.2012, 12:46
  3. MPH - Nebenwirkungen entgegenwirken?
    Von chris106 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 2.10.2012, 17:45
  4. Dexametaphin Nebenwirkungen
    Von Naxi im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 19:56
  5. MPH (Methylphenidat) Nebenwirkungen?????
    Von mel im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 21:12

Stichworte

Thema: Nebenwirkungen von MPH/ dexamphe im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum