Seite 1 von 5 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 45

Diskutiere im Thema Gewichtszunahme von Ritalin (MPH) im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 189

    Gewichtszunahme von Ritalin (MPH)

    Eine frage hat jemand von euch vom MPh zugenommen ????

  2. #2
    durch und durch

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 412

    AW: Gewichtszunahme von Ritalin (MPH)

    Ja... Zwar nur wenig, aber eher zugenommen, als abgenommen...

    Kann allerdings ich an meiner "ruhigen/entspannten" Lebensweise liegen

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 181

    AW: Gewichtszunahme von Ritalin (MPH)

    Ich habe auch zugenommen, allerdings war ich vorher auch untergewichtig und erst seit ein paar Monaten aus dem gröbsten der Magersucht raus, hatte dafür aber mit bulimischen Phasen zu kämpfen. Unter MPH habe ich endlich zu einem normalen Essverhalten zurückfinden können und damit auch zu meinem stabilen gesunden Gewicht (BMI 19), das ich auch vor Beginn der Essstörung stest mühelos halten konnte.

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 189

    AW: Gewichtszunahme von Ritalin (MPH)

    Okay ich habe 9 kg zugenommen ich könnt echt schlechte laune bekommen -.-

  5. #5
    Chaoten-Weib

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 2.544

    AW: Gewichtszunahme von Ritalin (MPH)

    9 Kilo !!! Du nimmst seit 1 Woche Ritalin und hast 9 Kilo zugenommen?

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 189

    AW: Gewichtszunahme von Ritalin (MPH)

    ich habe voher medikinet genommen!!! 4 Monate ich rede allgemein von MPH

  7. #7
    durch und durch

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 412

    AW: Gewichtszunahme von Ritalin (MPH)

    Wie wird das nach 2 Monaten aussehen?!?

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 189

    AW: Gewichtszunahme von Ritalin (MPH)

    fekker schreibt:
    Wie wird das nach 2 Monaten aussehen?!?
    ich finde das garnicht lustig

  9. #9
    durch und durch

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 412

    AW: Gewichtszunahme von Ritalin (MPH)

    1 Woche und 9 kg!

    Das ist lustig!!!

  10. #10
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 181

    AW: Gewichtszunahme von Ritalin (MPH)

    Nimmst Du denn nur Ritalin LA oder noch irgendeine Begleitmedikation, ein Antidepressivum oder sowas? Haben ja viele hier. Und häufig müssen dann die Dosierungen neu angepasst werden, weil einige ADs unter MPH verstärkt wirken und sich dann evtl auch Nebenwirkungen zeigen, die vorher nicht da waren, z.B. Appetitsteigerung.

    Die andere Möglichkeit wäre, dass sich Heißhunger vor allem in den Phasen zeigt, in denen die Wirkung nachlässt, was bei einem Medikament wie Ritalin LA, das in zwei Phasen wirkt, auch zwischen den freigesetzten Einzeldosierungen mal sein kann. Ich kenne dieses "Wirkloch" auch noch aus der Zeit, in der ich es mal mit Medikinet adult probiert hab. Dieser Effekt verstärkt sich dann noch, wenn man nicht von vornherein ausreichend und vor allem komplexe Kohlenhydrate statt Fast Food (und allem anderen, was viel Zucker enthält) isst, weil dann große Schwankungen im Blutzuckerspiegel vorprogrammiert sind. Besonders leichte Unterzuckerungen sind für einige ADSler unter MPH sehr tückisch, es kann also helfen, die Ernährung ein wenig im Auge zu behalten.
    Die 9 Kilo wirst Du dann vielleicht auch schnell wieder los

Seite 1 von 5 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. gewichtszunahme ads
    Von lullaby85 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19.12.2012, 00:25
  2. Antidepressiva ohne Gewichtszunahme? Erfahrungen?
    Von Hotharu im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.08.2012, 12:39
  3. Seroquel und Gewichtszunahme
    Von nicole1978 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 10.06.2012, 18:49
  4. Gewichtszunahme durch Venlafaxin
    Von katha75 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 20.03.2012, 13:12
  5. Methylphenidat (Ritalin) und Gewichtszunahme?
    Von Chaot im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 8.02.2010, 16:36

Stichworte

Thema: Gewichtszunahme von Ritalin (MPH) im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum