Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Diskutiere im Thema Kostenübernahme im Berufsbildungswerk? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 824

    Ausrufezeichen Kostenübernahme im Berufsbildungswerk?

    Hallo ihr lieben,

    kann mir von euch vielleicht jemand weiter helfen?
    Wie sieht das im Berufsbildungswerk mit ritalin aus?
    Da es mir besser geholfen hatte, würde ich gerne wieder ritalin la nehmen, wenn ich ins BBW gehe. Es soll im BBW ja schließlich alles gut klappen. Ist es im BBW so, das ich da grundsätzlich keine kosten für Medikamente habe, or kann ich vielleicht mit einer Kostenübernahme durch die arge rechnen?

    Danke euch im Vorraus und lg
    Male

  2. #2
    durch und durch

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 412

    AW: Kostenübernahme im Berufsbildungswerk?

    Warum sollte da die Arge dafür Aufkommen?
    Du bist doch weiterhin bei deiner Krankenkasse versichert, oder?
    Hatte noch nie Hartz IV... Evtl. gibt es einen Sonderantrag für die Übernahme solcher Mehrkosten?!?

    "Normal" wird doch ein Sonderantrag bei der zuständigen Krankenkasse gestellt!?!

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 824

    AW: Kostenübernahme im Berufsbildungswerk?

    Das weiß ich ja eben auch nicht, drum stelle ich hier ja die Frage. Außerdem hat es wenn ich im Berufsbildungswerk bin nichts mehr mit Harz 4 zu tun. Bzw Sozialgeld.

  4. #4
    Gibt´s Kaffee ?

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 1.610

    AW: Kostenübernahme im Berufsbildungswerk?

    BBW müsste doch über die Agentur für Arbeit, bzw. Jobcenter laufen, d.h. die übernehmen die Kosten der "Maßnahme", wenn Du vorher ALG I bezogen hast, müsstest Du eigentlich "Übergangsgeld" bekommen (ich meine 75% des letzten Nettogehaltes). Wenn Du ALG II bezogen hast, wird meines Wissens zunächst geprüft, ob Du Anspruch auf Berufsausbildungsbeihilfe (BAB) hast.
    Als chronisch Kranker musst Du hinsichtlich der Krankenkasse generell nur 1% deines Jahresbruttoeinkommens zuzahlen, wenn Du diese Summe erreicht hast, kannst Du Dich von Zuzahlungen befreien lassen, das gilt aber nur für verschreibungspflichtige und "anerkannte" Medis.... (Bei verordnetem MPH wird auf jeden Fall die erhöhte Btm-Gebühr berücksichtigt.)
    LG Tanja

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 824

    AW: Kostenübernahme im Berufsbildungswerk?

    Hej,

    um die Maßnahme geht es hier nicht, das Habich schon fast alles durch, und weiß auch was zu tun ist.
    Es geht mir lediglich um die Kosten der Medikamente, weil ich mal ritalin la hatte und dieses wirkte um meilen besser als das medikinet adult.

    Grüß dich

  6. #6
    Gibt´s Kaffee ?

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 1.610

    AW: Kostenübernahme im Berufsbildungswerk?

    Dann musst Du mit Deinem verordnenden Arzt sprechen, ob er das Ritalin LA aus medizinischen Gründen auch auf Kassenrezept verschreiben kann. Mir ging es so mit Concerta, ich bekomme das jetzt über die Kassen finanziert, weil sich Medikinet nicht so gut mit meinem Magen verträgt. Aber die Zuzahlung ist bei einer geringeren Packungsgröße (30 statt 50) um 5 € höher.....
    Das kann ich mir aber dann ab einer bestimmten Zuzahlungsmenge von der KH zurück holen...

    LG Tanja

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 824

    AW: Kostenübernahme im Berufsbildungswerk?

    Ich warte gerade auf den Termin bei der neuen Psychiaterin, bis ich da was klären kann... Ich glaube das wird die nicht machen. Wenn ich im Berufsbildungswerk (600km entfernt) bin, sind eh andere zuständig. Im BBW haben die ja viele adhsler, somit also auch viele Erfahrungen. Aber ob die einfach ritalin verschreiben können wie's ich nicht und frage ich mich...

    Wie viel eigenanteil haste du denn?

  8. #8
    Gibt´s Kaffee ?

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 1.610

    AW: Kostenübernahme im Berufsbildungswerk?

    Hallo Malemaus,

    ich zahle 15 € für 30 Tabletten zu.

    Als ich in der Reha war, habe ich das Concerta kostenlos bekommen, obwohl damals MPH generell noch nicht für Erwachsene freigegeben war. Die haben einfach die Verordnung meines behandelnden Arztes übernommen. Da habe ich mal eben 50 € gespart (Damals mußte ich ja ansonsten komplett selbst bezahlen.)

    Wenn die im BBW sowieso auf AD(H)S eingestellt sind, müssen die ja auch entsprechende Ärzte vor Ort haben, damit eine "vernünftige Betreuung" überhaupt möglich ist, ob da die Kosten übernommen werden, weiß ich auch nicht genau, ruf doch mal dort an und frage nach, die werden ja sicherlich Erfahrungswerte haben...

    LG Tanja

Ähnliche Themen

  1. wer hat erfahrungen mit dem tsbw in husum (berufsbildungswerk)
    Von Sumsebiene im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 1.08.2012, 18:35
  2. MPH nun doch mit Kostenübernahme?
    Von PingPongPunk im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.12.2011, 06:52
  3. Mit Unterhalt das OK für ein Berufsbildungswerk?
    Von Malemaus im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.11.2011, 21:18
  4. Kostenübernahme Krankenkassen
    Von Frank im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 24.02.2010, 22:23
  5. Kostenübernahme Bad Bevensen
    Von Nicolas im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.01.2010, 11:07

Stichworte

Thema: Kostenübernahme im Berufsbildungswerk? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum