Seite 6 von 24 Erste ... 234567891011 ... Letzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 231

Diskutiere im Thema Dexamfetamin nichtmehr lieferbar im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #51
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 99

    AW: Dexamfetamin nichtmehr lieferbar

    @ schluck: ich denke nicht, dass hinter diesem engpass eine verschwörung der pharmaindustrie steckt, die uns nötigen will mehr geld auszugeben... du musst bedenken, dass die tropfen um einiges günstiger sind, da hier "nur" der rohstoff von der apo aufgekauft wird und die apo dann damit das mittel herstellt. also: rohstoff+zusatzstoffe+arbeitsa ufwand apotheker= endpreis. bei den tabletten ist dies nunmal etwas komplexer. der pharmahersteller xy kauft den rohstoff. dieser muss dann noch die qualikontrollen durchlaufen und das kostet ja auch. dann kommts zur produktion (chemiker, zusatzstoffe, maschinen, verpackung, lager, lieferungen), das kostet natürlich einiges mehr, da es hier dann auch um viel größere mengen geht. allein die personalkosten für chemiker, vertrieb, lageristen, lieferanten, etc. sind höher als der arbeitsaufwand eines einzelnen apothekers der die tropfen allein herstellt.
    natürlich nagt ein pharmaunternehmen heutzutage nicht am hungert. aber auch diese müssen eben kalkulieren...

    trotzdem stellt sich für mich nach wie vor die frage, ob es nicht eine andere bezugsmöglichkeit gibt. dexamphetamin wird ja nicht nur bei adhs eingesetzt. und es gibt sicherlich einige kliniken (ob nun psych oder andere) die es auch benötigen ohne es selber herzustellen. woher kriegen die es denn?
    klar, man kann nicht einfach so was aus anderen ländern beziehen, weil qualikontrollen und gesetze blablabla, aber trotzdem denke ich, dass es eben unbekanntere oder unüblichere optionen gibt...
    fagron is als lieferant an seine hersteller gebunden. er darf nicht von anderen beziehen, das sind die üblichen vertragsreglungen und das ist wohl auch der mist für uns/mich...

  2. #52
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 177

    AW: Dexamfetamin nichtmehr lieferbar

    Gibts das D-Amphetamin eigentlich inzwischen wieder?

  3. #53
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 99

    AW: Dexamfetamin nichtmehr lieferbar

    Nope

  4. #54
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 200

    AW: Dexamfetamin nichtmehr lieferbar

    Ohne mich mit der Thematik befasst zu haben: Da ein Präparat - Attentin - mit dem Wirkstoff D-Amphetamin auf den Markt gekommen ist, hat es keinen Sinn mehr für Apotheken D-Amphe-Kapseln/Saft herzustellen.

  5. #55
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 234

    AW: Dexamfetamin nichtmehr lieferbar

    ... bis auf die unbedeutende Tatsache, dass Attentin 4mal so teuer ist

  6. #56
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 99

    AW: Dexamfetamin nichtmehr lieferbar

    Und was willst du ins damit sagen? Ob Sinn oder nicht spielt doch keine Rolle. Wenn alles was eine Apotheke fuer unsinnig befindet ausm Programm genommen wuerde, na dann gute Nacht! Den Arbeitsaufwand bekommen die bezahlt (ob viel oder wenig ist nebensächlich). Es geht darum dass der Rohstoff bzw Wirkstoff gerade inner mache ist. Deshalb kann auch ein Apotheker gerade keine Tropfen herstellen. Punkt!
    So, und zudem vertraegt nunmal nicht jeder Tabletten oder verstoffwechselt die richtig. Hinzu kommt dann noch der Endpreis bzw die preisliche Differenz Tropfen-attentin, die in meinem fall zumindest enorm ist. Tropfen ca 60 bis max 100 Euro im Monat, attentin ca 300 bis 400 Euro.
    Schon ein Unterschied, meinst nicht?

  7. #57
    Zotti

    Gast

    AW: Dexamfetamin nichtmehr lieferbar

    Also ich weiß nicht, ich habe Mai noch eine Flasche bekommen. Hier in Witten in der Burg-Apotheke. Könnt ihr ja googeln und anrufen.

    Die beziehen die Zutaten aus Düsseldorf habe ich mal nachgefragt.

    Zum Glück habe ich noch genug Fläschen auf Vorrat.

    Gruß Zotti

  8. #58
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 99

    AW: Dexamfetamin nichtmehr lieferbar

    Weißt du von wem aus duesseldorf?

  9. #59
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 234

    AW: Dexamfetamin nichtmehr lieferbar

    Ja das wäre interessant, das kann dann nicht Fagron sein, die sitzen afaik in HH ... könnte Caelo sein, die haben z´lt. Homepage zwar nur Amphetaminsulfat - aber es steht nicht dabei ob racemat oder welches ... evtl. besteht da ne Chance

    Wäre echt klasse, wenn du mal bei deiner Apo fragen könntest, von wem sie es haben!

  10. #60
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 99

    AW: Dexamfetamin nichtmehr lieferbar

    @zotti: hattest du denn reines d-amphe-sulfat bekommen oder dl?

Seite 6 von 24 Erste ... 234567891011 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Dexamfetamin / Attentin - sofortige, bleierne Müdigkeit?!?
    Von chris106 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 1.08.2013, 21:11
  2. Apotheken, die Dexamfetamin Tropfen herstellen
    Von campino1985 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 125
    Letzter Beitrag: 3.03.2013, 18:57
  3. So gechillt war ich schon lange nichtmehr...
    Von Robin im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 12:05

Stichworte

Thema: Dexamfetamin nichtmehr lieferbar im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum