Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 35

Diskutiere im Thema MPH und hundemüde??? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 97

    AW: MPH und hundemüde???

    Danke, den werd ich mal suchen. Kenne mich hier noch nicht so gut aus.

  2. #12
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.439

    AW: MPH und hundemüde???

    übrigens war gestern wieder so ein tag, wo ich es deutlich gemerkt hab. eigentlich war ich müde und so lange medikinet wirkte, hab ich das auch deutlich gemerkt. danach bin ich wieder hochgefahren und hab rumgezappelt, und mich nicht müde gefühlt...

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 97

    AW: MPH und hundemüde???

    Hallo,

    ja so ging es mir gestern auch. Habe MPH genommen, nach 2 Stunen hundemüde, das hielt an bis ca. 16 Uhr. Da wurde ich dann langsam munter, aufgekrazt. Konnte aber trotzdem sehr gut schlafen.
    Habe den Thread gefunden. danke noch mal

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 157

    AW: MPH und hundemüde???

    @mel:

    habe ich das richtig verstanden, dass die "Watte" in deinem Kopf bei reizarmer Umgebung auftriff? Ist das nicht seltsam? Bei mir ist es gerade umgekehrt... wenn da viele Reize sind, dann kommt bei mir normalerweise erst diese Watte die mir das denken schwer macht.

    Du bist hyperaktiv, richtig? Ist das vielleicht der Unterschied zwischen hyperaktiv und hypoaktiv? Ich bin nämlich eher hypoaktiv...

  5. #15
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.439

    AW: MPH und hundemüde???

    ja, wenn ich irgendwo bin wo viel trubel ist, war mir das früher immer zu viel. fand ich total anstrengend, zu laut etc. jetzt mit medikinet ist das prima und kann ich auch dennoch mich auf etwas konzentrieren. in den ersten wochen hatte ich dieses wattegefühl auch da, später nicht mehr.
    ich denke das liegt daran, dass mir das da aufgefallen ist und ich mich jetzt daran gewöhnt habe, an diesen wahrnehmungszustand. so fällt er nicht mehr auf.

    aber z.b. jetzt, wenn ich mich zu hause einsperre und von reizen abschirme, da kommt mir alles so dumpf vor. und da habe ich jetzt auch festgestellt, ist die dosis die ich sonst für den alltag nehme, zu viel.... mich beruhigt das medikinet ja auch. nicht so zappelig zu sein ist ja schön, aber wenn ich zu ruhig werde, ist das auch nix...fehlt mir der antrieb. merkwürdig. macht für den alltag und zu hause wohl echt einen unterschied...
    vermutlich spielt da auch die tagesform mit rein...

    du siehst, ich bin auch noch in der findungsphase.

    ich nehme an, ich bin ein mischtyp. für das hyperaktive bin ich knapp an der diagnosegrenze vorbeigeschrammt. also hab ich die diagnose ads erhalten. an anderen tagen würde ich selbst mich als hypoaktiv einstufen. mal so, mal so. und wieder an anderen, bin ich zwar zappelig und trotzdem langsam und komm nicht in die gänge.....

    lg
    mel

  6. #16
    ADD


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 352

    AW: MPH und hundemüde???

    Hier auch nochmal- in der Packungsbeilage zu Nebenwirkungen von z.B. Medikinet:

    Medikinet® adult kann schwindelig und schläfrig machen sowie Sehstörungen verursachen. Das kann die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen beeinträchtigen - besonders im Zusammenwirken mit Alkohol.

  7. #17
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.439

    AW: MPH und hundemüde???

    danke für den beitrag.
    für mich stellt sich bei vielen der "nebenwirkungen" die frage, ob sie durch das medikament selbst direkt entstehen, oder ob dies effekte über "umwege" sind. wie z.b. die müdigkeit meiner meinung nach kein direkter effekt ist, sondern ich sie einfach deutlicher spüre, weil ich ruhiger bin.
    sonst müsste mich das mph ja immer oder wenigstens mehrheitlich müde machen. wenn ich mal richtig ausgeruht bin, bin ich aber auch unter mph nicht müde...

    hm. waren das jetzt zu viele gedankenknoten oder wird klar, was ich meine?

    lg
    mel

  8. #18
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: MPH und hundemüde???

    Hi,

    bei den meisten Nebenwirkungen ist es so, dass sie sich im Laufe der Zeit wieder geben (was sie auch sollten).
    Das kann einige Tage oder auch ein/ zwei Wochen dauern (soweit ich mich erinnere, nagelt mich nicht auf die Wert fest).

    Kann also gut sein, dass sich das alles noch wieder legt.

    mel. schreibt:
    für mich stellt sich bei vielen der "nebenwirkungen" die frage, ob sie durch das medikament selbst direkt entstehen, oder ob dies effekte über "umwege" sind. wie z.b. die müdigkeit meiner meinung nach kein direkter effekt ist, sondern ich sie einfach deutlicher spüre, weil ich ruhiger bin.
    Das finde ich allerdings mal eine echt hochinteressante Frage.
    Vorstellbar wäre das, zumindest klingt es logisch.

    Gehört oder gelesen habe ich davon noch nichts, zumindest nicht, dass ich mich daran erinnere, aber das würde mich auch sehr interessieren (ohne selbst davon betroffen zu sein, das ist für mich einfach nur eine interessante Frage).

    LG
    Fliegerlein

  9. #19
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.439

    AW: MPH und hundemüde???

    ich denke, es wird viele effekte geben, die nicht direkt durch das medikament erzielt werden, sondern die folge eines anderen effekts sind. welcher ein direkter ist.
    also so:
    mph -> blutdrucksteigerung
    mph -> innere ruhe, besseres gespür für sich selbst -> sofern müdigkeit besteht gefühl von müdigkeit (was sonst durch aktivität etc. überdeckt wird)
    wobei ja wieder zwischen mph und innerer ruhe wohl die neurotransmitter noch dazwischen geschoben werden müssten.

    und so wird es schwierig zu untersuchen, was woher kommt.
    muss dann wohl jeder aus seinem eigenen erleben und erfahrungswerten, oder denen anderer, herleiten.

    und in der packungsbeilage von schmerzmitteln steht ja auch nicht, "ihr schmerzempfinden wird gedämpft weil....wirkweise...". die meisten leute denken, so ein medikament schaltet den schmerz direkt und gezielt aus. "kopfschmerztablette". hhmm. gibt es so eigentlich nicht...

    lg
    mel

  10. #20
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 157

    AW: MPH und hundemüde???

    Hmm... also Medikinet macht mich auf keinen Fall müde... weil ich jetzt zu faul bin das nochmal zu schreiben, hier etwas was ich mal wo anders geschrieben habe:

    Anfangs war es etwas komisch... als ich mal etwas Ruhe hatte und in mich hineinhörte, hatte ich das Gefühl, dass da irgendetwas "unnatürliches" ist, dass mich antreibt, mich quasi zwingt konzentriert zu sein, und es nicht mehr zulässt, dass ich mich wie sonst immer in meine Welt zurückziehe.... es puscht einen vorwärts und anfangs weiß man überhaupt nicht ob das nun gut ist oder schon zuviel des Guten
    Also ich merke auch mit Medikinet wenn ich müde oder erschöpft bin, aber ohne Medikinet überkommt mich dann so eine EXTREME bleierne Müdikeit die jegliches Denken unmöglich macht. Unter Medikinet kann ich dann aber eben trotzdem noch denken.

    Also wenn man unbedingt argumentieren will, dass Medikinet müde macht, dann könnte man dies vielleicht so hinbiegen indem man sagt, dass "Medikinet-nicht-nehmen" eben noch viel mehr müde macht (bei mir jedenfalls)

Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte

Stichworte

Thema: MPH und hundemüde??? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum