Seite 17 von 24 Erste ... 1213141516171819202122 ... Letzte
Zeige Ergebnis 161 bis 170 von 231

Diskutiere im Thema Dexamfetamin nichtmehr lieferbar im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #161
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: Dexamfetamin nichtmehr lieferbar

    Dexamphetamin = D-Amphetamin und DL-Amphetamin ist ein Racemat, also ein Gemisch von D und L Amphetamin. Medizinisch wirksam ist nur das D-Amphetamin. Das L-Isomer (Levoamphetamin) macht nur Nebenwirkungen, allerdings erst in recht hoher Dosis drum wird das Racemat eingesetzt, es ist sehr viel billiger da einfacher herzustellen.

  2. #162
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 99

    AW: Dexamfetamin nichtmehr lieferbar

    Das wusste ich nun auch schon . Interessanter finde ich die wirkweise, bzw wirkunterschiede auf Rezeptoren etc.

  3. #163
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 12

    AW: Dexamfetamin nichtmehr lieferbar

    Es gibt gute Nachrichten ... Fagron kann schon wieder seit Montag die Apotheken mit Dexamfetamin Sulfat für die Rezeptur beliefern!!!!! Jucheyyyy
    ....leider vergaßen die Armleuchter das auch den entsprechenden/wartenden Apotheken auch mitzuteilen - ich habe es erst heute Nachmittag erfahren...aber trotzdem kann man wieder aufatmen!

  4. #164
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 234

    AW: Dexamfetamin nichtmehr lieferbar

    Super, danke für die Info! Ich vermute, wenn jetzt alle in die Apotheke rennen, ist es in etwa zwei Wochen wieder ausverkauft - nächste (nicht verunreinigte) Lieferung dann wieder in einem Jahr

  5. #165
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 12

    AW: Dexamfetamin nichtmehr lieferbar

    Tja, ich glaube es auch erst wenn ich es sehe...nach so einer langen Zeit hatte ich schon fast die Hoffnung aufgegeben.
    Also am Montag dann erst zum Arzt um das Rezept zu holen und dann mal sehen was aus der Apotheke kommen wird (da kommt einem das Wochenende echt lang vor...).

  6. #166
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 177

    AW: Dexamfetamin nichtmehr lieferbar

    Also laut meiner Apotheke ist noch immer nicht lieferbar :/

  7. #167
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 234

    AW: Dexamfetamin nichtmehr lieferbar

    Dann hat deine faule Apothekerin wahrscheinlich nur in ihrem Computer rumgetippt, anstatt mal bei Fagron anzurufen

  8. #168
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 12

    AW: Dexamfetamin nichtmehr lieferbar

    ES IST DA !!!!
    Ich habe es vor mir stehen. Also Dexamfetaminsufat für die Rezeptur ist wieder verfügbar!!!

  9. #169
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 234

    AW: Dexamfetamin nichtmehr lieferbar

    Meins ist gestern auch endlich fertig geworden

    Mal 'ne Frage: bemerkst du - oder irgendwer anders - einen Unterschied in der Wirkung zwischen Attentin und dem Saft?

    Auch wenn es natürlich völlig zufällig sein kann, hatte ich heute das Gefühl, dass der Saft schneller gewirkt hat. Außerdem habe ich eine libidosteigernde Wirkung bemerkt, die ich auch am Anfang bei Attentin hatte, die mittlerweile aber verschwunden war hab' mich vom Saft trotzdem aber nicht überdosiert gefühlt

    Naja gibt schlimmeres

    Achja: derPreis ist ja Wahnsinn: ich zahle mit Attentin für eine Monatsration 140€, hier waren es gerade mal 30€
    Geändert von causality (12.10.2013 um 23:13 Uhr)

  10. #170
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 12

    AW: Dexamfetamin nichtmehr lieferbar

    Ja, im Vergleich zu der Rezeptur war die Wirkung von Attentin für mich eher ein schlechter und teurer Witz!!! Als Saft kannte ich nur den DL-Amfetaminsaft - das war aber noch schlimmer...ich habe mich jahrelang gefragt wieso ich immer so schnell aus der Puste war und geschwitzt habe ich wie verrückt bei der kleinsten Anstrengung. Am schlimmsten war für mich die Kurzatmigkeit.
    Außerdem hat meine Haut ganz furchtbar auf das DL und auf Attentin reagiert.
    Meine Kosten für einen Monat Rezeptur-Kapseln sind ca. 192 Euro. Was meinst Du wohl wie sich das letzte 3/4 Jahr bei mir ausgewirkt hat...
    So, aber jetzt fühle ich mich wieder wie ein Mensch.
    Überdosiert, das Gefühl kenne ich gar nicht - ich weiß nur wenn zu gering dosiert ist dann merke ich gar keine Wirkung.
    Allerdings der Rebound, das ist bei mir so`n grässliches Ding. Passiert wenn ich nicht rechtzeitig (alle 2 - 2 1/2 Stunden) die nächste Kapsel eingenommen habe.

Ähnliche Themen

  1. Dexamfetamin / Attentin - sofortige, bleierne Müdigkeit?!?
    Von chris106 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 1.08.2013, 21:11
  2. Apotheken, die Dexamfetamin Tropfen herstellen
    Von campino1985 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 125
    Letzter Beitrag: 3.03.2013, 18:57
  3. So gechillt war ich schon lange nichtmehr...
    Von Robin im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 12:05

Stichworte

Thema: Dexamfetamin nichtmehr lieferbar im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum